Forum

Autor
Thema: Zu hohe finanzielle Belastung der Kleingärtner  (Gelesen 5,074 mal)

Willi Lohmann

  • Gast
Zu hohe finanzielle Belastung der Kleingärtner
« am: 24. Februar 2002, 21:41:00 »
Hallo Gartenfreunde,
was tut unser Bundesverband um die ständig auf uns zu kommenden Kosten einzudämmen.
Ein Kleingarten entwickelt sich bald zu einem unbezahlbaren Luxus. Nachdem die Zweitwohnsteuer  zuschlägt kommt jetzt noch die Meldung, dass die Besitzer eines Grundstücks von einem Pächter zurückliegende Erschließungskosten (bis 1990) in Höhe von 50% umlegen können. Fogende Kosten nach 2001 sogar mit 100%.
Es wird ein Schwund an organisierten  Kleingärtnern  nicht aufzuhalten sein. Nur noch zahlen und dann noch dem Bundeskleingartengesetz unterliegen kann man kaum verstehen. Der Bundesverband sollte endlich aufwachen und nichts dem selbstlauf überlassen.   Gruß  Willi Lohmann

Sabine

  • Gast
Re : Zu hohe finanzielle Belastung der Kleingärtne
« Antwort #1 am: 08. März 2002, 09:53:00 »
Hallo Willi,
ich glaube hier liegst Du etwas falsch. Die umzulegenden Kosten (rückwirkend bis 1990)gelten nur für Datschenbesitzer. Das sind keine Kleingärtner nach dem Budneskleingartengesetz, sondern fallen unter die Rubrik Wochenendgärten. Ich selbst bin Mitglied in einem Kleingartenverein in Sachsen, wir zahlen keine Steuern für eine Zweitwohnung, auch wurde dieses Anliegen für diese Kosten noch nicht an uns herangetragen.
Bis zumnächsten Mal.
Sabine
 

 

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Pastinaken sind das perfekte Gemüse für die Winterküche – aro­ma­tisch, vielseitig ver­wend­bar und lange lagerfähig.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar.
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar.
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar.
mehr…

Wintergemüse – Saisonkalender

Wintergemüse – SaisonkalenderAuch im tiefsten Winter können Sie frisches Grün in Ihrem Garten ernten. Hier sehen Sie, welche Gemüsearten sich für den Anbau im Winter eignen und wann Sie welches Gemüse wie lange ernten, säen, pflanzen oder lagern können.

mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Kleingartenwesens. Die Verbandszeitschrift des Bundesverbandes Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwerpunktthemen.

mehr...