Forum

Autor
Thema: UVC - Licht für den Gartenteich  (Gelesen 5,979 mal)

workeholic

  • Gast
UVC - Licht für den Gartenteich
« am: 03. Juni 2001, 13:48:00 »

workeholic

  • Gast
Re : UVC - Licht für den Gartenteich
« Antwort #1 am: 03. Juni 2001, 14:09:00 »
Hallo Gartenfreunde

Vor kurzer Zeit habe ich mir einen Gartenteich angelegt.

Durch unsere Bestimmungen in der Garten und Bauverordnung ist der Teich nicht groß ausgefallen, nur ca. 4,5 qm und eine Tiefe von ca.65 cm.

Nun lese ich häufig von Problemen, daß der Teich stark von Algen befallen ist bzw umgegibt ist.

Mir ist bekannte , das der Teich mehrfach am Tag umgewälst werden soll und das ein hoher Fischbestand die Wasserqualität beeinfußt.

Doch was macht Ihr bei Algenbefall?

Auf dem Markt gibt es ja verschiedene Produkte , wie z.B Anti-Algenmittel.
 
Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht?

Was ist mit UVC - Licht ?

Mit welchen Kosten ist zu rechnen?

Wer nähere Angaben zu diesem Thema geben kann oder wissenwerte Information hat, der teile mir und anderen diese bitte mit.

MfG

workeholic





Hobbygärtner

  • Gast
Re : UVC - Licht für den Gartenteich
« Antwort #2 am: 03. Juni 2001, 14:20:00 »
hallo,

um das Algenproblem in den Griff zu bekommen, verzichte nach Möglichkeit auf chemische Anti-Algenmittel. Das wichtigste, was es zu beachten gilt ist, dass der Teich genug Schatten abbekommt. Man sollte die schon bei der Planung des Standort eines Gartenteiches beachten. Ansonsten hast du z.B. die Möglichkeit durch Einbringen von Seerosen, die mit ihren Blättern einen Großteil der Teichfläche bedecken, das Sonnenlicht abzudecken. Aber Du wirst so oder so nicht umhin kommen, 2 x pro Woche mit einem engmaschigen Kächer bzw. Sieb, die Treibalgen aus deinem Teich zu fischen. Aufgrund der geringen Kubikmeterzahl erwärmt sich das Wasser im Sommer ohnehin sehr stark und die Algen wuchern lustig vor sich hin.
Ich hoffe ich konnte dir etwas Info liefern und wünsche Dir viel Spaß !

cancerfighter

  • Gast
Re : UVC - Licht für den Gartenteich
« Antwort #3 am: 04. September 2001, 13:12:00 »
Hallo, der Einsatz einer UV-Lampe hat sich bei mir gelohnt. Das gilt jedenfalls in Zusammenhang mit einer etwas größeren Filteranlage. Du mußt in etwa mit Kosten von 500-800 Marks rechnen. Je nach Größe der Anlage.

cu


Sabine

  • Gast
Re : UVC - Licht für den Gartenteich
« Antwort #4 am: 07. September 2001, 10:40:00 »
Hallo Teichfreunde,
wir hatten am Anfang auch das Problem mit den Algen. Dann haben wir einen Teichfilter selbst gebaut - analog denen die es zu kaufen gibt. Diesen haben wir an eine für den Teich entsprechend große Teichpumpe (für Fontänen usw.) angeschlossen. Diese Pumpe ist 24 h am Tag und 365 Tage im Jahr im Einsatz. Unser Teich ist an der tiefsten Stelle ca. 0,95 m tief. Dann läuft das so gefilterte Wasser noch in einen 2. kleineren Teich und von dort durch viele Wasserpflanzen ebenfalls gefiltert zurück in den großen Teich. Wasserpflanzen im großen tun ihr übriges. Übrigens im Frühjahr nach  dem Großreinemachen geben wir auch schon mal eine Anti-Algenmittel mit rein.
Gruß Sabine.

Daniel Fieger

  • Gast
Re : UVC - Licht für den Gartenteich
« Antwort #5 am: 15. April 2002, 20:17:00 »
Ein Tipp:
Probiert mal den Biobird-Algenkiller (www.biobird.de).
Biologisches Mittel, das sicher gegen ALLE Algen im Teich hilft. Keine Angst - ist gegenüber Fischen, Pflanzen, Vögeln, Insekten, Fröschen, Molchen, Haustieren, etc. völlig unschädlich.

 

Online-Seminar, 30.01.2023

Permaveggies — die Mehrjährigen im Gemüsebeet

Die meisten Gemüsearten sind einjährig. Es gibt aber auch eine große Vielfalt von mehr­jährigen Gemüsearten – etwa Meer­rettich oder Winterheckenzwiebeln. In unserem Vortrag erfahren, welche Arten Sie – einmal gepflanzt – viele Jahre beernten können.

Mehr Informationen & Anmeldung

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Bohnenkraut ist das i-Tüpfelchen für Bohnengerichte. Während das klassische Bohnenkraut einjährig ist, müssen Sie das Winter-Bohnenkraut nur einmal pflanzen.

mehr…

Gartenkalender 2023

Gartenkalender 2022 Der Gartenkalender 2023 bietet wieder jedem Garten­freund eine Fülle aktueller Informationen zu Obst, Gemüse und Zierpflanzen. Tipps und Tricks rund um den Garten, Praxisratschläge, Neuheiten aus der „grünen“ Branche und traditionserprobtes Gärtnerwissen. Kompakt und verständlich geschrieben von Garten­kennern für Praktiker.

mehr…

Wintergemüse – Saisonkalender

Wintergemüse – SaisonkalenderAuch im tiefsten Winter können Sie frisches Grün in Ihrem Garten ernten. Hier sehen Sie, welche Gemüsearten sich für den Anbau im Winter eignen und wann Sie welches Gemüse wie lange ernten, säen, pflanzen oder lagern können.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Dezember

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Mulchschicht als Frostschutz
• Schadkontrolle durchführen
• Erdbeerpflanzen vor strengen Frösten schützen
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Dezember

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Rhabarber zum Treiben vorbereiten
• Artischocken schützen
• Passt der pH-Wert?
mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Kleingartenwesens. Die Verbandszeitschrift des Bundesverbandes Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwerpunktthemen.

mehr...

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Dezember

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Kuhschellen aussäen
• Weihnachtsnarzissen vortreiben
• Fruchtschmuck für draußen
mehr…