Forum

Autor
Thema: Fensterschutzfolien: Taugen die was?  (Gelesen 4,838 mal)

philMB

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 23
Fensterschutzfolien: Taugen die was?
« am: 08. August 2017, 10:53:26 »
Hallo allesamt!

Bin kürzlich in ein neues Haus mit einer tollen Fensterfront im Wohnzimmer und in der Küche gezogen. Ich liebe die Aussicht auf meinen Garten und auf die Waldlandschaft im Hintergrund.

Ein großes Manko ist jedoch, dass die Sonne so den ganzen Tag hineinstrahlen kann, weshalb sich das Haus ganz schön aufwärmt. Vorhänge, Rollos, etc. will ich eigentlich nicht montieren, da sie mir nur die Aussicht nehmen würden und außerdem nicht zu meiner modernen Einrichtung passen.

Da habe ich mich über Fensterschutzfolien informiert. Stehe dem ganzen aber ganz schön skeptisch gegenüber. Taugen die wirklich was?

Moonshiner

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 8
Re: Fensterschutzfolien: Taugen die was?
« Antwort #1 am: 09. August 2017, 11:11:03 »
Fensterschutzfolien? Die sind doch bestimmt teuer oder?
Kann mir nicht wirklich vorstellen, dass sie auch gegen die einstrahlende Hitze wirken. Wahrscheinlich wirst du dann nicht mehr geblendet, aber deine Wohnung wird sich trotzdem noch erwärmen.

An deiner Stelle würde ich lieber zu Rollos oder Plissees greifen. Es gibt eh auch halbtransparente mit denen du die Aussicht trotzdem noch genießen kannst.

CubMaster

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 12
Re: Fensterschutzfolien: Taugen die was?
« Antwort #2 am: 09. August 2017, 11:21:13 »
Also da muss ich meinem lieben Kollegen Moonshiner eindeutig widersprechen!

Wir haben uns im Büro solche Sonnenschutzfolien besorgt, da wir im 32 Stock eines Hochhauses mit Glasfront arbeiten. Die Sonne strahlt da den ganzen lieben Arbeitstag rein. Eigentlich haben wir uns mit Jalousien beholfen, aber dann mussten wir schließlich den ganzen Tag das Licht anlassen, weil es einfach zu dunkel wurde.
Außerdem hat es sich dann nicht mehr gelohnt ein Büro in einer derart schönen Lage zu haben, wenn man nicht mal die tolle Skyline genießen kann.

Zum Glück war der Vermieter von unserer Sonnenschutzfolien - Idee begeistert und hat sich auch an den Kosten beteiligt.

Ich kann dir hiermit guten Gewissens sagen, dass sie funktionieren und auch gegen die Wärme helfen!
Musst halt ein Qualitätsprodukt wählen!

philMB

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 23
Re: Fensterschutzfolien: Taugen die was?
« Antwort #3 am: 09. August 2017, 15:02:26 »
Hey Cubmaster,

weißt du vielleicht, wo ihr eure Folien gekauft habt?

Ich muss dir nämlich zustimmen, die Schutzwirkung hängt ganz stark von der Qualität der Fensterfolien ab. Zumindest habe ich das so bei meiner Recherche und beim Lesen von Rezensionen mitgenommen.

Aber wenn du schon so erfahren davon sprichst, dann würde ich mich dann doch an deine Empfehlung halten.

Vielleicht noch ne Frage:
Habt ihr die Folien selber angebracht oder habt ihr das machen lassen? Da ich wohl keine Zeit habe mich damit zu befassen, würde ich da die Profis ranlassen. Jedoch weiß ich nicht, welche Handwerker dafür zuständig wären?


CubMaster

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 12
Re: Fensterschutzfolien: Taugen die was?
« Antwort #4 am: 09. August 2017, 15:47:29 »
Hi Phil!

Unser Büro hat eigene Handwerker, die dann die Montage übernommen haben. Denn ein paar andere Firmen im Gebäude sind uns dann gefolgt und es mussten schließlich mehrere Stockwerke mit Sonnenschutzfolien versehen werden.
Gibt es denn Fensterhandwerker?  ;D

Ich kann dir nur sagen, dass unsere Fensterfolien bei FilmPal besorgt wurden. Was die Kosten und den Bestellungsprozess betrifft, kann ich dir leider gar nicht so viel sagen, da das dann schließlich die Verwaltungsabteilung übernommen hat und uns einfach die Rechnung zugeschickt hat.

Tut mir leid, ich bin dir kaum eine Hilfe =/
Auf deren Homepage findest du jedenfalls auch einen kurzen Ratgeber, was Fensterschutzfolien so können. Was auch meine Aussage bezüglich des Hitzeschutz stützt. Zusätzlich bieten sie noch einen UV-Schutz. Also ich muss sagen, die können echt einiges.

Naja, wenn du noch mehr fragen hast - ich bin da! :)
Gruß

#edit: link entfernt

Esti

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 7
Re: Fensterschutzfolien: Taugen die was?
« Antwort #5 am: 25. August 2017, 10:09:55 »
Ich kann aus Erfahrung sagen, dass sowas auf jeden Fall was bringt, wir haben auf der Arbeit auch welche mit zusätzlichem Sichtschutz und es ist im Sommer auf jeden Fall merkbar kühler dort im Gegensatz zu den anderen Räumen die keine Fensterschutzfolien haben.

Den gleichen Hitzschutz wie Rollos oder Plissees bieten Fensterschutzfolien aber natürlich nicht.

B.Schweizer

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 5
Re: Fensterschutzfolien: Taugen die was?
« Antwort #6 am: 31. August 2017, 15:09:28 »
Lichtschutzfolien sind definitiv eine Anschaffung wert. Wir haben an den Glasfronten in unseren Konferenzräumen auf Arbeit ebenfalls solche Folien angebracht. Die Räume erwärmen sich nict mehr so schnell wie zuvor und die Sonne blendet einen nicht mehr so stark.
Du solltest halt darauf achten, dass die Folie Wärmestrahlung reflektiert.

Alwin

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 6
Re: Fensterschutzfolien: Taugen die was?
« Antwort #7 am: 11. September 2017, 11:20:58 »
Wir haben im Wintergarten Sonnenschutzfolie. Das dämmt schon etwas.

Gartenliebhaber12

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 29
Re: Fensterschutzfolien: Taugen die was?
« Antwort #8 am: 16. November 2017, 21:11:31 »
Meines Erachtens handelt es sich bei solchen Schutzfolien nur um einen Sichtschutz oder teilweise auch als Wärmedämmung. Aber ich hab sie selbst noch nicht ausprobiert.

Jippie

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 33
Re: Fensterschutzfolien: Taugen die was?
« Antwort #9 am: 28. November 2017, 08:00:36 »
ich finde die auch super!

Frühlingserwachen

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 5
Re: Fensterschutzfolien: Taugen die was?
« Antwort #10 am: 04. Mai 2021, 13:51:29 »
Hallo zusammen,

wir haben mit Sonnenschutzfolien sehr gute Erfahrungen gemacht. Die sind vergleichsweise extrem günstig und ideal dafür geeignet, um das Licht durchzulassen und die Hitze zu blockieren. Es gibt die Folien heutzutage in allen möglichen Modifikationen. Je nachdem, welche Wärmerückweisung man möchte, wie groß der Spiegeleffekt sein soll und  wie viel Licht man letztendlich durchlassen will. Gegen die schädlichen ultravioletten (UV) Strahlen schützen sie alle.

Am besten lässt du dich fachmännisch beraten, welche Sonnenschutzfolie für deine individuelle Situation am besten geeignet ist. Wir haben uns für unsere Fensterfolien von Protecfolien beraten lassen: protecfolien.de

haben unsere Wünsche und Prioritäten für den Lichtdurchlass und die Hitzestauwirkung mit denen besprochen und haben dann gemeinsam eine perfekte Lösung gefunden. Die Folien sind in kürzester Zeit angebracht und sehr pflegeleicht.

Die Sonnenschutzfolien funktionieren prima, wir haben die letzten heißen Sommer alle gut überstanden. Klimaanlage konnten wir uns sparen.

Lass dich am besten auch mal unverbindlich beraten, auf der Seite von Protecfolien siehst du schon wie viele verschiedene Varianten es für die Folien gibt.

Gruß

JULchen80

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 4
Re: Fensterschutzfolien: Taugen die was?
« Antwort #11 am: 06. Mai 2021, 15:24:31 »
Du solltest nicht die günstigsten verwenden. Aber ansonsten kann ich dir sehr empfehlen.

Wasser_Marsch

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 1
Re: Fensterschutzfolien: Taugen die was?
« Antwort #12 am: 04. Juli 2022, 18:23:29 »
Wir planen auch UV-Schutzfolien einzusetzen. Was wir uns fragen: je nach Oberfläche der Folie ist die Weitsicht etwas unscharf. Konntet ihr sowas auch beobachten?
Oder ist kein Unterschied zwischen Glas und Glas+Folie festzustellen?

Ich meine jetzt nicht den Tönungsgrad. Sonder ob man die Folie davon abgesehen wahr nimmmt...

Gruß und danke!

Aarthi

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 9
Re: Fensterschutzfolien: Taugen die was?
« Antwort #13 am: 27. August 2022, 22:30:48 »
Ich denke, dass wenn man auf die Qualität achtet, die schon einiges ausmachen können.

 

Online-Seminar, 30.01.2023

Permaveggies — die Mehrjährigen im Gemüsebeet

Die meisten Gemüsearten sind einjährig. Es gibt aber auch eine große Vielfalt von mehr­jährigen Gemüsearten – etwa Meer­rettich oder Winterheckenzwiebeln. In unserem Vortrag erfahren, welche Arten Sie – einmal gepflanzt – viele Jahre beernten können.

Mehr Informationen & Anmeldung

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Bohnenkraut ist das i-Tüpfelchen für Bohnengerichte. Während das klassische Bohnenkraut einjährig ist, müssen Sie das Winter-Bohnenkraut nur einmal pflanzen.

mehr…

Gartenkalender 2023

Gartenkalender 2022 Der Gartenkalender 2023 bietet wieder jedem Garten­freund eine Fülle aktueller Informationen zu Obst, Gemüse und Zierpflanzen. Tipps und Tricks rund um den Garten, Praxisratschläge, Neuheiten aus der „grünen“ Branche und traditionserprobtes Gärtnerwissen. Kompakt und verständlich geschrieben von Garten­kennern für Praktiker.

mehr…

Wintergemüse – Saisonkalender

Wintergemüse – SaisonkalenderAuch im tiefsten Winter können Sie frisches Grün in Ihrem Garten ernten. Hier sehen Sie, welche Gemüsearten sich für den Anbau im Winter eignen und wann Sie welches Gemüse wie lange ernten, säen, pflanzen oder lagern können.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Dezember

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Mulchschicht als Frostschutz
• Schadkontrolle durchführen
• Erdbeerpflanzen vor strengen Frösten schützen
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Dezember

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Rhabarber zum Treiben vorbereiten
• Artischocken schützen
• Passt der pH-Wert?
mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Kleingartenwesens. Die Verbandszeitschrift des Bundesverbandes Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwerpunktthemen.

mehr...

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Dezember

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Kuhschellen aussäen
• Weihnachtsnarzissen vortreiben
• Fruchtschmuck für draußen
mehr…