EigenheimerRechtsschutz Versicherungsleistungen ohne Wartzezeit

Forum

Autor
Thema: Liguster - Welcher Schädling macht uns das Leben so schwer?  (Gelesen 3,081 mal)

philjak

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 1
Hallo liebe Gartenfreunde,

Seit dem letzten Jahr haben wir eine neue Wohnung mit kleinem Garten. Zum Einzug wurde die Ligusterhecke vom Hauswart auf etwa einen Meter heruntergeschnitten und war komplett kahl. Die Hecke ist super gekommen doch zum Herbst wurden unzählige Blätter angefressen - pro Blatt sehr viele kreisrunde Löcher an den Blattaußenseiten. Wir haben mit unserer laienhaften Kenntnis auf den Dickmaulrüssler getippt, weshalb ich im Mai diesen Jahres Nematoden vergossen habe. Ich hatte das Gefühl, dass es besser geworden ist.

Leider haben sich dann unsere neu ausgetriebenen Blätter eingerollt und in manchen Rollen konnten wir grüne Käfer entdecken. Also bin ich zum Baumarkt, habe mich beraten lassen und habe die Chemiekeule ausgepackt. Irgendwas von Compo. Kurze Zeit wurde es besser. Aber dann hatten wir alles. Normale Blattläuse, Spinnenmilben. Unsere Hecke wurde stellenweise sehr kahl.

Wir haben uns versucht mit Dünger, etwas heruntergeschnitten (jedoch nicht komplett), Ameisenfallen, weil wir recht viele Ameisen haben. Gute Neuigkeiten: Die kahlen Stellen der Hecke treiben neu aus. Doch nun haben wir diesen äußeren Fraß an den Blättern wieder. Ich hänge euch mal ein paar aktuelle Fotos an.

Wir sind für jeden Rat dankbar, dann wir sind mit unserem Latain am Ende.

Viele Grüße
Philip

[gelöscht durch Administrator]

[gelöscht durch Administrator]

PIT

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 162
Re: Liguster - Welcher Schädling macht uns das Leben so schwer?
« Antwort #1 am: 05. August 2018, 09:40:05 »
Das ist ein oder viele Blattrandkäfer ( eine Rüsselkäferart ). Ist das wirklich Liguster, sieht so anders aus ?
Absammeln oder chemisch mit Insektizid.
Gruß PIT

 

Gartenfreund Expertenwoche 2022

 

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Januar:
• Mischen Sie Anzuchterde selbst
• Artischocken frühzeitig aussäen
• Sprossen von der Fensterbank
mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Januar:
• Was tun bei Flechten und Moos an Stämmen?
• Schneiden Sie auf Astring
• Jetzt Edelreiser schneiden
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Januar:
• Stauden durch Wurzelschnittlinge vermehren
• Pflanzen von Schneelast befreien
• Zimmerlinden zum Blühen bringen
mehr…

Pflegeleichte Obstsorten

Resistente und robuste ObstsortenEin weiteres neues Buch in der „edition Gar­ten­freund“ ist der „Ta­schen­at­las resistente und robuste Obstsorten“ Darin sind 150 Obstarten und -sorten beschrieben, die sich durch hohe Wi­der­stands­kraft gegen­über Pflanzenkrank­hei­ten und Schaderreger aus­zeich­nen und sich speziell für den Anbau im Haus- und Kleingarten eignen.

mehr…

Wintergemüse – Saisonkalender

Wintergemüse – Saisonkalender Auch im tiefsten Winter können Sie frisches Grün in Ihrem Garten ernten. Hier sehen Sie, welche Gemüsearten sich für den Anbau im Winter eignen und wann Sie welches Gemüse wie lange ernten, säen, pflanzen oder lagern können.

mehr…

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Garten­schätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…