EigenheimerRechtsschutz Versicherungsleistungen ohne Wartzezeit

Forum

Autor
Thema: Beitragszahlung nach Gartenkündigung  (Gelesen 7,851 mal)

Rita

  • Gast
Beitragszahlung nach Gartenkündigung
« am: 27. Januar 2002, 21:34:00 »
Hallo,
ein Gartenmitgied hat sowohl seine Mitglied-
schaft als auch den Pachtvertrag für den Garten
fristgerecht gekündigt. Der Garten konnte bisher
nicht weiterverpachtet werden.
Von der Jahresrechnung 2002 hat das Gartenmit-
glied den Mitgliedsbeitrag und die Pacht abgezogen.
Meine Frage ist, hat der Kleingärtner das Recht, diese Beitrage in Abzug zu bringen.
Aus unserem Mitgliedsbuch/Satzung geht dies meine Meinung nach nicht eindeutig hervor. Hier heißt es:
"Das ausscheidende Mitglied ist jedoch nicht von der
restlosen Erfüllung der Verpflichtungen, die sich aus der Satzung oder anderen rechtsgültigen Verträgen ergeben,
entbunden"
Wo ist eindeutig festgeschrieben, dass dss ausscheidende Mitglied diese Beträge zu zahlen hat?

Vielen Dank für eure Hilfe.


Rita

  • Gast
Re : Beitragszahlung nach Gartenkündigung/Nachtrag
« Antwort #1 am: 27. Januar 2002, 22:02:00 »
Habe soeben den Beitrag von Bernd Golemo gelesen,
daher diesen Nachtrag:  Nordrhein-Westfalen

Danke

elvira

  • Gast
Re : Beitragszahlung nach Gartenkündigung
« Antwort #2 am: 29. Januar 2002, 10:47:00 »
Hallo, bei uns ist es so, das das ausscheidende Mitglied, nach erfolgter Kündigung, in diesem Fall zum Jahresende, für das neue Jahr 2002 keine Mitgliedsbeiträge zu zahlen hat. Jedoch hat es auch keinen Anspruch auf Geld für seinen Garten, solange dieser nicht vergeben ist. Garten in NRW.Tschüss Elvira

Rita

  • Gast
Re : An Elvira
« Antwort #3 am: 29. Januar 2002, 18:14:00 »
Vielen Dank für deine Nachricht.
Aber wie ist es mit der Pacht? Das ist ja ein erheblicher
Betrag, den wir ja als Verein an die Stadt bezahlen müssen.

Gruss Rita

elvira

  • Gast
Re : An Elvira
« Antwort #4 am: 30. Januar 2002, 08:57:00 »
Hallo Rita, Pacht braucht der Kleingärtner der fristgemäss für 2001 gekündigt hat, 2002 nicht zahlen. Die zahlt der neue Pächter dann anteilig, ansonsten muss der Verein zahlen. Hoffe, Dir geholfen zu haben.Muss aber dazu sagen, dass wir in den letzten Jahren solch einen Fall nicht hatten, da wir alle Gärten los geworden sind. Tschüß Elvira

Joachim

  • Gast
Re : An Elvira
« Antwort #5 am: 18. Juni 2002, 12:16:00 »
Hallo Elvira,<br />
Nach einer Kündigung hat der Altpächter zwar keine Pacht mehr zu zahlen, denn er ist nicht mehr Pächter, dennoch hat er eine Nutzungsentschädigung an den Verein zu zahlen, denn z.B. die Gartenlaube ist Eigentum des Altpächters und er nutzt die ehemalige Pachtfläche. Weiterhin zahlt er keinen Mitgliedsbeitrag sondern einen Verwaltungsbetrag, denn solange er noch Eigentum auf dem Grundstück hat und dieses vom Verein verwaltet wird hat er dies zu zahhlen. <br />
Hoffentlich hilft dies weiter<br />
Mit freundlichen Grüßen<br />
Joachim

manfred

  • Gast
Re : An Elvira
« Antwort #6 am: 09. Februar 2004, 19:52:00 »
wie lange muss ich die verwaltungsgebühren zahlen und in welcher höhe?

 

Gartenfreund Expertenwoche 2022

 

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Januar:
• Mischen Sie Anzuchterde selbst
• Artischocken frühzeitig aussäen
• Sprossen von der Fensterbank
mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Januar:
• Was tun bei Flechten und Moos an Stämmen?
• Schneiden Sie auf Astring
• Jetzt Edelreiser schneiden
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Januar:
• Stauden durch Wurzelschnittlinge vermehren
• Pflanzen von Schneelast befreien
• Zimmerlinden zum Blühen bringen
mehr…

Pflegeleichte Obstsorten

Resistente und robuste ObstsortenEin weiteres neues Buch in der „edition Gar­ten­freund“ ist der „Ta­schen­at­las resistente und robuste Obstsorten“ Darin sind 150 Obstarten und -sorten beschrieben, die sich durch hohe Wi­der­stands­kraft gegen­über Pflanzenkrank­hei­ten und Schaderreger aus­zeich­nen und sich speziell für den Anbau im Haus- und Kleingarten eignen.

mehr…

Wintergemüse – Saisonkalender

Wintergemüse – Saisonkalender Auch im tiefsten Winter können Sie frisches Grün in Ihrem Garten ernten. Hier sehen Sie, welche Gemüsearten sich für den Anbau im Winter eignen und wann Sie welches Gemüse wie lange ernten, säen, pflanzen oder lagern können.

mehr…

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Garten­schätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…