hk-pads-oben

Forum

Autor
Thema: Umgang als Vorstand mit streitlustigen Mitgliedern  (Gelesen 523 mal)

Franzl0176

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 1
Umgang als Vorstand mit streitlustigen Mitgliedern
« am: 25. Oktober 2020, 17:49:36 »
Hallo in die Runde!

Ich bin selber Vorsitzender unseres Vereines und wir hatten vor einigen Wochen Wahlen, ehemaliger 1.Vorstand ist jetzt Stellvertreter und ich bin neu im Amt. Einer der relativ neuen Pächter (1 Jahr) ist extrem streitlustig und macht sich jede Gelegenheit im Verein zu nutze, um dem Vorstand eine auszuwischen, speziell dem ehemaligen Vorstand.

Konkret ging es in der Vergangenheit darum, dass besagtes Mitglied 4! Bauten auf seinem Grundstück hat. Übernommen hat er 4, einen musste er abreißen und hat dies nicht getan, sondern sogar noch einen festen verglasten Überstand gebaut. Dafür ist er vom alten Vorstand gerügt wurden und hat dies letztlich auch getan. Allerdings ist er jetzt so ein wenig auf "Rache" aus. Jede Entscheidung im Verein wird in Frage gestellt, quasi sämtliche Mitglieder werden belallt und es wird Stimmung gemacht. Vor kurzem ging es um einen alten Kompost, der Jahrzehnte bestanden hat und erst jetzt kam raus (Garten steht seit Jahren leer), dass sich unter diesem Asbestplatten befinden. Natürlich haben wir als Vorstand beschlossen, diese Platten schnellstens zu entfernen. Da die Platten nicht bearbeitet werden (nicht dürfen) haben wir uns vorgenommen, diese abzuschrauben und natürlich über einen Spezialcontainer zu entsorgen. Jetzt kam besagter Pächter auf die Idee, uns anzuzeigen, sollten wir diese Asbestplatten selber aus dem Kompost holen. Das soll eine Spezialfirma machen...aber wer soll das bezahlen?

Wie geht man mit solchen Mitgliedern um, die die Arbeit und das Leben im Verein ständig extrem stören?

Viele Grüße!

Rosa

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 179
Re: Umgang als Vorstand mit streitlustigen Mitgliedern
« Antwort #1 am: 28. Oktober 2020, 22:55:24 »
Solange er sachlich bleibt und nur Fragen stellt, könnt ihr leider nix machen.
Wenn er gegen den alten Vorstand weiterhin interveniert, dann sag ihm, dass der alte Vorstand entlasten worden ist und  er soll mit den Anschuldigungen gegen den alten Vorstand aufhören.

Bei den Asbestplatten würde ich ihn fragen, ob er den zusätzlichen Betrag für eine Spezialfirma selbst finanziert!

Wenn ja, dann müssst ihr 3 Kostenangebote einholen und die Kosten gegen setzen, wenn ihr es selbst abfahren lasst. Bitte von ihm schriftlich geben lassen und genau in die Satzung schauen,hier Vertretungsberechtigung.

Wenn nein, einfach stehen lassen.

Im Geschäftsbericht erwähnen auch mit Namen und Parz.-Nr.

Fragen, wenn er alles in Frage stellt, würde ich ihn fragen, ob er nicht im Vorstand mitarbeiten möchte.
Ihr werdet sehen, dass er "nein" sagt.

Überlegt euch, ob an den Fragen evtl. was dran. Solange Fragen berechtigt sind, ist es i.O., dann sollte man dem nachgehen und evtl. einen entsprechenden Beschluss herbeiführen bzw. einige Sachen im Vorstand und erweitereten Vorstand ändern. 


 

Online-Seminar am 23.06.2022: Nützlinge im Garten

Nützlinge im GartenViele Schädlinge können Sie mit Hilfe ihrer natür­lichen Gegenspieler in Schach halten. Gartenexpertin Angelika Laumann stellt Ihnen die wichtigsten Nützlinge vor und verrät, wie Sie die wertvollen Helfer in Ihren Garten locken.
mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Juni

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juni:
• Pflaumenbäume auslichten 
• Apfelmehltau entfernen 
• Steinobst nicht mehr mit Stickstoff düngen 
mehr…

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Garten­schätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Juni

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juni:
• Mit Rasenschnitt mulchen
• Aufbauschnitt für Ranker
• Kohl ausreichend düngen
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Juni

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juni:
• Azaleen nach der Blüte zurückschneiden 
• Lieblingspflanzen durch Stecklinge vermehren 
• Zitruspflanzen umtopfen
mehr…

Kräuter! Gartenspaß und Kochvergnügen

Kräuter! Gartenspaß und Kochvergnügen Kräuter geben vielen Gerichten erst den richtigen Pfiff, enthalten gesundheitsfördernde Stoffe und tragen mit ihrem Duft zu unserem Wohlbefinden bei. „Gartenspaß und Koch­ver­gnü­gen mit Kräutern“ zeigt Ihnen auf fast 200 Seiten, wie Sie Kräuter sammeln, selbst ziehen, vermehren, ernten und konservieren.

mehr...

 

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Pflanzenlisten für Wildbienen

Die richtigen Pflanzen für Wildbienen Wenn Sie Ihren Garten oder den Balkon insektenfreundlich bepflanzen möchten, können Sie aus dem Vollen schöpfen. Es gibt eine riesige Auswahl an Blütenpflanzen, mit denen Sie für Pollen und Nektar sorgen können. Hier finden Sie die passenden Arten.

mehr…

Blühkalender Sommerblumen

Mit ein- und zweijährigen Sommerblumen können Sie für ein wahres Blütenmeer im Garten sorgen. Unser Aussaat- und Blühkalender hilft Ihnen dabei, die Blumen so auszuwählen, dass Sie das gesamte Gartenjahr Wildbienen und Co. Nahrung bieten können.

mehr…