EigenheimerRechtsschutz Versicherungsleistungen ohne Wartzezeit

Forum

Autor
Thema: Wer gräbt da meine Zwiebel aus????  (Gelesen 10,935 mal)

Rosa

  • Gast
Wer gräbt da meine Zwiebel aus????
« am: 15. Februar 2002, 15:23:00 »
Liebe Gartenfreunde,
seit ein zwei Wochen finde ich fast täglich neue Löcher im Gartenboden - wie es scheint, genau dort, wo ich im Herbst Tulpen- und Narzissenzwiebel vergraben habe. Die Löcher sind nicht besonders groß, scheinbar sehr zielgerichtet gegraben (also genau auf Zwiebeltiefe), haben an einer oder zwei Seiten einen Auswurf und von den Zwiebeln fehlt absolut jede Spur - nicht einmal ein winziger Schalen-Rest ist übrig! Im ganzen Garten findet sich Kot, den ich wie folgt beschreiben kann (obwohl ich natürlich nicht sicher bin, ob er von dem Räuber kommt: ca 5-7mm dicke und 3-4cm lange, eher hell-schleimige Würstel mit roten Beerenresten drin. Ähnlichen Kot habe ich auch schon auf meinem Autodach gefunden. Achja - einen Marder gibt es in der Nähe, der hat sich schon die Gummischläuche im Auto schmecken lassen. Ich möchte den Marder ja nicht beschuldigen, aber welches nachtaktive Tier kann das noch gewesen sein? Igel? Mäuse? Ratten? Eichhörnchen? Wie kann ich Blumenzwiebel schützen? Ist zu befürchten, dass sich der Räuber auch an schon herangewachsene Pflanzen heranmacht?
Bitte dringend um Hilfe! Danke!!
Rosa

Esther

  • Gast
Re : Wer gräbt da meine Zwiebel aus????
« Antwort #1 am: 09. März 2002, 17:56:00 »
Hallo Rosa,
bei mir im Garten werden auch Zwiebeln ausgegraben und ich habe die gleichen Würstel im Garten. Bin mal gespannt wer der Dieb ist.
Gruss
Esther

Hannelore

  • Gast
Re : Wer gräbt da meine Zwiebel aus????
« Antwort #2 am: 24. April 2002, 07:33:00 »
Wir haben mehrere Nußbäume in unserem Garten. Das Eichhörnchen verbuddelt sie und sucht im Frühling danach.
Viele Löcher, die ich erst den Wühlmäusen zugeordnet hatte,sind von den Eichhörnchen.Es mag aber auch Blumenzwiebeln. Manche tauchen dann an anderen Stellen wieder auf. Ich streue jetzt beim Zwiebelsetzen immer gleich ein Pulver mit dazu, das die lieben Nager aller Art fernhalten soll. Weiß nicht, wie es heißt, gekauft bei Philipps.

Torsten

  • Gast
Re : Wer gräbt da meine Zwiebel aus????
« Antwort #3 am: 24. Dezember 2005, 06:31:00 »
Das Problem mit den Blumenzwiebeln habe ich auch. Ich habe schon mit verschiedenen Leuten darüber gesprochen. Auch ich glaube an den Marder als Übeltäter. Jedoch die Bestätigung das der Marder, den es auch bei mir gibt, dafür Verantworlich ist habe ich nie bekommen.

 

Gartenfreund Expertenwoche 2022

 

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Januar:
• Mischen Sie Anzuchterde selbst
• Artischocken frühzeitig aussäen
• Sprossen von der Fensterbank
mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Januar:
• Was tun bei Flechten und Moos an Stämmen?
• Schneiden Sie auf Astring
• Jetzt Edelreiser schneiden
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Januar:
• Stauden durch Wurzelschnittlinge vermehren
• Pflanzen von Schneelast befreien
• Zimmerlinden zum Blühen bringen
mehr…

Pflegeleichte Obstsorten

Resistente und robuste ObstsortenEin weiteres neues Buch in der „edition Gar­ten­freund“ ist der „Ta­schen­at­las resistente und robuste Obstsorten“ Darin sind 150 Obstarten und -sorten beschrieben, die sich durch hohe Wi­der­stands­kraft gegen­über Pflanzenkrank­hei­ten und Schaderreger aus­zeich­nen und sich speziell für den Anbau im Haus- und Kleingarten eignen.

mehr…

Wintergemüse – Saisonkalender

Wintergemüse – Saisonkalender Auch im tiefsten Winter können Sie frisches Grün in Ihrem Garten ernten. Hier sehen Sie, welche Gemüsearten sich für den Anbau im Winter eignen und wann Sie welches Gemüse wie lange ernten, säen, pflanzen oder lagern können.

mehr…

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Garten­schätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…