Forum

Autor
Thema: Stromkosten  (Gelesen 87 mal)

Ranunkel666

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 2
Stromkosten
« am: 18. Januar 2023, 11:17:47 »
Hallo,
ich bin ganz neu hier und hoffe, alles richtig zu machen.
Wir Kleingärtner bezahlen 25% mehr für den Strom als der Stromlieferant berechnet. Der Grund sei wohl, weil soviel Strom verloren geht. Ein Viertel Verlust finde ich als Stromlaie doch etwas viel.
Hat der Vorstand die Pflicht, der Ursache des "verlorenen" Stroms auf den Grund zu gehen? Oder gibt es hier Erfahrungen, dass 25% Strom einfach verschwinden durch die Kabellänge?
Ich danke lieb im Voraus

Skinhead

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 51
Re: Stromkosten
« Antwort #1 am: 19. Januar 2023, 08:03:35 »
Oi Ranunkel666,

der Verlust wäre 20%, weil wenn Du für Deine 100% Verbrauch am Ende der Leitung vorne 125% reinstecken musst, dann fehlt hinten 1/5. Der Verlust hängt stark vom Querschnitt der Leitungen ab. Wenn die zu dünn sind, kann man schon signifikante Verluste haben, aber das sollte eigentlich bei einer Installation wie einer Zuleitung zu diversen Gärten vorher berücksichtigt worden sein.

Kann das sein, dass die Euch noch anteilig an den Zählerkosten beteiligen? Wobei sich auch das bei ausreichend vielen Verbrauchern auf Centbeträge runterbrechen sollte.

Ranunkel666

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 2
Re: Stromkosten
« Antwort #2 am: 20. Januar 2023, 15:02:40 »
Hallo
und danke für die Antwort.
Es geht nicht um die kWh, sondern darum, dass wir immer von dem angegebenen Bruttopreis des Stromlieferanten 25% mehr bezahlen....also z.B 28 cent geteilt durch 4 mal 5.
Die einzelnen Zähler werden mit 7,50 Euro pro Garten extra berechnet.
Über die Qualität der Zuleitungen ist mir nichts bekannt, aber sie sind alt und nie erneuert worden.

 

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Pastinaken sind das perfekte Gemüse für die Winterküche – aro­ma­tisch, vielseitig ver­wend­bar und lange lagerfähig.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar.
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar.
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar.
mehr…

Wintergemüse – Saisonkalender

Wintergemüse – SaisonkalenderAuch im tiefsten Winter können Sie frisches Grün in Ihrem Garten ernten. Hier sehen Sie, welche Gemüsearten sich für den Anbau im Winter eignen und wann Sie welches Gemüse wie lange ernten, säen, pflanzen oder lagern können.

mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Kleingartenwesens. Die Verbandszeitschrift des Bundesverbandes Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwerpunktthemen.

mehr...