Forum

Autor
Thema: Hochbeet  (Gelesen 5,737 mal)

Hans-Joachim Engelbrecht

  • Gast
Hochbeet
« am: 14. März 2001, 18:30:10 »
Hallo Gartenfreunde,
wir haben seit 6 Jahren ein Hochbeet und sind bisher mit den Ergebniss auch immer zufrieden gewesen. Aber jetzt wird  der Ertrag immer weniger. Kann uns Jemand sagen ob wir vielleicht das Beet neu anlegen müssen oder ob nur das Abtragen der oberen Schicht reicht,wenn wir dann mit neuen Kompost wieder aufüllen. Bis her haben wir noch nichts darüber gefunden. Wer kann uns seine Erfahrungen  mit einen schon länger bestehenden Hochbeet mitteilen?
DANKE, wir freuen uns auf viele Antworen.

Helmut

  • Gast
Re : Hochbeet
« Antwort #1 am: 01. April 2001, 22:46:00 »
Lieber Hans-Joachim Engelbrecht,
Deine Frage lässt sich nicht so einfach beantworten.
Wir wissen ja nicht wie Dein Hochbeet aufgebaut ist.
Was hast Du bei Beginn eingebracht, es ist möglich das
der Verrottungsprzess abgesclossen ist und somit die
Wirkung des Hochbeetes nicht mehr gegeben ist.
Wenn Du nur die oberste Schicht erneuerst und von unten nichts mehr kommt, dann ist das Hochbeet ausgelutscht und
müßte neu befüllt werden.

Gruß Helmut

Peter Vellbinger

  • Gast
Re : Hochbeet
« Antwort #2 am: 06. Januar 2003, 09:57:00 »
Hallo Gartenfreund,<br />
sie haben Recht was man sucht, findet man nicht, die Frage kann ich beantworten, ich habe sie im Internet gefunden und es heißt da nach 5-6 Jahren muß das Hochbeet total neu bestückt werden und das alte Material kann man im Garten verteilen.Ich habe auch eine Frage, ist es egal mit welchem Holz ich das Hochbeet bestücke, zb. alte Tannebäume oder Zweige und Blätter von Rodedondren?  <br />

 

Online-Seminar am 24.08.2022: Wasser ist sehr kostbar und ein lebensnotwendiges Gut

WasserHitze und anhaltende Trockenheit machen vielen Pflanzen im Garten arg zu schaffen. Doch was kann ich zu Hause dagegen machen und wie kann ich beim Gärtnern Wasser sparen? Die Antworten auf diese Fragen und viele weitere Tipps be­kom­men Sie in diesem im Vortrag.
mehr…

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Garten­schätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten August

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den August:
• Wirsing zweifach ernten
• Nicht zu viel entblättern
• Letzte Aussaat für Pflücksalat
mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten August

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den August:
• Erntezeitpunkt bei Sommerbirnen
• Nicht mehr düngen
• Schnitt an Pfirsich
mehr…

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.Ideal für Neupächter!
2. Auflage ab jetzt erhältlich.

Auf über 100 Seiten bleiben keine Fragen zum Gärtnern im Verein, zum Anbau von Obst und Gemüse, Ziergehölzen oder Wasser im Garten offen.

         mehr…
 

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten August

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den August:
• Sommerblumenpflege
• Pflegeleichter Bodendecker
• Bei Hitze früh gießen
mehr…

Pflanzenlisten für Wildbienen

Die richtigen Pflanzen für WildbienenWenn Sie Ihren Garten oder den Balkon insektenfreundlich bepflanzen möchten, können Sie aus dem Vollen schöpfen. Es gibt eine riesige Auswahl an Blütenpflanzen, mit denen Sie für Pollen und Nektar sorgen können. Hier finden Sie die passenden Arten.

mehr…

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Blühkalender Sommerblumen

Mit ein- und zweijährigen Sommerblumen können Sie für ein wahres Blütenmeer im Garten sorgen. Unser Aussaat- und Blühkalender hilft Ihnen dabei, die Blumen so auszuwählen, dass Sie das gesamte Gartenjahr Wildbienen und Co. Nahrung bieten können.

mehr…