hk-pads-oben

Forum

Autor
Thema: Brief des Kleingartenvereins  (Gelesen 740 mal)

MissA

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 1
Brief des Kleingartenvereins
« am: 18. November 2020, 13:31:29 »
Hallo,

Ich habe vor 4 Tagen einen Brief von meinem Kleingarten-Verein erhalten. Ich weiß nicht einmal, wer es verfasst, da es nur eine kurze Nachricht und eine Kopie meines Vertrags enthielt. In der Kopie des Vertrags wurde hervorgehoben, dass der kleine Schuppen entfernt werden muss und 1/3 des Gartens bis zum 31. Juli 2018 für den Anbau von Gemüse und Obst bestimmt sein muss. Ich habe den Garten im Mai 2018 erhalten bin in Berlin ansässig.

Natürlich habe ich beide Bedingungen vor über 2 Jahren erfüllt und ihnen einen Brief darüber geschickt. Ich verstehe nicht, warum erst jetzt jemand das überprüft.

Der Vertrag hat auch den Teil hervorgehoben, dass der Garten von uns weggenommen wird, wenn wir die Bedingungen nicht erfüllen.

Ich habe das Büro kontaktiert, das uns diesen Brief geschickt hat, um die Situation zu erklären. Sie sagten mir, dass sie meine Nachricht erhalten haben, aber sie haben sich noch nicht für das Ergebnis entschieden.

Meine Frage ist - können sie versuchen, uns den Garten wegzunehmen? Wir haben alle Bedingungen erfüllt, deshalb weiß ich nicht, warum wir diesen Brief bekommen haben. Ich verstehe auch nicht, warum sie uns diese Frage nach 2,5 Jahren stellen.

Rosa

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 179
Re: Brief des Kleingartenvereins
« Antwort #1 am: 18. November 2020, 19:30:42 »
Habe ich es richtig verstanden; Der Brief ist nicht unterschrieben? Keine Aufforderungen enthalten?
Wenn alles erledigt ist, würde ich mir keine Sorgen machen. Ruhig bleiben und abwarten.

Blumenfan

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 8
Re: Brief des Kleingartenvereins
« Antwort #2 am: 27. November 2020, 18:09:50 »
Hallo MissA

Ich würde mir da auch keine Sorgen machen, sofern alles erledigt ist und den Vorgaben im Vertrag entspricht. Hast du schon etwas Neues gehört?

Ich hoffe, du hast deinen Garten noch.

Lg

 

Online-Seminar am 24.05.2022: Der naturgemäße Anbau von Gemüse

Online-Seminar: Der naturgemäße Anbau von Gemüse Gesunde Pflanzen und eine gute Ernte – das ist das Ziel aller Kleingärtner, wenn es um den Anbau von Gemüse geht.
mehr…

Blühkalender Sommerblumen

Mit ein- und zweijährigen Sommerblumen können Sie für ein wahres Blütenmeer im Garten sorgen. Unser Aussaat- und Blühkalender hilft Ihnen dabei, die Blumen so auszuwählen, dass Sie das gesamte Gartenjahr Wildbienen und Co. Nahrung bieten können.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Mai:
• Fruchtbehang regulieren
• Kiwis frühzeitig einkürzen
• Mit Lockstoff Befall kontrollieren
mehr…

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Märzi

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Mai:
• Aussaat von Bohnenkraut
• Gurkenwelke austricksen
• Tipps für die Bohnenaussaat
mehr…

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Garten­schätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Mai

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Mai:
• Der richtige Platz für Zierlauch
• Kaiserkronen hofieren
• Eisheilige abwarten
mehr…


Der Gemüse-Saisonkalender

Gemüse-Saisonkalender

Wann kann ich meine Bohnen aussäen, wann kommt das Kohlrabi-Saatgut ins Frühbeet
und ab wann beginnt
die Ernte von Feldsalat? Mit dem Gemüse-Sai­son­ka­len­der wissen Sie auf einem Blick, wann Sie welches Gemüse aussäen, vereinzeln oder ernten können.

mehr…