Forum

Autor
Thema: Bestandschutz  (Gelesen 14,805 mal)

Heinz Seelmann

  • Gast
Bestandschutz
« am: 09. Oktober 2000, 21:11:41 »
Der Begriff Bestandschutz ist aufgetaucht und ich kann da nicht viel mit anfangen.Wo kann ich darüber etwas nachlesen oder erfahren.Es geht mir hier in erster Linie in unseren Kleingarten, um Bauten und, (oder)Dinge die es  schon länger gibt. Ich meine damit z.B. Anbauten, Überdachungen und Ähnliches, das bereits lange bestehen und geduldet wurden, und plötzlich weg sollen.Vielen Dank im Voraus.

Horst

  • Gast
Re : Bestandschutz
« Antwort #1 am: 11. Oktober 2000, 08:11:27 »
Bestandschutz für rechtmäßig errichtete zu große Gartenlauben.

Unser "Grundgesetz", das Bundeskleingartengesetz (BKleingG) regelt mit § 18 Abs.1 Überleitungsvorschriften für Lauben:
Vor Inkrafttreten des Gesetzes (das ist der 1.4.1983) rechtmäßig errichtete Lauben, die die in § 3 Abs. 2 BKleingG
vorgeschriebene Größe (höchstens 24 Quadratmeter Grundfläche einschließlich überdachter Freisitz) überschreiten , können unverändert genutzt werden. Zu große Laube selber oder Überdachungen und Anbauten, die zu großer Laube führten, müssen also vor dem 1.4.83 rechtmäßig errichtet worden sein.
Nur diese genießen Bestandschutz für die Dauer der Nutzung.
Nach dem 1.4.83 errichtete zu große Lauben oder Überdachungen und Anbauten, die dazu führten, daß die 24 Quadratmeter überschritten wurden, genießen keinen Schutz und müssen zurückgebaut werden, falls es Verein/Verband oder Grudstückseigentümer jetzt verlangen. Nach dem 1.4.83 von wem auch immer geduldete Abweichungen - z. B. vom Vereinsvorstand - haben meiner Meinung nach auch keinen Bestandschutz, es sei sie sind z. B. mit dem Grundstückseigentümer ausdrücklich vereinbart.

 

Online-Seminar, 30.01.2023

Permaveggies — die Mehrjährigen im Gemüsebeet

Die meisten Gemüsearten sind einjährig. Es gibt aber auch eine große Vielfalt von mehr­jährigen Gemüsearten – etwa Meer­rettich oder Winterheckenzwiebeln. In unserem Vortrag erfahren, welche Arten Sie – einmal gepflanzt – viele Jahre beernten können.

Mehr Informationen & Anmeldung

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Bohnenkraut ist das i-Tüpfelchen für Bohnengerichte. Während das klassische Bohnenkraut einjährig ist, müssen Sie das Winter-Bohnenkraut nur einmal pflanzen.

mehr…

Gartenkalender 2023

Gartenkalender 2022 Der Gartenkalender 2023 bietet wieder jedem Garten­freund eine Fülle aktueller Informationen zu Obst, Gemüse und Zierpflanzen. Tipps und Tricks rund um den Garten, Praxisratschläge, Neuheiten aus der „grünen“ Branche und traditionserprobtes Gärtnerwissen. Kompakt und verständlich geschrieben von Garten­kennern für Praktiker.

mehr…

Wintergemüse – Saisonkalender

Wintergemüse – SaisonkalenderAuch im tiefsten Winter können Sie frisches Grün in Ihrem Garten ernten. Hier sehen Sie, welche Gemüsearten sich für den Anbau im Winter eignen und wann Sie welches Gemüse wie lange ernten, säen, pflanzen oder lagern können.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Dezember

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Mulchschicht als Frostschutz
• Schadkontrolle durchführen
• Erdbeerpflanzen vor strengen Frösten schützen
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Dezember

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Rhabarber zum Treiben vorbereiten
• Artischocken schützen
• Passt der pH-Wert?
mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Kleingartenwesens. Die Verbandszeitschrift des Bundesverbandes Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwerpunktthemen.

mehr...

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Dezember

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Kuhschellen aussäen
• Weihnachtsnarzissen vortreiben
• Fruchtschmuck für draußen
mehr…