Bosch

Forum

Autor
Thema: Pflanzen für Kinder  (Gelesen 3,298 mal)

Stark286

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 7
Pflanzen für Kinder
« am: 25. Januar 2020, 13:59:35 »
Hallo an Alle.

eine kleine Frgae habe ich.

Welche Pflanzen haben Sie im Kinderzimmer?

Vielen Dank

LG

Florana

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 3
Re: Pflanzen für Kinder
« Antwort #1 am: 26. März 2020, 13:14:15 »
Hallo,

grundsätzlich nur Pflanzen, die komplett ungiftig sind.
Es gibt gute Listen im Internet, da steht dann genau welche Pflanzen ungiftig sind.
Es sind viel mehr Zimmerpflanzen giftig als man denkt.
Ansonsten gehe ich da natürlich nach dem was mir am besten gefällt.
Geldbaum und Korbmarante beispielsweise sind gänzlich ungiftig.

sunflower8

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 11
Re: Pflanzen für Kinder
« Antwort #2 am: 02. September 2020, 11:58:58 »
Ich stimme Florona zu. Dass die Pflanzen nicht giftig sind, ist das wichtigste. Du weißt ja wie die Kinder sind, deshalb einfach gar nichts riskieren.

Ich finde für das Kinderzimmer toll:
-Grünlilie
-Kresse (macht Spaß zum Selbsternten)
-Sukkulenten (ohne Stacheln)
-Zyperngras (Leben wie Tarzan)

biene_22

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 10
Re: Pflanzen für Kinder
« Antwort #3 am: 07. Oktober 2020, 05:21:05 »
Zitat von: sunflower8 am 02. September 2020, 11:58:58
Ich stimme Florona zu. Dass die Pflanzen nicht giftig sind, ist das wichtigste. Du weißt ja wie die Kinder sind, deshalb einfach gar nichts riskieren.

Ich finde für das Kinderzimmer toll:
-Grünlilie
-Kresse (macht Spaß zum Selbsternten)
-Sukkulenten (ohne Stacheln)
-Zyperngras (Leben wie Tarzan)

Hier kann ich mich sunflower8 nur anschließen. Ich selbst habe Grünlilien im Zimmer meiner Kinder, da sie bedenkenlos sind und total pflegeleicht.

BlühendeMaria

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 9
Re: Pflanzen für Kinder
« Antwort #4 am: 07. Oktober 2020, 12:50:52 »
Pflanzen im Kinderzimmer sind eine gute Idee. Sie sehen nicht nur schick aus und verbessern das Raumklima, sondern Kinder lernen auch gleich Verantwortung. Sie sollten pflegeleicht sein, um Enttäuschungen bei den Kinder zu vermeiden. Da bieten sich Sukkulenten ab, vielleicht ein Bogenhanf für etwas Urwaldsgefühl.

Luises_schöner_Garten

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 10
Re: Pflanzen für Kinder
« Antwort #5 am: 01. November 2020, 21:05:00 »
Gerbera finde ich auch toll im Kinderzimmer, da sie in vielen verschiedenen Farben erhältlich sind. Grundsätzlich finde ich es toll, wenn die Kinder durch Pflanzen lernen, Verantwortung zu übernehmen und sich regelmäßig um etwas zu kümmern.

Blümchen

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 81
Re: Pflanzen für Kinder
« Antwort #6 am: 06. November 2020, 08:16:54 »
Ich schließe mich hier den anderen an. Pflanzen im Kinderzimmer sind eine tolle Sache. Wie die anderen schon aufführten sollte die Pflanze ungiftig und pflegeleicht sein. Du kannst ja mal in ein Gartencenter fahren und dort fragen was man nehmen könnte. Vielleicht nimmst du dein Kind auch mit, dann kann es gleich mit aussuchen.

DMGärtner

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 6
Re: Pflanzen für Kinder
« Antwort #7 am: 25. November 2020, 11:35:24 »
Hallo

dies kommt immer auf ihre Kinder an. Wenn du kleinere Kinder hast, dann würde ich dir eher unempfindlichen Pflanzen holen. Doch wenn du Kinder hast, die eine gewisses Alter und Riefe haben, solltest du deine Kinder die Entscheidung geben. So haben deine Kinder mehr Lust die Pflanzen zu pflegen.

LG
DMGärtner

Blumenfan

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 8
Re: Pflanzen für Kinder
« Antwort #8 am: 26. November 2020, 07:48:18 »
Hallo Stark286

Ich stimme den anderen ebenfalls zu. Die Pflanze im Kinderzimmer sollte auf keinen Fall giftig sein. Meiner Meinung nach eignet sich eine Pflanze, die möglichst einfach zu pflegen ist. Hier kann ich dir die Sukkulenten empfehlen. Das sind Kakteen ohne Stacheln. Sie brauchen wenig Wasser (nur 1x im Monat wässern) und sind einfach zu pflegen. Für die Kinder sind Sukkulenten also der perfekte Einstieg, um den Umgang mit Pflanzen zu lernen und Verantwortung zu übernehmen :D.

LG

gartenben

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 4
Re: Pflanzen für Kinder
« Antwort #9 am: 30. April 2021, 14:06:47 »
Wir haben sogar manchmal Sonnenblumen im Kinderzimmer auf der Fensterbank herangezogen. Natürlich durften diese ab einer bestimmten Größe dann in den Garten umziehen.

LaRA905

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 15
Re: Pflanzen für Kinder
« Antwort #10 am: 14. Juli 2021, 20:49:59 »
Ich bin ganz mit Florana einverstanden. Und möchte zuerst sagen, dass Pflanzen im Kinderzimmer eine tolle Idee ist. Wir haben im Kinderzimmer:
Kresse
Geldbaum
Kakteen

 

Gartenkalender 2022

Gartenkalender 2022Der Gartenkalender 2022 bietet wieder jedem Gar­ten­freund eine Fülle ak­tu­el­ler Informationen zu Obst, Gemüse und Zier­pflanzen. Kompakt und verständlich ge­schrie­ben von Gartenkennern für Praktiker.

mehr…

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Garten­schätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten November

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den November:
• Winterschnitt bei Johannisbeeren
• Kübelobst winterfest verpacken
• Zieräpfel als Dessert
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten November

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den November:
• Kartoffeln richtig lagern
• Letzte Tomaten ernten
• Wintergemüse schützen
mehr…

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.

Hurra! Ich habe einen Kleingarten. Ideal für Neupächter!
2. Auflage ab jetzt erhältlich.

Auf über 100 Seiten bleiben keine Fragen zum Gärtnern im Verein, zum Anbau von Obst und Gemüse, Ziergehölzen oder Wasser im Garten offen.

         mehr…
 

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten November

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den November:
• Petunien überwintern
• Rosen für den Winter vorbereiten
• Letzte Rasenmahd
mehr…