• Gartenpraxis
  • Gartengestaltung

Obstbäume richtig pflanzen

Schlagworte zu diesem Artikel:
  • Obstbäume
  • Veredlung

Richtige Pflanzung eines BaumesFoto: Buchter-Weisbrodt Die Zeichnung zeigt die richtige Pflanzung eines Baumes. Die Veredlungsstelle bleibt 20 cm über dem Boden. Obst im eigenen Garten zu ernten, ist der Traum jedes Gärtners. Doch leider kann schon bei der Pflanzung viel falsch gemacht werden.

Der richtige Pflanzzeitpunkt für Äpfel, Birnen, Kirschen, Pflaumen und Strauchbeerenobst ist der Oktober oder der zeitige November. Das Laub sollte von den Gehölzen ab­ge­fal­len, das Triebwachstum eingestellt sein. Dann können sich die Pflanzen voll und ganz auf die Wurzelbildung „kon­zen­trie­ren“.

Der künftige Standort sollte frei von anderen Wurzeln sein, ein offener Boden. Für den zu erwartenden Zuwachs muss im Boden, aber auch im Kronenbereich, genügend Platz sein. Kein anderes Gehölz sollte den neuen Baum oder Strauch bedrängen.

Artgleiche Nachpflanzungen (Kernobst nach Kernobst oder Steinobst nach Steinobst) sind meist problematisch. Besser ist ein Kulturwechsel oder wenigstens ein gründlicher Bodenaustausch.

Pflanzen Sie Obstsorten, die robust, gesund und widerstandsfähig gegenüber den typischen Obst­krank­hei­ten sind. Dies sind in der Regel keine üblichen „Marktsorten“ wie ‘Elstar’ oder ‘Jonagold’. Vor der Pflanzung sollten Sie den Gehölzballen gründlich wässern, um Austrocknungen zu ver­mei­den. In die ausreichend große Pflanzgrube wird das Gehölz nur so tief gesetzt, wie es zuvor im Topf (Container) stand. Ein zu tiefer Stand fördert Fäulnis am Stamm.

Komposterde gehört nicht in die Pflanzgrube. Besser ist es, den Pflanzstandort oberflächlich damit zu mulchen. Eine Düngung erfolgt am besten erst im Frühjahr des zweiten Standjahres.

Maria Andrae

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Wintergemüse – Saisonkalender

Wintergemüse – Saisonkalender Auch im tiefsten Winter können Sie frisches Grün in Ihrem Garten ernten. Hier sehen Sie, welche Gemüsearten sich für den Anbau im Winter eignen und wann Sie welches Gemüse wie lange ernten, säen, pflanzen oder lagern können.

mehr…

Tiervielfalt in Kleingärten

Tiervielfalt in KleingärtenKleingärten bieten vielen Tierarten einen Lebensraum. Wir geben Ihnen spannende Einblicke in die Welt unserer Gartentiere.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten August

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den September:
• Fallobst konsequent entfernen
• Obstlager vorbereiten
• Erdbeeren kontrollieren
mehr…

Gartenkalender 2023

Gartenkalender 2022Der Gartenkalender 2023 bietet wieder jedem Garten­freund eine Fülle aktueller Informationen zu Obst, Gemüse und Zierpflanzen. Tipps und Tricks rund um den Garten, Praxisratschläge, Neuheiten aus der „grünen“ Branche und traditionserprobtes Gärtnerwissen. Kompakt und verständlich geschrieben von Garten­kennern für Praktiker.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten September

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den September:
• Jetzt Rhabarber pflanzen
• Kartoffeln einlagern
• Knoblauch stecken
mehr…

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.Ideal für Neupächter!
2. Auflage ab jetzt erhältlich.

Auf über 100 Seiten bleiben keine Fragen zum Gärtnern im Verein, zum Anbau von Obst und Gemüse, Ziergehölzen oder Wasser im Garten offen.

         mehr…
 

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten August

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den September:
• Pflanzzeit für Stauden und Gehölze
• Zweijährige aussäen
• Dahlien ausputzen 
mehr…

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Garten­schätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…