Kent & Stowe
 

Garagen im Kleingarten

Begonnen von Heinz Seelmann, 09. Oktober 2000, 21:01:24

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

Heinz Seelmann

In unserem Kleingarten gibt es einen kleinen Garagenbau.Welche Regelungen, oder Vereinbarungen gibt es bei euch zu diesem Thema?  Gibt es besondere Vorschriften zur Nutzung, über die Weitergabe an  andere Gartenfreunde z.B ? Ich würde mich freuen, wenn ich zu diesem Thema, Meinungen oder Vorschläge bekommen könnte.Auch interessieren mich bereits bestehende Verträge oder Vereinbarungen.

Carolin

Soweit ich informiert bin, ist das folgendermaßen:

Solange der Altpächter auf dem Grundstück ist und das Bauordnungsamt nicht den Abriss verfügt (was es, sofern die erlaubte, bebaute Fläche überschritten wird, theoretisch kann), werden solche Bauten i.d.R. geduldet.

Bei Pächterwechsel jedoch werden die vom Verein bestellten Wertermittler (früher: "Schätzer") genau prüfen, ob die Garage sich im Rahmen der erlaubten 24 qm bebauten Fläche bewegt, oder darüber hinausgeht. Wenn letzteres der Fall ist, muß 1. entweder der Altpächter den Bau abreissen oder 2. der Neupächter dem Altpächter um die Summe weniger zahlen, die der Abriß vermutlich kosten würde.
Und (eine persönliche Bemerkung): Was hat eine Garage (sofern sie nicht als Geräteschuppen genutzt wird) in einem Kleingarten zu suchen? Zum Parken des Autos kann sie doch wohl in einem Naherholungsgebiet, wo auch Gemüse angebaut wird, kaum genutzt werden, oder?
Viele Grüße, Carolin

Heinz Seelmann

Vielen Dank für den Hinweis, hier liegt aber ein Mißverständnis vor. Die Garagen stehen auf einer seperaten Parzelle und wurden vor langer Zeit von ehemaligen Festbewohnern erstellt.Sie werden z.Zt. von Gartenfreunden genutzt, die diese inzwischen übernommen haben.Ich hoffe die Antwort kommt an, ich mache das hier das erste mal.  

Horst

In einer Kleingartenanlage stehen Garagen auf einer als Kleingarten nicht genutzten Parzelle?
Verein/Verband oder Grundstückseigentümer können verlangen, daß die Garagen entfernt oder anders genutzt werden.
Bestandschutz besteht nach § 18 BKleingG nur für Lauben vor dem 1.4.83. Die Garagen zweckentfremden doch die Kleingartenanlage (siehe Anmerkungen von Carolin).

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Gartenschätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Juli

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juli.
mehr…

Starter-Paket: FISKARS SingleStep Heckenschere HS 22 & Hurra-Buch für Gartenneulinge

Starter-Paket FiskarsEgal ob für sich selbst oder als Geschenk für Garten-Anfänger. Die Kombination aus dem Buch „Hurra! Ich habe einen Kleingarten“ und der Heckenschere HS 22 von Fiskars ist perfekt für einen erfolgreichen Start im eigenen Garten.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Juli

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juli.
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Juli

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juli.
mehr…

Blühkalender Sommerblumen

Mit ein- und zweijährigen Sommerblumen können Sie für ein wahres Blütenmeer im Garten sorgen. Unser Aussaat- und Blühkalender hilft Ihnen dabei, die Blumen so auszuwählen, dass Sie das gesamte Gartenjahr Wildbienen und Co. Nahrung bieten können.

mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Klein­gar­ten­wesens. Die Ver­bands­zeit­schrift des Bun­des­ver­ban­des Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwer­punkt­the­men.

mehr...