Forum

Autor
Thema: Löcher im Blatt  (Gelesen 4,253 mal)

Sille

  • Gast
Löcher im Blatt
« am: 21. Juni 2001, 20:18:00 »
Hallo ,
heute schreibe ich das erste Mal hier ins Forum , mal sehen ob mir jemand helfen kann.
Viele Pflanzen bei mir im Garten , sind an den Blättern völlig durchlöchert , oder am Rand angeknabbert. Leider entdecke ich niemanden , der als Übeltäter in Frage kommt. Ohrenkneifer hatte ich erst im Verdacht , aber nun habe ich mir sagen lassen , das die schrecklich lieb zu den Pflanzen sind , auch wenn sie wie bei mir , in rauhen Mengen auftreten.
Hat da jemand eine Idee , wer diese Löcher frißt ??
Schnecken sind es auch nicht , das sieht anders aus.

Liebe Grüße
Sille

Jörg

  • Gast
Re : Löcher im Blatt
« Antwort #1 am: 24. Juni 2001, 01:24:00 »
Hallo
Wenn es bei dir keine Schnecken sind (an Schleimspuren erkennbar) wäre es durchaus möglich das es die Ohrenkneifer sind.
Sie fressen zwar haupschlich Blattläuse aber wenn keine mehr vorhanden fressen sie auch schon mal Grünzeug.
Da die Ohrenkneifer bei dir in Massen vorkommen liegt dies sehr nahe oder hast du auch massenweise Blattläuse ich vermute mal nicht.
Die Ohrenkneifer sind übrigens auch nachtaktiv wie die Schecken deshalb könntest du mal nachts mal im Garten nachschauen.

MfG Jörg

Karin

  • Gast
Re : Löcher im Blatt
« Antwort #2 am: 21. März 2002, 19:32:00 »
Liebe Sille!

Viel, viel zu spät bin ich über Deine Nachricht gestolpert. Wahrscheinlich weißt Du inzwischen schon lange, wer den Blattfraß verursacht hat ... Ich würde mal ganz dringend Dickmaulrüssler verdächtigen! Schwarze flugunfähige Käfer, nachtaktiv.

Hatte davon letztes Jahr auch ganz viele. So wie auch unsere Nachbarn, die ich im Sommer immer ab Mitternacht zur Rüsslerjagd auf der Terrasse getroffen hab ;-).

Helfen tun parasitäre Nemathoden (ab ca. Mai, Bodentemperatur muss konstant 12 ° + haben.

Vorsicht auch wenn Du sie letztes Jahr wegbekommen hast: die Larven überwintern in der Erde und kommen in den warmen Frühlingstagen wieder!

Möge 2002 ein rüsslerfreies Jahr für unsere Pflanzen sein.

liebe Grüße,
Karin

 

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Garten­schätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Gartenkalender 2022

Gartenkalender 2022Der Gartenkalender 2022 bietet wieder jedem Gar­ten­freund eine Fülle ak­tu­el­ler Informationen zu Obst, Gemüse und Zier­pflanzen. Kompakt und verständlich ge­schrie­ben von Gartenkennern für Praktiker.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Dezember

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Richtige Standortwahl fürs Spalier
• Obstgehölze kontrollieren
• Stippige Äpfel sind noch verwertbar
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Dezember

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Schwarzwurzeln bleiben im Beet
• Zeit für eine Bodenanalyse
• Rhabarber vortreiben
mehr…

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.

Hurra! Ich habe einen Kleingarten. Ideal für Neupächter!
2. Auflage ab jetzt erhältlich.

Auf über 100 Seiten bleiben keine Fragen zum Gärtnern im Verein, zum Anbau von Obst und Gemüse, Ziergehölzen oder Wasser im Garten offen.

         mehr…
 

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Dezember

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Winterschutz für Gehölze
• Damit der Weihnachtsstern lange hält
• Barbara-Zweige schneiden
mehr…