Forum

Seite drucken - Extrem beanspruchte Hände von Gartenarbeit

gartenfreunde.de Forum

Kategorien => Dies und das => Thema gestartet von: Tatenda am 20. Oktober 2019, 21:52:38

Titel: Extrem beanspruchte Hände von Gartenarbeit
Beitrag von: Tatenda am 20. Oktober 2019, 21:52:38
Hallo,

wir haben den Garten winterfest gemacht, was doch recht viel arbeit gewesen ist. Davon habe ich nun total rissige Hände und beanspruchte Haut. Ich habe gelesen, dass Melkfett solche Hautstellen pflegt und repariert. Stimmt das? Hilft das bei angegriffenen Händen?

LG
Titel: Re: Extrem beanspruchte Hände von Gartenarbeit
Beitrag von: Joey am 21. Oktober 2019, 08:05:00
1. ja, das hilft
2. WO Du das im Internet gelesen hast ist irrelevant und daher von mir gelöscht.

Ciao
Joey
Titel: Re: Extrem beanspruchte Hände von Gartenarbeit
Beitrag von: Gartennarr am 15. Juli 2021, 13:48:01
Ich glaube auch, dass Melkfett ganz gut hilft. Ich habe bis jetzt nur die gewöhnlichen Handcremes verwendet.
Titel: Re: Extrem beanspruchte Hände von Gartenarbeit
Beitrag von: Rosa am 15. Juli 2021, 19:46:32
Melkfett, Pferdecreme helfen tatsächlich sehr gut. Unterstützen kann man dies mit Glyzerin-Seife.
Titel: Re: Extrem beanspruchte Hände von Gartenarbeit
Beitrag von: Blümchen am 20. August 2021, 12:57:35
Vaseline um vorzubeugen. Nivea creme für jeden tag
Titel: Re: Extrem beanspruchte Hände von Gartenarbeit
Beitrag von: Lucianne75 am 17. September 2021, 08:59:57
Wenn es kälter wird, braucht man schon eine etwas reichhaltigere Handcreme. Ich versuche, möglichst Handschuhe zu tragen, dann sind die Hände nicht gleich so stark angegriffen.
Titel: Re: Extrem beanspruchte Hände von Gartenarbeit
Beitrag von: Degni am 13. Dezember 2021, 13:53:09
Bei Hautproblemen helfen mir nur natürliche Nahrungsergänzungsmittel. Wenn Sie Ihren Körper von innen heraus pflegen, sind Ergebnisse immer schneller sichtbar. Probieren Sie cbd fruchtgummis aus, ich denke, es wird helfen. Darüber hinaus können Sie die äußere und innere Hautpflege kombinieren. Ein ganzheitlicher Ansatz ist immer besser.
Titel: Re: Extrem beanspruchte Hände von Gartenarbeit
Beitrag von: Amelie30 am 13. März 2022, 11:03:58
Es ist zwar wichtig, die Hände mit einer guten Handcreme regelmäßig einzucremen und auch Handschuhe bei der Arbeit zu tragen, aber es gibt auch Menschen, die einfach eine empfindliche Haut haben und da diese muss man auch von Innen unterstützen.
Ich würde empfehlen ein Nahrungsergänzungsmittel zusätzliche einzunehmen, welches die Hautgesundheit unterstützt. Im Netz kann man eine große Auswahl an naturreinen Produkten finden, so dass man sich am besten selbst informieren und ein Passendes aussuchen sollte.
Ich habe gute Erfahrung mit Vitamin B Komplex, neben seinen vielen anderen positiven Wirkungen unterstützt es auch die Hautgesundheit.
Ich kaufe mir öfter dieses flüssige Vitamin B Komplex www.vitaminexpress.org/de/liposomaler-vitamin-b-komplex. Vitamin B ist auch sehr wichtig für eine normale Funktion von Nerven und Gehirn.
Auf jeden Fall kann man bei diesem Anbieter auch weitere hochwertige Produkte finden, die bei Hautproblemen helfen können, wie zum Beispiel Nachtkerzenöl oder Kollagen. Am besten selbst reinschauen und nach dem passenden Mittel suchen.
Liebe Grüße
Titel: Re: Extrem beanspruchte Hände von Gartenarbeit
Beitrag von: bossboja am 31. März 2022, 14:46:35
Menschen, die einfach eine empfindliche Haut haben und da diese muss man auch von Innen unterstützen.
Titel: Re: Extrem beanspruchte Hände von Gartenarbeit
Beitrag von: Koi am 03. April 2022, 00:55:34
Moin, probiere doch mal MediGel mit hydroaktivem Lipogel incl. Zink und Eisen aus der Apotheke, ich finde sie super. LG
Titel: Re: Extrem beanspruchte Hände von Gartenarbeit
Beitrag von: Blütezeit am 06. Mai 2022, 12:05:38
Ja, oder irgendeine andere Feuchtigkeitscreme.

Nä. Mal Handschuhe benutzen!

Nahrungsmittelergänzung an dieser Stelle zu empfehlen ist völliger Blödsinn!
Titel: Re: Extrem beanspruchte Hände von Gartenarbeit
Beitrag von: Pegasus am 09. Mai 2022, 17:01:55
Handschuhe waren jetzt auch meine ersten Gedanken. Scheint aber nicht die Lösung zu sein. Besteht das Problem denn überhaupt noch?

Online-Seminar am 24.08.2022: Wasser ist sehr kostbar und ein lebensnotwendiges Gut

WasserHitze und anhaltende Trockenheit machen vielen Pflanzen im Garten arg zu schaffen. Doch was kann ich zu Hause dagegen machen und wie kann ich beim Gärtnern Wasser sparen? Die Antworten auf diese Fragen und viele weitere Tipps be­kom­men Sie in diesem im Vortrag.
mehr…

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Garten­schätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten August

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den August:
• Wirsing zweifach ernten
• Nicht zu viel entblättern
• Letzte Aussaat für Pflücksalat
mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten August

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den August:
• Erntezeitpunkt bei Sommerbirnen
• Nicht mehr düngen
• Schnitt an Pfirsich
mehr…

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.Ideal für Neupächter!
2. Auflage ab jetzt erhältlich.

Auf über 100 Seiten bleiben keine Fragen zum Gärtnern im Verein, zum Anbau von Obst und Gemüse, Ziergehölzen oder Wasser im Garten offen.

         mehr…
 

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten August

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den August:
• Sommerblumenpflege
• Pflegeleichter Bodendecker
• Bei Hitze früh gießen
mehr…

Pflanzenlisten für Wildbienen

Die richtigen Pflanzen für WildbienenWenn Sie Ihren Garten oder den Balkon insektenfreundlich bepflanzen möchten, können Sie aus dem Vollen schöpfen. Es gibt eine riesige Auswahl an Blütenpflanzen, mit denen Sie für Pollen und Nektar sorgen können. Hier finden Sie die passenden Arten.

mehr…

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Blühkalender Sommerblumen

Mit ein- und zweijährigen Sommerblumen können Sie für ein wahres Blütenmeer im Garten sorgen. Unser Aussaat- und Blühkalender hilft Ihnen dabei, die Blumen so auszuwählen, dass Sie das gesamte Gartenjahr Wildbienen und Co. Nahrung bieten können.

mehr…