Forum

Autor
Thema: Überhängende Äste auf andere Grunstücke  (Gelesen 6,089 mal)

Uwe

  • Gast
Überhängende Äste auf andere Grunstücke
« am: 09. Juli 2006, 15:44:00 »
Liebe Gartenfreunde und Freunde

Ich habe, in meine Anlage, folgendes Problem. Und zwar geht es um überhängende Äste auf andere Grundstücke. Einer meint, er dürfe sie einfach abschneiden und der andere sagt, man müße den Eigentümer vom Baum erst informieren und dürfe sie dann nach eine angemessene Frist abschneiden. Was ist den jetzt richtig, gibt es ein Gesetz, eine Verordnung, oder ein Richterspruch darüber?
Über eure Hlife wäre ich jetzt schon dankbar.

Gruß Uwe

Eckhard

  • Gast
Re : Überhängende Äste auf andere Grunstücke
« Antwort #1 am: 10. Juli 2006, 10:30:00 »
Lieber Uwe!
Geht es um  Bäume auf Eigentumsgärten oder um solche im Kleingarten?
 Bei Letzterem sind die Regeln der Gartenordnung einzuhalten.  Darüber wacht der Vorstand.
Vorher sollte Alles angeregt werden, was zur friedlichen Einigung unter Nachbarn beiträgt, auch die Schlichtungsstelle (die hoffentlich neutral ist). Wenn Beide nachgeben, um sich zu einigen, ist es die beste Lösung.
Sonst muß der Vorstand ran:
Über den Pachtvertrag hat der Vorstand den größten Einfluß auf den Pächter bis hin zu Kündigung. Erfolg hat er aber nur, wenn er neutral, sachlich und höflich und vor allen Dingen zeitnah und konsequent vorgeht (was meistens nicht gemacht wird)
 
Das Nachbarschaftsrecht ist Landesrecht und unterschiedlich in Deutschland.
Mit freundlichen Grüßen
Eckhard

Uwe

  • Gast
Re : Überhängende Äste auf andere Grunstücke
« Antwort #2 am: 11. Juli 2006, 16:57:00 »
Hallo Eckhard

Danke für deine schnelle Antwort. Die Sache sieht so bei mir aus, es ist ein Verein der aus Eigentumsgärten besteht, die Wege gehören zum Gemeinschaftseigentum und mein Problem ist das die besagten Äste in den Wegen reinwachsen und den Verkehr von Rettungs und Entsorgungsfahrzeugen behindern. Wir, von Verein aus würden die Äste kurzerhand absägen, aber die einen sagen man muß vorher eine Frist setzen und der andere sagt, man könne es Problemlos machen. Deshalb mein Beitag in diesen Forum.

Gruß Uwe

Eckhard

  • Gast
Re : Überhängende Äste auf andere Grunstücke
« Antwort #3 am: 11. Juli 2006, 22:42:00 »
Hallo Uwe,
wie gesagt - Ländersache - am besten einem Anwalt fragen, vorher die Beratungsgebühr aushandeln. Gebührensätze gibt es es nicht mehr. Gru Eckhard

Horst

  • Gast
Re : Überhängende Äste auf andere Grunstücke
« Antwort #4 am: 12. Juli 2006, 06:15:00 »
Guten Morgen Uwe.
Unabhängig davon ob Ländersache oder nicht ist es immer richtig und anständig vorher mit dem Eigentümer der Bäume und Sträucher in Kontakt zu treten, damit er für Abhilfe sorgen kann.
Das wäre in deisem Fall die Verwaltung der Eigentumswohnungen, die von sich aus sich auch um Behinderungen der Nachbarn durch Gemeinschaftseigentum
- hier Bäume und Sträucher - kümmern muß.
Ich vermute, daß die
von dem Problem noch nichts wissen.

Horst
praktizierender Kleingärtner mit Eigentumswohnung

ilex

  • Gast
Re : Überhängende Äste auf andere Grunstücke
« Antwort #5 am: 16. Juli 2006, 10:04:00 »
Moin zusammen,
eigentlich hat Uwe die Antwort zur Lösung dieser Sache schon in seiner Frage genannt. Soll heißen: erst den Nachbarn ansprechen und dann nach angemessener Frist überhängende Zweige entfernen. Egal ob so etwas in der Satzung oder Gartenordnung geregelt ist - im Zweifelsfall nimmt man das "Bürgerliche Gesetzbuch" (BGB) als Grundlage. Vor über 100 Jahren haben die damaligen Gesetzgeber sogar diesen Fall eindeutig geregelt.

Gruß

ilex

 

Online-Seminar am 24.08.2022: Wasser ist sehr kostbar und ein lebensnotwendiges Gut

WasserHitze und anhaltende Trockenheit machen vielen Pflanzen im Garten arg zu schaffen. Doch was kann ich zu Hause dagegen machen und wie kann ich beim Gärtnern Wasser sparen? Die Antworten auf diese Fragen und viele weitere Tipps be­kom­men Sie in diesem im Vortrag.
mehr…

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Garten­schätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten August

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den August:
• Wirsing zweifach ernten
• Nicht zu viel entblättern
• Letzte Aussaat für Pflücksalat
mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten August

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den August:
• Erntezeitpunkt bei Sommerbirnen
• Nicht mehr düngen
• Schnitt an Pfirsich
mehr…

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.Ideal für Neupächter!
2. Auflage ab jetzt erhältlich.

Auf über 100 Seiten bleiben keine Fragen zum Gärtnern im Verein, zum Anbau von Obst und Gemüse, Ziergehölzen oder Wasser im Garten offen.

         mehr…
 

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten August

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den August:
• Sommerblumenpflege
• Pflegeleichter Bodendecker
• Bei Hitze früh gießen
mehr…

Pflanzenlisten für Wildbienen

Die richtigen Pflanzen für WildbienenWenn Sie Ihren Garten oder den Balkon insektenfreundlich bepflanzen möchten, können Sie aus dem Vollen schöpfen. Es gibt eine riesige Auswahl an Blütenpflanzen, mit denen Sie für Pollen und Nektar sorgen können. Hier finden Sie die passenden Arten.

mehr…

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Blühkalender Sommerblumen

Mit ein- und zweijährigen Sommerblumen können Sie für ein wahres Blütenmeer im Garten sorgen. Unser Aussaat- und Blühkalender hilft Ihnen dabei, die Blumen so auszuwählen, dass Sie das gesamte Gartenjahr Wildbienen und Co. Nahrung bieten können.

mehr…