Birchmeier

Forum

Autor
Thema: Waldbäume (Fällgenehmigung oder nicht)  (Gelesen 10,881 mal)

S: Fuhrmann

  • Gast
Waldbäume (Fällgenehmigung oder nicht)
« am: 18. März 2001, 15:57:25 »
Ich habe im letzten Jahr ein Kleingarten in Hannover übernommen, mit einem Schätzungsprotokoll, worin diverse Bäume (Fichte- und Blautanne) moniert wurden, und deren Fällung von der unteren Naturschutzbehörde genehmigt werden muß, die es aber abgelehnt hat, der Fällung zuzustimmen, woraufhin der Bezirksverband der Kleingärtner die Fällung genhemigt hat und darauf besteht, die Naturschutzbehörde aber erneut ablehnt.
Da die Waldbäume als Mangel angesehen wurden und dafür ein Wert festgesetzt wurde, erhalten wir dieses Geld nicht wieder. Wie soll man sich verhalten ????

Andreas

  • Gast
Re : Waldbäume (Fällgenehmigung oder nicht)
« Antwort #1 am: 10. Mai 2001, 23:56:00 »
Die Frage ist nur: Sind diese Waldbäume natürlich gewachsen oder von einem vorherigen Pächter
angepflanzt. Die Entfernung angepflanzter Waldbäume im Kleingarten kann der Vorstand verlangen.
Eine Genehmigung zum Fällen solcher Bäume ist zumindest bei uns im Bundesland Brandenburg
nicht mehr notwendig. Ich weiß allerdings nicht ob das bundesweit gilt.

 

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.Ideal für Neupächter!
2. Auflage ab jetzt erhältlich.

Auf über 100 Seiten bleiben keine Fragen zum Gärtnern im Verein, zum Anbau von Obst und Gemüse, Ziergehölzen oder Wasser im Garten offen.

         mehr…
 

Pflanzenlisten für Wildbienen

Die richtigen Pflanzen für WildbienenWenn Sie Ihren Garten oder den Balkon insektenfreundlich bepflanzen möchten, können Sie aus dem Vollen schöpfen. Es gibt eine riesige Auswahl an Blütenpflanzen, mit denen Sie für Pollen und Nektar sorgen können. Hier finden Sie die passenden Arten.

mehr…

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Blühkalender Sommerblumen

Mit ein- und zweijährigen Sommerblumen können Sie für ein wahres Blütenmeer im Garten sorgen. Unser Aussaat- und Blühkalender hilft Ihnen dabei, die Blumen so auszuwählen, dass Sie das gesamte Gartenjahr Wildbienen und Co. Nahrung bieten können.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten April

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den April:
• Pflanzzeit für Tafeltrauben
• Nützlinge fördern
• Erdbeerdüngung besser später

mehr…

Rat für jeden Gartentag

Rat fuer jeden Gartentag

In „Rat für jeden Gar­ten­tag“ gibt Franz Böhmig Tipps und Hinweise für das Gärtnern im Jah­res­ver­lauf.
In diesem Buch ist um­fang­reiches Wissen über den Garten enthalten, ausgehend von all­ge­mei­nen nachvollziehbaren Ratschlägen über die Anlage von Gärten, die Pflege von Zierpflanzen wie Gehölzen und Stauden bis hin zum Obst- und Gemüseanbau.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten April

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den April:
• Jungpflanzen abhärten
• Kürbis aussäen
• Wurzelpetersilie aussäen

mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten März

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den April:
• Beim Rasenmähen aufs Zwiebellaub achten
• Für optimale Startbedingungen sorgen
• Lilien pflanzen

mehr…

Aktuelles zur Corona-Pandemie

Corona-Virus

Das Corona-Virus wirkt sich auch auf Rechtsfragen rund um das Kleingartenwesen aus. Informationen und Links dazu finden Sie hier.