Forum

Autor
Thema: Lärmschutzverordnung  (Gelesen 6,248 mal)

Werseler

  • Gast
Lärmschutzverordnung
« am: 14. Januar 2003, 23:53:00 »
Es gibt inzwischen eine Lärmschutzverordnung des Bundes (nachzulesen beim KGV Hohe Tonkoppel)<br />
<br />
www.nananet.de/hohetonkoppel<br />
<br />
die so ziemlich zu jeder Zeit, an der "man" Feierabend hat die Nutzung von Maschinen verbietet. Wie soll ein berufstätiger Mensch seinen Garten noch pflegen????<br />
<br />
Sollten die Verbände auch eine Veränderung drängen?<br />
<br />
Ich hoffe auf eine rege Diskussion

Oswin

  • Gast
Re : Lärmschutzverordnung
« Antwort #1 am: 17. Januar 2003, 09:54:00 »
Der vollständige Text(Lärmschutzverordnung) ist in der unten genannten Adresse nachzulesen.<br />
Diese Regelung ist schon nicht verkehrt, den es gibt Gartenfreunde<br />
die der Meinung sind, weil sie Berufstätig sind, das Sie die Zeiten bestimmen können, wann Ruhezeiten sind.<br />
Ich bin auch Berufstätig 6-7 Tage in der Woche, und warum müssen denn immer motorangetriebene Geräte sein!<br />
<br />
http://www.ce-richtlinien.de/admin/ce-richtlinien.de/library/Gesetzestexte/54_32_BImSchV.pdf

Detlef

  • Gast
Re : Lärmschutzverordnung
« Antwort #2 am: 17. Januar 2003, 10:00:00 »
Sicher, vorgestern wurde alles "mit Hand" gemacht. Da wurde aber auch z.B. noch verbrannt. Ich kennen keinen handbetriebenen Schredder.....

Markus

  • Gast
Re : Lärmschutzverordnung
« Antwort #3 am: 04. Februar 2003, 12:49:00 »
Hi Oswin,<br />
<br />
natürlich hast Du recht, man muß nicht alles mit Maschinen machen. Aber wenn ich nach harter Arbeit nach Hause komme, habe ich nicht unbedingt lust, mir den Handmäher zu schnappen, oder eine Heckenschere.

Punto

  • Gast
Re : Lärmschutzverordnung
« Antwort #4 am: 24. Februar 2003, 16:20:00 »
Hallo Oswin,<br />
<br />
ich frage mich mal ehrlich, welchen Job du hast. bei 7 Tagen Berufstätigkeit, kannst du ja maximal 5 Std/Tag arbeiten. Klar, dann hast du so früh Feierabend, dass du zu erlaubten zeiten mähen kannst.<br />
Sicher arbeitest du auch noch mit der Sense, das macht dann ja sowieso keinen Krach.<br />
<br />
OTTO-NORMALVERBRAUCHER hat aber erst Schluss, wenn alles ruhig sein muss. Meist hat er auch maschinelle Hilfen. Warum soll er sich auch schinden wenn´s nicht sein muss.

Roland aus der Kurpfalz!

  • Gast
Re : Lärmschutzverordnung
« Antwort #5 am: 02. Mai 2003, 16:13:00 »
Hallo!<br />
<br />
Die Angaben auf euerer Homepage stimmen nicht ganz mit dem Gesetzestext überein. <br />
Wenn du möchtest kann ich dir und anderen den Text mailen.<br />
Oder du lädst dir den Text (PDF-Datei) unter:<br />
<br />
www.bmu.de/download/dateien/maslaeschver.pdf <br />
<br />
herunter. <br />
<br />
Herzliche Grüße aus der Kurpfalz<br />
<br />
Roland<br />

Detlef

  • Gast
Re : Lärmschutzverordnung
« Antwort #6 am: 29. Oktober 2008, 23:41:00 »
Inzwischen ist die Europäische Verordnung in Kraft und die nennt als Ruhezeiten nur von 20:00-7:00 Uhr Montag bis Samstag. Sonntag ganztägig Ruhe.

 

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Wintergemüse – Saisonkalender

Wintergemüse – Saisonkalender Auch im tiefsten Winter können Sie frisches Grün in Ihrem Garten ernten. Hier sehen Sie, welche Gemüsearten sich für den Anbau im Winter eignen und wann Sie welches Gemüse wie lange ernten, säen, pflanzen oder lagern können.

mehr…

Tiervielfalt in Kleingärten

Tiervielfalt in KleingärtenKleingärten bieten vielen Tierarten einen Lebensraum. Wir geben Ihnen spannende Einblicke in die Welt unserer Gartentiere.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten August

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den September:
• Fallobst konsequent entfernen
• Obstlager vorbereiten
• Erdbeeren kontrollieren
mehr…

Gartenkalender 2023

Gartenkalender 2022Der Gartenkalender 2023 bietet wieder jedem Garten­freund eine Fülle aktueller Informationen zu Obst, Gemüse und Zierpflanzen. Tipps und Tricks rund um den Garten, Praxisratschläge, Neuheiten aus der „grünen“ Branche und traditionserprobtes Gärtnerwissen. Kompakt und verständlich geschrieben von Garten­kennern für Praktiker.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten September

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den September:
• Jetzt Rhabarber pflanzen
• Kartoffeln einlagern
• Knoblauch stecken
mehr…

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.Ideal für Neupächter!
2. Auflage ab jetzt erhältlich.

Auf über 100 Seiten bleiben keine Fragen zum Gärtnern im Verein, zum Anbau von Obst und Gemüse, Ziergehölzen oder Wasser im Garten offen.

         mehr…
 

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten August

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den September:
• Pflanzzeit für Stauden und Gehölze
• Zweijährige aussäen
• Dahlien ausputzen 
mehr…

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Garten­schätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…