Forum

Autor
Thema: Blattläuse/Sternrußtau  (Gelesen 6,380 mal)

pleiner

  • Gast
Blattläuse/Sternrußtau
« am: 27. Juni 2000, 19:49:41 »
Mit der folgenden Frage hat sich Christian Gräfe an die Redaktion gewandt und hofft auf Antwort:
"Welches naturverträgliche Mittel bekämpft wirkungsvoll Blattläuse an meiner Kapuzinerkresse? Und was hilft gegen Sternrußtau und ähnliche Erkrankungen bei Rosen?"

Carolin

  • Gast
Re : Blattläuse/Sternrußtau
« Antwort #1 am: 28. Juni 2000, 18:53:17 »
Kapuzinerkresse wird u.a. als Unterpflanzung von Baumscheiben empfohlen, weil sie als Lockpflanze für Blattläuse gilt. Will sagen: sie zieht naturgemäß die Läuse an. Bedingt kann man mit optimalem Standort/Pflege entgegenwirken: Eher trocken und magerer Boden. Aber gänzlich vermeiden lässt sich der Befall wohl nicht (es sei denn, man wendet die Chemiekeule an).

Sternrußtau an Rosen: Die beste Medizin ist das Pflanzen alter Sorten, die noch Wildrosencharakter haben (sind weitaus resistenter dagegen). Ansonsten: Bodenhygiene (Absammeln des abgefallenen Laubes), freier Standort (Luft und Licht, keine direkte Nachbarschaft anderer - befallener - Rosen), Bodenbelüftung sowie Unterpflanzung mit niedrigen Pflanzen, die aufgrund ihrer ätherischen Öle/Ausdünstungen desinfizierend wirken: Kräuter wie Thymian, Katzenminze, Rosmarin oder auch Knoblauch.
Ansonsten auch hier: 100% Abhilfe schafft nur (bedingt auf eine Saison) die Chemiekeule, die im Kleingarten verboten ist.

 

Online-Seminar, 30.01.2023

Permaveggies — die Mehrjährigen im Gemüsebeet

Die meisten Gemüsearten sind einjährig. Es gibt aber auch eine große Vielfalt von mehr­jährigen Gemüsearten – etwa Meer­rettich oder Winterheckenzwiebeln. In unserem Vortrag erfahren, welche Arten Sie – einmal gepflanzt – viele Jahre beernten können.

Mehr Informationen & Anmeldung

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Bohnenkraut ist das i-Tüpfelchen für Bohnengerichte. Während das klassische Bohnenkraut einjährig ist, müssen Sie das Winter-Bohnenkraut nur einmal pflanzen.

mehr…

Gartenkalender 2023

Gartenkalender 2022 Der Gartenkalender 2023 bietet wieder jedem Garten­freund eine Fülle aktueller Informationen zu Obst, Gemüse und Zierpflanzen. Tipps und Tricks rund um den Garten, Praxisratschläge, Neuheiten aus der „grünen“ Branche und traditionserprobtes Gärtnerwissen. Kompakt und verständlich geschrieben von Garten­kennern für Praktiker.

mehr…

Wintergemüse – Saisonkalender

Wintergemüse – SaisonkalenderAuch im tiefsten Winter können Sie frisches Grün in Ihrem Garten ernten. Hier sehen Sie, welche Gemüsearten sich für den Anbau im Winter eignen und wann Sie welches Gemüse wie lange ernten, säen, pflanzen oder lagern können.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Dezember

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Mulchschicht als Frostschutz
• Schadkontrolle durchführen
• Erdbeerpflanzen vor strengen Frösten schützen
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Dezember

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Rhabarber zum Treiben vorbereiten
• Artischocken schützen
• Passt der pH-Wert?
mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Kleingartenwesens. Die Verbandszeitschrift des Bundesverbandes Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwerpunktthemen.

mehr...

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Dezember

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Kuhschellen aussäen
• Weihnachtsnarzissen vortreiben
• Fruchtschmuck für draußen
mehr…