Forum

Autor
Thema: Wo kostenlos Muttererde aus den Mähgutboxen entsorgen?  (Gelesen 13,901 mal)

John-Deere

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 13
Wo kostenlos Muttererde aus den Mähgutboxen entsorgen?
« am: 22. August 2012, 11:30:03 »
Hallo Leute,
vor paar Jahren habe ich eine Laube übernommen.

Dort sind 2 Mähgutboxen voll mit Erde zurückgeblieben.
Weil diese voll sind fahre ich mein Mähgut immer in großen Säcken zu einer Bioanlage.
Dort muß ich aber stetig Bezahlen. Nun möchte ich meine beiden Boxen erstmal leeren.
Wo kann ich diese Erde kostenlos entsorgen?
Gibt es Annahmestellen für Mutterboden oder darf ich gar diese im Wald verstreuen?

Netter Gruß von John Deere (Schleswig-Holstein)

Vorhorn

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 3
Re:Wo kostenlos Muttererde aus den Mähgutboxen entsorgen?
« Antwort #1 am: 07. September 2012, 23:05:07 »
Zitat von: John-Deere am 22. August 2012, 11:30:03

vor paar Jahren habe ich eine Laube übernommen.

Dort sind 2 Mähgutboxen voll mit Erde zurückgeblieben.
Weil diese voll sind fahre ich mein Mähgut immer in großen Säcken zu einer Bioanlage.

Verstehe ich nicht!
Warum verarbeitest Du diesen offensichtlich vorhandenen Dünger nicht?
Stichwort "voll mit Erde" <= Humus!

Klingt für mich wie -sorry: Ich Elektriker: Habe zuviel Strom - wohin damit?

John-Deere

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 13
Re:Wo kostenlos Muttererde aus den Mähgutboxen entsorgen?
« Antwort #2 am: 01. Oktober 2012, 11:48:42 »
Es war eigentlich so gemeint/gefragt, ob man die "abgesetzte" Erde mit Reststräuchern ruhig irgendwo im Wald ablagern
könnte. Durch mein Hobby Geocaching kommt man öfters mal in Waldgegenden, wo man plötzlich kleine Berge von
Mähgut oder Sträucherhaufen sieht, die da eigentlich so nicht hingehören könnten.

Ist das alles illegal oder auch mit Erlaubnis vom Förster?
"Erde zu Erde, ...... "

Da kann doch eigentlich keiner etwas sagen, da es rein biologisch ist und wieder in den Kreislauf zurückgebracht wird.

Anuk

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 18
Re:Wo kostenlos Muttererde aus den Mähgutboxen entsorgen?
« Antwort #3 am: 23. Oktober 2012, 10:07:45 »
Hallo John-Deere,

wie würdest Du es denn sehen, wenn Du eines Morgens in Deinen Garten kommst und jemand hat "abgesetzte" Erde mit Reststräuchern dort entsorgt?

 

Online-Seminar, 30.01.2023

Permaveggies — die Mehrjährigen im Gemüsebeet

Die meisten Gemüsearten sind einjährig. Es gibt aber auch eine große Vielfalt von mehr­jährigen Gemüsearten – etwa Meer­rettich oder Winterheckenzwiebeln. In unserem Vortrag erfahren, welche Arten Sie – einmal gepflanzt – viele Jahre beernten können.

Mehr Informationen & Anmeldung

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Bohnenkraut ist das i-Tüpfelchen für Bohnengerichte. Während das klassische Bohnenkraut einjährig ist, müssen Sie das Winter-Bohnenkraut nur einmal pflanzen.

mehr…

Gartenkalender 2023

Gartenkalender 2022 Der Gartenkalender 2023 bietet wieder jedem Garten­freund eine Fülle aktueller Informationen zu Obst, Gemüse und Zierpflanzen. Tipps und Tricks rund um den Garten, Praxisratschläge, Neuheiten aus der „grünen“ Branche und traditionserprobtes Gärtnerwissen. Kompakt und verständlich geschrieben von Garten­kennern für Praktiker.

mehr…

Wintergemüse – Saisonkalender

Wintergemüse – SaisonkalenderAuch im tiefsten Winter können Sie frisches Grün in Ihrem Garten ernten. Hier sehen Sie, welche Gemüsearten sich für den Anbau im Winter eignen und wann Sie welches Gemüse wie lange ernten, säen, pflanzen oder lagern können.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Dezember

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Mulchschicht als Frostschutz
• Schadkontrolle durchführen
• Erdbeerpflanzen vor strengen Frösten schützen
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Dezember

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Rhabarber zum Treiben vorbereiten
• Artischocken schützen
• Passt der pH-Wert?
mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Kleingartenwesens. Die Verbandszeitschrift des Bundesverbandes Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwerpunktthemen.

mehr...

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Dezember

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Kuhschellen aussäen
• Weihnachtsnarzissen vortreiben
• Fruchtschmuck für draußen
mehr…