Volmary

Forum

Autor
Thema: Brief des Kleingartenvereins  (Gelesen 331 mal)

MissA

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 1
Brief des Kleingartenvereins
« am: 18. November 2020, 13:31:29 »
Hallo,

Ich habe vor 4 Tagen einen Brief von meinem Kleingarten-Verein erhalten. Ich weiß nicht einmal, wer es verfasst, da es nur eine kurze Nachricht und eine Kopie meines Vertrags enthielt. In der Kopie des Vertrags wurde hervorgehoben, dass der kleine Schuppen entfernt werden muss und 1/3 des Gartens bis zum 31. Juli 2018 für den Anbau von Gemüse und Obst bestimmt sein muss. Ich habe den Garten im Mai 2018 erhalten bin in Berlin ansässig.

Natürlich habe ich beide Bedingungen vor über 2 Jahren erfüllt und ihnen einen Brief darüber geschickt. Ich verstehe nicht, warum erst jetzt jemand das überprüft.

Der Vertrag hat auch den Teil hervorgehoben, dass der Garten von uns weggenommen wird, wenn wir die Bedingungen nicht erfüllen.

Ich habe das Büro kontaktiert, das uns diesen Brief geschickt hat, um die Situation zu erklären. Sie sagten mir, dass sie meine Nachricht erhalten haben, aber sie haben sich noch nicht für das Ergebnis entschieden.

Meine Frage ist - können sie versuchen, uns den Garten wegzunehmen? Wir haben alle Bedingungen erfüllt, deshalb weiß ich nicht, warum wir diesen Brief bekommen haben. Ich verstehe auch nicht, warum sie uns diese Frage nach 2,5 Jahren stellen.

Rosa

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 90
Re: Brief des Kleingartenvereins
« Antwort #1 am: 18. November 2020, 19:30:42 »
Habe ich es richtig verstanden; Der Brief ist nicht unterschrieben? Keine Aufforderungen enthalten?
Wenn alles erledigt ist, würde ich mir keine Sorgen machen. Ruhig bleiben und abwarten.

Blumenfan

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 8
Re: Brief des Kleingartenvereins
« Antwort #2 am: 27. November 2020, 18:09:50 »
Hallo MissA

Ich würde mir da auch keine Sorgen machen, sofern alles erledigt ist und den Vorgaben im Vertrag entspricht. Hast du schon etwas Neues gehört?

Ich hoffe, du hast deinen Garten noch.

Lg

 

Wintergemüse – Saisonkalender

Wintergemüse – SaisonkalenderAuch im tiefsten Winter können Sie frisches Grün in Ihrem Garten ernten. Hier sehen Sie, welche Gemüsearten sich für den Anbau im Winter eignen und wann Sie welches Gemüse wie lange ernten, säen, pflanzen oder lagern können.

mehr…

Anzeige:
Floragard
Aktuelles zur Corona-Pandemie

Corona-Virus

Das Corona-Virus wirkt sich auch auf Rechtsfragen rund um das Kleingartenwesen aus. Informationen und Links dazu finden Sie hier.
 

Zier­gehölze richtig schneiden

Ziergehölze richtig schneidenKennen Sie das? Sie wollen Ihre Forsythie schneiden, wissen aber nicht, wie? Das Buch „1 x 1 des Zier­gehölz­schnitts“ aus der „edition Garten­freund­“ ver­mittelt die Grund­lagen für den rich­ti­gen Strauch­schnitt und er­läutert, wie Sie Zier­gehölze richtig schnei­den.

mehr…

Anzeige:
Hangstufen
Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten März

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März:
• Erbsen früh aussäen
• Salat nicht zu tief pflanzen
• Möhrensaatgut vorquellen

mehr…

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.Ideal für Neupächter!
2. Auflage ab jetzt erhältlich.

Auf über 100 Seiten bleiben keine Fragen zum Gärtnern im Verein, zum Anbau von Obst und Gemüse, Ziergehölzen oder Wasser im Garten offen.

         mehr…
 

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten März

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März:
• Himbeerruten kontrollieren
• Kompost ausbringen
• Astklammern anlegen

mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten März

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März:
• Canna und Dahlien vortreiben
• Schneeglöckchen teilen
• Pflanzgefäße reinigen

mehr…