Bosch

Forum

Autor
Thema: Gewächshausgröße  (Gelesen 7,346 mal)

Tanja

  • Gast
Gewächshausgröße
« am: 08. Januar 2002, 12:04:00 »
Bei uns im Verein gibt es Meinungsverschiedenheiten bezüglich der zulässigen Größe eines Gewächshauses. Gibt es da schriftliche Verordnungen oder Urteile zu? Und wenn ja, kann mir jemand sagen, wo ich das nachlesen kann?
Ich würde mich über Hilfe bei diesem Thema echt freuen.

elfi

  • Gast
Re : Gewächshausgröße
« Antwort #1 am: 10. Januar 2002, 08:39:00 »
Hallo, in der Satzung des Bezirksverbandes, evtl. auch des Vereins stehen die genauen zugelassenen Größen.
Gruß Elfi

Horst

  • Gast
Bauliche Anlagen Kleingewächshäuser
« Antwort #2 am: 10. Januar 2002, 20:29:00 »
Hallo Tanja (eigentlich sagt man bei uns Grüß Gott).

Falls eure Oraganisation (Verein, Verband, Landesverband)oder der Grunstücksverpächter (Kommune, privat) oder sonst wer nichts vorschreiben, richtet sich die Größe eines Klein-Gewächshauses nach den so genannten örtlichen Gegebenheiten. Ausschlaggebend ist die Gartengröße. Der Verein kann das dann selber regeln, z.B. in die Gartenordnung für die betreffende Kleingartenanlage schreiben. Nach dem BKleingG scheint die Sache frei zu sein.
Ein Kleingewächshaus dient im Frühjahr der Anzucht von Pflanzen und dann der Erzeugung von Tomaten, Gurken, Paprika usw.
Vereine mit kleinen Gärten von 200 qm und weniger lassen dann ein Kleingewächshaus bis ca. 2 x 3 m zu, aber dann keine aufwendigen Überdachungen mehr für Tomaten z.B.
Außerdem wird man dann in so einem kleinen Garten mit einer Schaukel, mit Sandkasten, mit Tomatenüberdachung  ein Kleingewächshaus auch nicht mehr zulassen.
Wie gesagt örtliche Gegebenheiten.
Grundsatz:
Kleingewächshäuser gehören, wie die Laube, zu den baulichen Anlagen und sind auch grundsätzlich vom Verein vorher zu genehmigen.

Mich würden auch andere Regelungen interessieren.
Bitte Beiträge. Ich habe in etwa unsere Praxis dargestellt.

"Bei uns im Verein ... Meinugsverschiedenheiten ...":
Wer (Mitglieder, Vorstand)?
Welche verschiedene Meinungen?
Wollt ihr das in eurer Gartenordnung regeln?
Meine Antwort wäre vielleicht präziser ausgefallen.

Grüße von
Horst


Wolfgang Bienert

  • Gast
Re : Gewächshausgröße
« Antwort #3 am: 13. Januar 2002, 22:15:00 »
Hallo Tanja,

Du müsstest Dich im Bauamt über die jeweilige Bauordnung der Länder informieren. In Sachsen ist die "Sächsische Bauordnung" dafür bindend. Danach dürfen Gewächshäuser bis 15 Kubikmeter umbauten Raum genehmigungsfrei errichtet werden. Darüberhinaus muss ein Bauantrag gestellt werden. In der Kleingartenordnung ist, wenn vorhanden, der gängige Weg zur Errichtung der Baulichkeiten und auch Gewächshäuser unter 15 cbm geregelt.

Ich hoffe, dass ich ich Dich richtig verstanden habe und Dir damit helfen konnte.

Viele Grüße Wolfgang aus Chemnitz

 

Gartenkalender 2022

Gartenkalender 2022Der Gartenkalender 2022 bietet wieder jedem Gar­ten­freund eine Fülle ak­tu­el­ler Informationen zu Obst, Gemüse und Zier­pflanzen. Kompakt und verständlich ge­schrie­ben von Gartenkennern für Praktiker.

mehr…

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Garten­schätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten November

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den November:
• Winterschnitt bei Johannisbeeren
• Kübelobst winterfest verpacken
• Zieräpfel als Dessert
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten November

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den November:
• Kartoffeln richtig lagern
• Letzte Tomaten ernten
• Wintergemüse schützen
mehr…

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.

Hurra! Ich habe einen Kleingarten. Ideal für Neupächter!
2. Auflage ab jetzt erhältlich.

Auf über 100 Seiten bleiben keine Fragen zum Gärtnern im Verein, zum Anbau von Obst und Gemüse, Ziergehölzen oder Wasser im Garten offen.

         mehr…
 

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten November

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den November:
• Petunien überwintern
• Rosen für den Winter vorbereiten
• Letzte Rasenmahd
mehr…