• Gartengenuss

Drei Schwestern

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Drei Schwestern
  • Mais
  • Bohnen
  • Kürbis

Nützliche SchwesternFoto: Lorelyn Medina/ShutterstockEine altbewährte Mischkultur im Gemüsebeet sind die „Drei Schwestern“, bei denen Mais, Bohnen und Kürbis zu­sammen angebaut werden. Der Mais dient dabei als Kletterhilfe für die Boh­nen. Das große Kürbislaub beschattet den Boden und schützt ihn vor Austrock­nung. Die zu den Hülsenfrüchtlern ge­hörenden Bohnen binden mithilfe von Knöllchenbakterien Stick­stoff aus der Luft und düngen so den Boden.

Wenn Sie die „Drei Schwestern“ auspro­bieren wollen, bietet sich ein Beet von etwa 1,2 x 2 m an. Sie benötigen dann vier Zuckermaispflanzen, ein bis zwei Kürbisse und Bohnensamen. Ziehen Sie den Mais und den Kürbis am besten im Topf vor oder kaufen Sie Setzlinge. Nach den Eishei­ligen pflanzen Sie dann den Mais in einer Reihe (40–50 cm Abstand) mitten ins Beet. Um jede Maispflanze säen Sie drei bis vier Bohnen. Je nach Wuchskraft der Sorte setzen Sie ein oder zwei Kürbisse. Da der Mais als Kletterstange dient, sind starkwüchsige Maissorten und nur mittelstark wachsende Bohnensorten empfehlenswert.

Die Ernte beginnt etwa Ende Juli mit den Bohnen. Ab Mitte August folgt der Zuckermais, und ab Mitte September reifen die Kürbisse. Den Starkzehrer Kürbis können Sie in dieser Mischkultur auch durch den Schwachzehrer Süßkartoffel ersetzen.

Thomas Jaksch
Dipl.-Ing. Gartenbau (FH),
Ehemaliger Betriebsleiter Gemüsebau, 
Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Wintergemüse – Saisonkalender

Wintergemüse – Saisonkalender Auch im tiefsten Winter können Sie frisches Grün in Ihrem Garten ernten. Hier sehen Sie, welche Gemüsearten sich für den Anbau im Winter eignen und wann Sie welches Gemüse wie lange ernten, säen, pflanzen oder lagern können.

mehr…

Tiervielfalt in Kleingärten

Tiervielfalt in KleingärtenKleingärten bieten vielen Tierarten einen Lebensraum. Wir geben Ihnen spannende Einblicke in die Welt unserer Gartentiere.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten August

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den September:
• Fallobst konsequent entfernen
• Obstlager vorbereiten
• Erdbeeren kontrollieren
mehr…

Gartenkalender 2023

Gartenkalender 2022Der Gartenkalender 2023 bietet wieder jedem Garten­freund eine Fülle aktueller Informationen zu Obst, Gemüse und Zierpflanzen. Tipps und Tricks rund um den Garten, Praxisratschläge, Neuheiten aus der „grünen“ Branche und traditionserprobtes Gärtnerwissen. Kompakt und verständlich geschrieben von Garten­kennern für Praktiker.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten September

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den September:
• Jetzt Rhabarber pflanzen
• Kartoffeln einlagern
• Knoblauch stecken
mehr…

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.Ideal für Neupächter!
2. Auflage ab jetzt erhältlich.

Auf über 100 Seiten bleiben keine Fragen zum Gärtnern im Verein, zum Anbau von Obst und Gemüse, Ziergehölzen oder Wasser im Garten offen.

         mehr…
 

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten August

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den September:
• Pflanzzeit für Stauden und Gehölze
• Zweijährige aussäen
• Dahlien ausputzen 
mehr…

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Garten­schätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…