Forum

Autor
Thema: Der Kleingarten als Natur- und Lehrgarten  (Gelesen 15,337 mal)

Reiner Schürholt

  • Gast
Der Kleingarten als Natur- und Lehrgarten
« am: 17. April 2000, 21:32:29 »
Hallo Gartenfreunde

Ich suche Gesprächspartner die einen " normalen " Kleingartenverein zur einem Natur und Lehrgarten umgestellt
haben .



Joey

  • Gast
Re : Der Kleingarten als Natur- und Lehrgarten
« Antwort #1 am: 25. April 2000, 13:54:27 »
Hallo Reiner,

ich kann mich dunkel erinnern, daß es mal in Braunschweig etwas ähnliches gegeben hat. Frag einfach mal beim LV Braunschweig:

Berliner Str. 54d
38104 BS
T 05 31 - 37 33 21

Ansonsten könnte Di eventuell auch der BDG weiterhelfen:
bdg@kleingarten-bund.de

Ciao
Joey

Susanne

  • Gast
Re : Der Kleingarten als Natur- und Lehrgarten
« Antwort #2 am: 01. Juni 2000, 08:46:06 »
Hallo Reiner,
ich habe leider auch keine Informationen, wäre aber sehr interessiert an dem, was du herausfindest! Vielleicht kannst du dich ja hier im Forum nochmal melden? Viele Grüße, Susanne

Reiner

  • Gast
Re : Der Kleingarten als Natur- und Lehrgarten
« Antwort #3 am: 01. Juni 2000, 13:31:08 »
Hallo Susanne

wie du sicherlich schon gemerkt hast, hat sich bis jetzt kaum einer mit diesem Thema beschäftigt und Stellung bezogen( siehe Beitragseröffnung ).

Aber du kennst doch das Sprichwort :

Nur die Harten kommen in den Garten

So surft ich im Internet herum und fand ein Artikel in der Berliner Morgenpost, das ein Kleingartenverein ein Natur- und Lehrpfad eröffnet hatten.

Die Kleingärtner aus deiser Kolonie scheinen aber keinen Internetanschluß zu haben und so ist aus einen Erfahrungsaustausch nichts gewurden.

Mit der Zielsetzung selbst etwas umzusetzen, erstellte ich Anfang Mai einen Kräutergarten.

Vorraus ging der Einkauf der verschiedenen Kräutersamen, denn ich wollte keine fertigen Kräuter kaufen und meine Unkosten möglichst gering halten.

Hier stellte ich zu meinem Ersauen fest, das eine Unzahl von Kräuterarten zu kaufen gibt.

Wissenswerte gab es auch bei der Aussaat,
So sind einige Kräuter Lichtkeimer und andere wiederum nicht.

Als die Kräuter an ihren endgültigen Platz verpflanzt wurden,erhielt jedes Kraut ein " Namensschildchen ".
Zuletzt deckte ich den Boden mit Rindenmulch ab.

Obwohl die Pflanzchen noch klein sind, bleiben aber jetzt schon etliche Passanten stehen und informieren sich.

Somit habe ich mein erstes Ziel schon erreicht.
Jetzt muß ich weitere Erfahrungen sammeln, auch Rückschläge.
( wie z.B Hasenfraß ,  Zerstörung durch Hunde u.s.w. )

MfG
Gartenfreund Reiner





Werner Bolder Kleingärtnerverein "Arbeit und

  • Gast
Re : Der Kleingarten als Natur- und Lehrgarten
« Antwort #4 am: 02. Juni 2000, 10:16:25 »
Hallo, lieber Gartenfreund,
der Kleingärtnerverein "Arbeit und Freude" hat eine fast 20jährige Erfahrung in der Umgestaltung von Freiflächen in seiner Gartenanlage zu Natur- und Umweltschutzprojekten.
Über die Erfahrungen, besonders die Reaktion der Parzellenpächter, kann ich gerne in einen Dialog eintreten.
Schauen Sie sich aber bitte erst unsere Homepage an.
Seit mehr als 3 Jahren berichte ich dort über die Aktivitäten unseres Vereins.
http://www.uni-essen.de/~can0a0/

Viele Grüße und eine herzliches "Gut Grün" von
Werner Bolder

 

Online-Seminar, 30.01.2023

Permaveggies — die Mehrjährigen im Gemüsebeet

Die meisten Gemüsearten sind einjährig. Es gibt aber auch eine große Vielfalt von mehr­jährigen Gemüsearten – etwa Meer­rettich oder Winterheckenzwiebeln. In unserem Vortrag erfahren, welche Arten Sie – einmal gepflanzt – viele Jahre beernten können.

Mehr Informationen & Anmeldung

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Bohnenkraut ist das i-Tüpfelchen für Bohnengerichte. Während das klassische Bohnenkraut einjährig ist, müssen Sie das Winter-Bohnenkraut nur einmal pflanzen.

mehr…

Gartenkalender 2023

Gartenkalender 2022 Der Gartenkalender 2023 bietet wieder jedem Garten­freund eine Fülle aktueller Informationen zu Obst, Gemüse und Zierpflanzen. Tipps und Tricks rund um den Garten, Praxisratschläge, Neuheiten aus der „grünen“ Branche und traditionserprobtes Gärtnerwissen. Kompakt und verständlich geschrieben von Garten­kennern für Praktiker.

mehr…

Wintergemüse – Saisonkalender

Wintergemüse – SaisonkalenderAuch im tiefsten Winter können Sie frisches Grün in Ihrem Garten ernten. Hier sehen Sie, welche Gemüsearten sich für den Anbau im Winter eignen und wann Sie welches Gemüse wie lange ernten, säen, pflanzen oder lagern können.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Dezember

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Mulchschicht als Frostschutz
• Schadkontrolle durchführen
• Erdbeerpflanzen vor strengen Frösten schützen
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Dezember

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Rhabarber zum Treiben vorbereiten
• Artischocken schützen
• Passt der pH-Wert?
mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Kleingartenwesens. Die Verbandszeitschrift des Bundesverbandes Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwerpunktthemen.

mehr...

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Dezember

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Kuhschellen aussäen
• Weihnachtsnarzissen vortreiben
• Fruchtschmuck für draußen
mehr…