Marder im Garten oder?

Begonnen von "Amsel", 19. Juli 2001, 16:19:00

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

"Amsel"

Liebe Gartenfreunde,

Englisch ist meine erste Sprache so bitte entschuldigen Sie mich fuer der schlechte Grammatik.

Als meine Mutter Morgens aufgestanden ist, hat sie bemerkt dass eine Menge von seine Pflanzen total zerstoert waren.  Sie denkt dass einen Marder durchgegangen ist.  Falss es einenen Marder gewesen koennten, wie koennen wir diese Tiere bekaempfen?  Wenn es einen Wuhlmaus ist, wie koennen wir dieses Tier bekaempfen?  Vielen Dank an alle.

Mit freundlichen Gruessen

Richwien

Ihre eMail-Adresse funktioniert von hier aus nicht. Senden Sie mir Ihre eMail-Adresse und ich schicke Info-Material direkt an Sie zu.

Kersten Henze


Kersten Henze

Ich habe jetzt schon das 2.Jahr Marder in meinem Garten. Das ist wirklich sehr ärgerlich. Da hat man gerade aus einem Urwald einen einigermaßnen ansehenlichen Garten gemacht, da kommen diese Biester und zerstören alle Pflanzen. Es muß doch irgend etwas dagegen geben. Hat noch niemand ein Mittel gefunden? Das ist wohl eine echte Marktlücke

Richwien

Da sind Sie einem ganz falschen Tier auf der Spur.
Ein Marder hat Ihre Pflanzen nicht zertrampelt, denn dieser benutzt i.d.R. sogenannte "Wechsel" (z.B. Ihre Gartenwege), um sich in seinem Revier fortzubewegen. Es sei denn, in Ihren Kulturen versteckt sich eine Beute.

Online-Seminar am 19.03.2024

Tomaten selbst anbauen

Die Vielfalt an Formen, Farben und Geschmacksnuancen der Tomate ist fast grenzenlos. Mit den praxiserprobten Tipps von Dr. Helga Buchter-Weisbrodt können Sie bis weit in den Herbst hinein aromatische Tomaten ernten. Sie informiert über Sorten, Aussaat, Anzucht, Pflanzung und Pflege. Hinweise zum Ernten, Konservieren und den Inhaltsstoffen runden den Vortrag ab.

Mehr Informationen 

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Gartenschätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Online-Seminar am 26.03.2024

Kartoffeln und Süßkartoffeln anbauen

Beide Knollen gehören zu den weltweit wichtigsten Nahrungspflanzen. Unser Referent Thomas Jaksch erklärt was die „traditionelle“ und die „neue“ Knolle gemeinsam haben und was sie unterscheidet. Der Gemüseexperte gibt praktische Tipps und erklärt den naturgemäßen Anbau, wie Sie Sorten auswählen, ernten und (Süß-)Kartoffeln verwenden.

Mehr Informationen 

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März.
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten März

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März.
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten März

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März.
mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Klein­gar­ten­wesens. Die Ver­bands­zeit­schrift des Bun­des­ver­ban­des Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwer­punkt­the­men.

mehr...