Forum

Autor
Thema: Kündigung der Pacht  (Gelesen 4,544 mal)

Lothar

  • Gast
Kündigung der Pacht
« am: 09. August 2002, 16:50:00 »
Hallo Gartenfreunde<br />
<br />
wer kann mir einen Tipp geben? Wenn ein <br />
Gartenfreund seinen Kleingarten aufgeben will, muss <br />
er zunächst den Unterpachtvertrag fristgerecht <br />
kündigen.<br />
<br />
Was geschieht nun mit dem Kleingarten, wenn zum <br />
Ende der Kündigungsfrist der Garten nicht neu <br />
verpachtet werden kann, weil kein Interessent <br />
vorhanden ist?<br />
<br />
Zahlt dann der Verein die Pacht für die Parzelle, oder <br />
kann der kündigende Gartenfreund noch herangezogen <br />
werden?<br />
<br />
Danke für Eure Tipps, Lothar

Jürgen

  • Gast
Re : Kündigung der Pacht
« Antwort #1 am: 05. September 2002, 13:54:00 »
Der Bund der Gartenfreunde hat Grundsätze der Wertermittlung bei Pächterwechsel veröffentlicht.Dort steht:<br />
Wird kein Nachpächter gefunden, ist der Pächter verpflichtet, den Pachtzins als Nutzungsgebühr weiter zu zahlen, solange die Laube auf der Parzelle steht. Letztendlich muss er Laube und Bewuchs auf seine Kosten entfernen.<br />
Freundliche Grüße Jürgen

Helmut

  • Gast
Re : Kündigung der Pacht
« Antwort #2 am: 16. September 2002, 21:55:00 »

Helmut

  • Gast
Re : Kündigung der Pacht
« Antwort #3 am: 16. September 2002, 22:01:00 »
Hallo Jürgen, kleine Rückfrage. Wie schnell muß denn die Laube und der Bewuchs entfernt werden? Geben darüber auch irgendwelche Statuten, Gesetze oder Verordnungen Auskunft?<br />
<br />
Im Voraus vielen Dank für die Antwort<br />
Helmut und Manuela

Jürgen

  • Gast
Re : Kündigung der Pacht
« Antwort #4 am: 21. September 2002, 11:23:00 »
Hallo Helmut! Ich war einig tage verreist, darum die Verzögerung.In der 8. Auflage des BKleingG § 7 Rn 8 u. 8a gibt es zu Deiner Frage den wesentlichen Hinweis. & Monate Frist sind angemessen. Allerdings ist der konkrete Sachverhalt für eine deraertige Entscheidung zu berücksichtigen. Eine alleinstehende Frau, die langjähriges Mitglied ist wird man anders behandeln müssen als einen störrischten Besserwisser. Wir sind bemüht solche Probleme über das Winterhalbjahr zu regulieren, damit der nachfolgende Pächter einen guten Start hat.<br />
Freundliche Grüße Jürgen

 

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Pastinaken sind das perfekte Gemüse für die Winterküche – aro­ma­tisch, vielseitig ver­wend­bar und lange lagerfähig.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar.
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar.
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar.
mehr…

Wintergemüse – Saisonkalender

Wintergemüse – SaisonkalenderAuch im tiefsten Winter können Sie frisches Grün in Ihrem Garten ernten. Hier sehen Sie, welche Gemüsearten sich für den Anbau im Winter eignen und wann Sie welches Gemüse wie lange ernten, säen, pflanzen oder lagern können.

mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Kleingartenwesens. Die Verbandszeitschrift des Bundesverbandes Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwerpunktthemen.

mehr...