Bosch

Forum

Autor
Thema: Blattschädling  (Gelesen 7,436 mal)

pleiner

  • Gast
Blattschädling
« am: 23. Juni 2000, 10:02:38 »
Mit der folgenden Frage hat sich Daniela Feicks an die REdaktin gewandt:
Ich bin auf der Suche nach der Bezeichnung für einen Blattschädling, den ich an einer Pflanze gefunden habe. Ich kann aber leider nicht herausfinden, wie er heißt. Vielleicht können Sie mir weiterhelfen oder mir sagen, wo ich das herausbekomme, denn in sämtlichen Büchern, die ich finde, finde ich diese Befallart nicht. Es ist ein kleines Tier, elypsenförmig, ca. 0,5 mm groß. Es frißt sich
durch das Blatt im Zwischenraum und hinterläßt dabei kleine wirre Straßen. Diese Tiere beobachte ich auch nur bei etwas fleischigeren Blättern wie z.B. bei der Gazanie oder der Magarite. Ich würde mich wirklich freuen, herauszubekommen, was das für ein Tierchen ist.

Alain Hamm

  • Gast
Re : Blattschädling
« Antwort #1 am: 30. Juni 2000, 22:17:32 »
Bitte um Blattprobe.
Vermütlich die Larve einer miniermotte. Sie beginnen mit ihrem „Minierfraß“ zwischen der Oberâ€" und Unterhaut des Blattes. Nach etwa 2-3 Wochen erreicht das Räupchen.
Es verläßt seinen schlangenartigen Miniergang und verpuppt sich.

Frank Korting

  • Gast
Re : Blattschädling
« Antwort #2 am: 27. August 2000, 17:52:48 »
Es handelt es sich höchstwahrscheinlich umdie Larve einer Minierfliegenart. Der Befall beginnt mit vielen nadelstichartigen Flecken, dass sind die Einstichstellen der Minierfliege. In einigen werden Eier abgelegt, aus denen sich die Larve entwickelt, die sich dann vom Blattgewebe ernährt und einen Miniergang hinterläßt. Die Puppen hängen oft an der Blattunterseite als braune, kleine Kokons oder sind im Boden versteckt.

 

Online-Seminar über Kompost

Mit Kompost können Sie düngen, die Erde beleben sowie Pflanzengesundheit und Bodenstruktur verbessern. Wie Sie hochwertigen Kompost herstellen, erläutren wir Ihnen in einem Online-Vortrag..

mehr…

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Garten­schätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Gartenkalender 2022

Gartenkalender 2022Der Gartenkalender 2022 bietet wieder jedem Gar­ten­freund eine Fülle ak­tu­el­ler Informationen zu Obst, Gemüse und Zier­pflanzen. Kompakt und verständlich ge­schrie­ben von Gartenkennern für Praktiker.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Oktober

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Oktober:
• Ein letztes Mal die Erdbeerbeete kontrollieren
• Quitten zügig verarbeiten
• Birnen mögen keinen Druck
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Oktober

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Oktober:
• „Winterkräuter“ frieren lassen
• Knollenfenchel ausreifen lassen
• Erntezeitpunkt für Süßkartoffeln
mehr…

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.Ideal für Neupächter!
2. Auflage ab jetzt erhältlich.

Auf über 100 Seiten bleiben keine Fragen zum Gärtnern im Verein, zum Anbau von Obst und Gemüse, Ziergehölzen oder Wasser im Garten offen.

         mehr…
 

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten September

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Oktober:
• Zwischenpflanzung für Rosen
• Blumenzwiebeln im Topf
• Falllaub richtig verwerten
mehr…