Forum

Autor
Thema: Darf ich die Gartenlaube selber bauen?  (Gelesen 5,941 mal)

Wale

  • Gast
Darf ich die Gartenlaube selber bauen?
« am: 21. Mai 2002, 16:10:00 »
Habe unlängst einen Garten nur deswegen pachten können, weil ich mündlich zusagte die Gartenlaube bei einer bestimmten Firma zu bestellen. Da der Preis recht hoch ist (6000,-  EUR ohne Innenverkleidung bei 24 qm Grundriss), habe ich mich entschlossen die Laube, nach den genehmigten Bauplänen, selber zu errichten. <br />
Da legte sich der Stadtverband dann quer, und forderte mich noch mal schriftlich dazu auf die Laube innerhalb der nächsten vier Wochen zu bestellen. Da ich der Aufforderung nicht nachkam, erhielt ich eine  Mahnung i.d. mir, mit Berufung auf das Bundeskleingartengesetz § 9 Abs.1, mit Kündigung gedroht wurde. <br />
Ist der Vorstand den überhaupt berechtigt eine solche Anweisung zu geben? Muss ich da der Aufforderung des Verpächters nachkommen?

Helmut aus Berlin

  • Gast
Re : Darf ich die Gartenlaube selber bauen?
« Antwort #1 am: 21. Mai 2002, 19:00:00 »
Wenn dir zugesagt wurde, daß du eine Laube bauen darfst,
dann kann sich diese Genemigung nicht danach richten, ob du bei einer bestimmten Firma kaufst. Ich denke das dort Schmiergelder im Spiel sind. Du solltest es einfach darauf ankommen lassen. Denn ich glaube nicht, dass sich der Betreffende auf ein Gerichtsverfahren einlässt, weil dann
warscheinlich noch ganz andere Sachen zur Sprache kommen.Im §9 des Bundeskleingartengesetzes ist nur von den Kündigungsbestimmungen die Rede nicht aber, daß sich die Erlaubnis zum Bau der Laube nach den Kauf bei einer bestimmten Firma richtet.

Eckhard

  • Gast
Re : Darf ich die Gartenlaube selber bauen?
« Antwort #2 am: 23. Mai 2002, 23:40:00 »
Hallo Wale,<br />
ich muß dem Helmut aus Herlin recht geben. Was der Stadtverband da verlangt, ist schon kriminell!!Denn die Bauart und Ausführung der Lauben legt die Stadt fest und nicht der Stadtverband !!! ( Willkür oder Schmiergeld ????)<br />
Gehe doch ganz einfach zur Stadtverwaltung auf das für Kleingarten zuständige Amt und frage nach ob es eine solche Anweisung seitens der Stadt gibt. Die werden sich dann darum kümmern und ich glaube dann haben Alle in Zukunft Ruhe vor dem Stadtverband. <br />
Viel Glück <br />
Ich gehöre auch dem Landesverband Westfalen Lippe an und dort ist sowas nicht bekannt.!!!

Feuerwanze

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 11
Re:Darf ich die Gartenlaube selber bauen?
« Antwort #3 am: 25. April 2014, 08:56:39 »
http://www.focus.de/immobilien/wohnen/bauen-genehmigung-fuer-gartenhaeuser-auf-die-groesse-kommt-es-an_aid_745172.html

                              Lieber Garenfreund
Hier ein kleiner Link zu diesem Thema

LG
Feuerwanze

 

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Pastinaken sind das perfekte Gemüse für die Winterküche – aro­ma­tisch, vielseitig ver­wend­bar und lange lagerfähig.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar.
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar.
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar.
mehr…

Wintergemüse – Saisonkalender

Wintergemüse – SaisonkalenderAuch im tiefsten Winter können Sie frisches Grün in Ihrem Garten ernten. Hier sehen Sie, welche Gemüsearten sich für den Anbau im Winter eignen und wann Sie welches Gemüse wie lange ernten, säen, pflanzen oder lagern können.

mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Kleingartenwesens. Die Verbandszeitschrift des Bundesverbandes Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwerpunktthemen.

mehr...