Forum

Autor
Thema: Schätzung eines Kleingartens bei Pächterwechsel  (Gelesen 6,412 mal)

DerAsperger

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 5
Schätzung eines Kleingartens bei Pächterwechsel
« am: 20. September 2015, 18:30:41 »
Hallo Gartenfreunde,

in unserem Verein hat ein Kleingarten (ca. 300 qm) einen Wert von 5.000 EUR (inkl. Laube), falls alles drin in Ordnung ist. Bisher laufen die Übergaben an andere Pächter relativ einfach und ohne zusätzliche Kosten für die bisherigen Pächter: bei Anwesenheit von 2 Vorstandsmitgliedern wurden Mängel aufgelistet, die der Pächter zu beseitigen hätte. Bei Nichtbeseitigung wurde der Gartenwert entsprechend vermindert. Ab sofort, gemäß Ausschussentschluss, soll bei Übergabe ein Schätzer  eingesetzt werden, der für die Schätzung 50 EUR von bisherigem Pächter kassieren wird (unabhängig vom Gartenzustand). Ist diese Vorgehensweise Eurer Meinung nach rechtens ? Wie verlaufen die Übergaben in Euren Vereinen ? Grüße.

Hardy

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 457
Re: Schätzung eines Kleingartens bei Pächterwechsel
« Antwort #1 am: 21. September 2015, 12:42:27 »
Innerhalb der LV der Kleingärtner gibt es "Wertschätzungs-Richtlinien". Lass ihn Dir vom Vorstand vorlegen. Es kann sein, dass bei Euch im Verein das bisher anders mit den Unkosten zur Wertermittlung geregelt wurde, aber es nun u.U. durch den abgebenden Pächter zu zahlen ist.
Hardy

Shopbauer

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 7
Re: Schätzung eines Kleingartens bei Pächterwechsel
« Antwort #2 am: 22. September 2015, 17:18:19 »
Hallo,
das ist ein gutes Thema...
bei uns geht es anders ab, dieses tut der 2Vorstzende...mündlich!
Teilweise über Jahre keine Pachtverträge nur bla bla...
wir haben das selber erlebt 2ter Vorsitzender immer  2 promill auf der Uhr :o

Sprechstunde: wird angetrunken gemacht...geht garnicht...
 
31.08.2015 übernommen bis dato kein papier aber in der Datenbank als Mitglied geführt...
und nach übergabe nur stress mit soeinen Typen...

 

 

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Garten­schätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Anzeige:
Floragard
Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Juli

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juli:
• Brombeermilben entfernen
• Neue Erdbeerbeete anlegen
• Stippigkeit vorbeugen
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Juli

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juli:
• Fruchtgemüse reichlich gießen
• Gurken frühzeitig ernten
• Freiraum für Kürbis und Co
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Juli

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juli:
• Kräuterduft genießen
• Jetzt Zweijährige aussäen
• Ziersträucher schneiden
mehr…

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.

Hurra! Ich habe einen Kleingarten. Ideal für Neupächter!
2. Auflage ab jetzt erhältlich.

Auf über 100 Seiten bleiben keine Fragen zum Gärtnern im Verein, zum Anbau von Obst und Gemüse, Ziergehölzen oder Wasser im Garten offen.

         mehr…
 

Pflanzenlisten für Wildbienen

Die richtigen Pflanzen für WildbienenWenn Sie Ihren Garten oder den Balkon insektenfreundlich bepflanzen möchten, können Sie aus dem Vollen schöpfen. Es gibt eine riesige Auswahl an Blütenpflanzen, mit denen Sie für Pollen und Nektar sorgen können. Hier finden Sie die passenden Arten.

mehr…

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Blühkalender Sommerblumen

Mit ein- und zweijährigen Sommerblumen können Sie für ein wahres Blütenmeer im Garten sorgen. Unser Aussaat- und Blühkalender hilft Ihnen dabei, die Blumen so auszuwählen, dass Sie das gesamte Gartenjahr Wildbienen und Co. Nahrung bieten können.

mehr…