Forum

Seite drucken - Der Kleingarten als Natur- und Lehrgarten

gartenfreunde.de Forum

Kategorien => Dies und das => Thema gestartet von: Reiner Schürholt am 17. April 2000, 21:32:29

Titel: Der Kleingarten als Natur- und Lehrgarten
Beitrag von: Reiner Schürholt am 17. April 2000, 21:32:29
Hallo Gartenfreunde

Ich suche Gesprächspartner die einen " normalen " Kleingartenverein zur einem Natur und Lehrgarten umgestellt
haben .


Titel: Re : Der Kleingarten als Natur- und Lehrgarten
Beitrag von: Joey am 25. April 2000, 13:54:27
Hallo Reiner,

ich kann mich dunkel erinnern, daß es mal in Braunschweig etwas ähnliches gegeben hat. Frag einfach mal beim LV Braunschweig:

Berliner Str. 54d
38104 BS
T 05 31 - 37 33 21

Ansonsten könnte Di eventuell auch der BDG weiterhelfen:
bdg@kleingarten-bund.de

Ciao
Joey
Titel: Re : Der Kleingarten als Natur- und Lehrgarten
Beitrag von: Susanne am 01. Juni 2000, 08:46:06
Hallo Reiner,
ich habe leider auch keine Informationen, wäre aber sehr interessiert an dem, was du herausfindest! Vielleicht kannst du dich ja hier im Forum nochmal melden? Viele Grüße, Susanne
Titel: Re : Der Kleingarten als Natur- und Lehrgarten
Beitrag von: Reiner am 01. Juni 2000, 13:31:08
Hallo Susanne

wie du sicherlich schon gemerkt hast, hat sich bis jetzt kaum einer mit diesem Thema beschäftigt und Stellung bezogen( siehe Beitragseröffnung ).

Aber du kennst doch das Sprichwort :

Nur die Harten kommen in den Garten

So surft ich im Internet herum und fand ein Artikel in der Berliner Morgenpost, das ein Kleingartenverein ein Natur- und Lehrpfad eröffnet hatten.

Die Kleingärtner aus deiser Kolonie scheinen aber keinen Internetanschluß zu haben und so ist aus einen Erfahrungsaustausch nichts gewurden.

Mit der Zielsetzung selbst etwas umzusetzen, erstellte ich Anfang Mai einen Kräutergarten.

Vorraus ging der Einkauf der verschiedenen Kräutersamen, denn ich wollte keine fertigen Kräuter kaufen und meine Unkosten möglichst gering halten.

Hier stellte ich zu meinem Ersauen fest, das eine Unzahl von Kräuterarten zu kaufen gibt.

Wissenswerte gab es auch bei der Aussaat,
So sind einige Kräuter Lichtkeimer und andere wiederum nicht.

Als die Kräuter an ihren endgültigen Platz verpflanzt wurden,erhielt jedes Kraut ein " Namensschildchen ".
Zuletzt deckte ich den Boden mit Rindenmulch ab.

Obwohl die Pflanzchen noch klein sind, bleiben aber jetzt schon etliche Passanten stehen und informieren sich.

Somit habe ich mein erstes Ziel schon erreicht.
Jetzt muß ich weitere Erfahrungen sammeln, auch Rückschläge.
( wie z.B Hasenfraß ,  Zerstörung durch Hunde u.s.w. )

MfG
Gartenfreund Reiner




Titel: Re : Der Kleingarten als Natur- und Lehrgarten
Beitrag von: Werner Bolder Kleingärtnerverein "Arbeit und am 02. Juni 2000, 10:16:25
Hallo, lieber Gartenfreund,
der Kleingärtnerverein "Arbeit und Freude" hat eine fast 20jährige Erfahrung in der Umgestaltung von Freiflächen in seiner Gartenanlage zu Natur- und Umweltschutzprojekten.
Über die Erfahrungen, besonders die Reaktion der Parzellenpächter, kann ich gerne in einen Dialog eintreten.
Schauen Sie sich aber bitte erst unsere Homepage an.
Seit mehr als 3 Jahren berichte ich dort über die Aktivitäten unseres Vereins.
http://www.uni-essen.de/~can0a0/

Viele Grüße und eine herzliches "Gut Grün" von
Werner Bolder

Online-Seminar am 25. Oktober: Besondere Obstarten – von Kaki bis Felsenbirne

Besondere Obstgehölze Seien Sie dabei, bei unserem Online-Seminar am 25. Oktober. Wir stellen Ihnen Obstarten vor, die weniger verbreitet oder neu im Handel sind und gerade mit Blick auf den Klimawandel spannend für Haus- und Kleingärtner sind.
mehr…

Wintergemüse – Saisonkalender

Wintergemüse – SaisonkalenderAuch im tiefsten Winter können Sie frisches Grün in Ihrem Garten ernten. Hier sehen Sie, welche Gemüsearten sich für den Anbau im Winter eignen und wann Sie welches Gemüse wie lange ernten, säen, pflanzen oder lagern können.

mehr…

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Garten­schätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Gartenkalender 2023

Gartenkalender 2022 Der Gartenkalender 2023 bietet wieder jedem Garten­freund eine Fülle aktueller Informationen zu Obst, Gemüse und Zierpflanzen. Tipps und Tricks rund um den Garten, Praxisratschläge, Neuheiten aus der „grünen“ Branche und traditionserprobtes Gärtnerwissen. Kompakt und verständlich geschrieben von Garten­kennern für Praktiker.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Oktober

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Oktober:
• Bei Neupflanzung auf den Boden achten
• Kiwis ausreichend nachreifen lassen
• Ein Tauchbad für die Lagerung von Äpfeln
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Oktober

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Oktober:
• Beete winterfest machen
• Wintersteckzwiebeln stecken
• Porree nicht mehr düngen
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Oktober

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Oktober:
• Herbstblüher für Insekten
• Falllaub darf bleiben
• Jetzt Zierlauch stecken 
mehr…

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.

Hurra! Ich habe einen Kleingarten. Ideal für Neupächter!
2. Auflage ab jetzt erhältlich.

Auf über 100 Seiten bleiben keine Fragen zum Gärtnern im Verein, zum Anbau von Obst und Gemüse, Ziergehölzen oder Wasser im Garten offen.

         mehr…