Forum

Autor
Thema: Übergabe Garten  (Gelesen 5,946 mal)

Sabine Bergholz

  • Gast
Übergabe Garten
« am: 21. Oktober 2002, 10:01:00 »
Ich muß umzugshalber meinen Garten abgeben. Ein Nachpächter konnte mir vom Vorstand nicht genannt werden. Meine Schweste kann den Garten nicht bezahlen, möchte ihn aber nutzen. Ein entsprechender Überlassungsvertrag wurde von uns beiden unterschrieben.Muß ich den Garten per Kündigung des Pachtverhältnisses abgeben oder können meine Schwester und ich Mtglied der Sparte sein und sie bearbeitet den Garten? Ist eine Schätzung in jedem Fall notwendig oder kann ich ihr den Garten kostenlos überschreiben? MfG Sabine Bergholz

Horst

  • Gast
Re : Übergabe Garten
« Antwort #1 am: 22. Oktober 2002, 08:11:00 »
Guten Morgen Sabine.<br />
<br />
Es gäbe folgende Möglichkeiten:<br />
<br />
1. Du bleibst Mitglied + Pächter. <br />
Deine Schwester bearbeitet den Garten in deinem Auftrag. <br />
Sie braucht nicht Mitglied zu sein.<br />
Da der Verein keinen Nachpächter hat, wird er wohl damit einverstanden sein. Eine Mitteilung an den Verein wird reichen.<br />
Siehe hierzu weiter unten die Beiträge unter<br />
"Bei Freunden im Garten ..."<br />
<br />
2. Du schlägst dem Verein deine Schwester als Nachpächter vor. Du schenkst ihr die Ablösesumme (für baulicche Anlagen und Anpflanzungen). Eine Schätzung ist hier nicht unbedingt erforderlich. Sie braucht dann nur die jährlich laufenden Kosten (Pacht, Beiträge usw.) zu zahlen.<br />
Nach Einverständnis der Vereins kündigst du.<br />
Der Verein kann dann sofort ohne Kündigungsfrist an deine Schwester weiterverpachten.<br />
Eine gute Vereinsführung wäre auch damit einverstanden.<br />
<br />
Viel Erfolg<br />
<br />
Horst<br />
<br />

Kleingartenvereine.de

  • Gast
Re : Übergabe Garten
« Antwort #2 am: 18. November 2002, 07:25:00 »
Stellt doch Eure Frage mal bei www.kleingartenvereine ins Forum, vieleicht kann dort jemand helfen.<br />
Mit frundlichem Gruß<br />
die Suchmaschine <br />
für Kleingartenvereine

 

Online-Seminar am 24.08.2022: Wasser ist sehr kostbar und ein lebensnotwendiges Gut

WasserHitze und anhaltende Trockenheit machen vielen Pflanzen im Garten arg zu schaffen. Doch was kann ich zu Hause dagegen machen und wie kann ich beim Gärtnern Wasser sparen? Die Antworten auf diese Fragen und viele weitere Tipps be­kom­men Sie in diesem im Vortrag.
mehr…

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Garten­schätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten August

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den August:
• Wirsing zweifach ernten
• Nicht zu viel entblättern
• Letzte Aussaat für Pflücksalat
mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten August

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den August:
• Erntezeitpunkt bei Sommerbirnen
• Nicht mehr düngen
• Schnitt an Pfirsich
mehr…

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.Ideal für Neupächter!
2. Auflage ab jetzt erhältlich.

Auf über 100 Seiten bleiben keine Fragen zum Gärtnern im Verein, zum Anbau von Obst und Gemüse, Ziergehölzen oder Wasser im Garten offen.

         mehr…
 

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten August

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den August:
• Sommerblumenpflege
• Pflegeleichter Bodendecker
• Bei Hitze früh gießen
mehr…

Pflanzenlisten für Wildbienen

Die richtigen Pflanzen für WildbienenWenn Sie Ihren Garten oder den Balkon insektenfreundlich bepflanzen möchten, können Sie aus dem Vollen schöpfen. Es gibt eine riesige Auswahl an Blütenpflanzen, mit denen Sie für Pollen und Nektar sorgen können. Hier finden Sie die passenden Arten.

mehr…

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Blühkalender Sommerblumen

Mit ein- und zweijährigen Sommerblumen können Sie für ein wahres Blütenmeer im Garten sorgen. Unser Aussaat- und Blühkalender hilft Ihnen dabei, die Blumen so auszuwählen, dass Sie das gesamte Gartenjahr Wildbienen und Co. Nahrung bieten können.

mehr…