Forum

Autor
Thema: Windhalm im Rasen bekämpfen  (Gelesen 3,684 mal)

Marcus

  • Gast
Windhalm im Rasen bekämpfen
« am: 08. August 2003, 10:41:00 »
Hallo,<br />
bei mir tritt Windhalm (Apera spicavendi) vermehrt in meinem Garten (Rasen) auf. Wer kann mir Tipps zur Vernichtung des Unkrauts geben ????<br />
Bitte dringend um Rat.....<br />
<br />
MFG<br />
Marcus

Ihre Gartenprifi

  • Gast
Re : Windhalm im Rasen bekämpfen
« Antwort #1 am: 09. August 2003, 13:11:00 »
Werter Gartenfreund Marcus !<br />
Um den Windhalm aus Ihrer Rasenfläche zu bekommen müssen Sie wohl oder übel Ihre gesamte Rasenfläche mit einem Total-Unkrautmittel abspritzen und den Rasen neu aussäen. Da Windhalm vorwiegend im Herbst keimt sollte diese Aktion im Frühjahr durchgeführt werden. Ach sollten Sie abklären wo der Windhalm herkommt bzw. wie er in Ihren Rasen kam. Ist Windhalm in Ihrer unmittelbaren Nachbarschaft auf Feldern öder Ödland anzutreffen so wird sich ein Neubefall wohl nicht ganz vermeiden lassen. Windhalm fühlt sich auf sandigen Boden am wohlsten ist aber auch sehr anpassungsfähig.<br />
Prüfen Sie auch ob Ihr Boden für den Rasen optimal ist. Rasen möchte einen durchlässigen, humus- und nährstoffreichen Boden. Die Rasengräser müssen optimal versorgt werden, damit sie sich gegen die Konkorenzpflanzen durchsetzen können und nicht von anspruchsloseren Pflanzen verdrängt werden. Den Rasen auch nie kürzer als 4cm mähen.<br />
Also mein Rat: Rasen im Frühjahr mit einem entsprechenden Unkrautmittel (z.B. Unkraut- Stop) lt. Gebrauchsanweisung abspritzen. Etwa 14 Tage bis 3 Wochen später kräftig vertikutieren oder fräsen. Rasenwurzeln ausharken. Sehr sandigen, leichten Boden mit Bentonit bindiger gestalten. Humusgehalt mit reifen Kompost oder einem Dauerhumus (Ful Humin/Rasen Aktivator) aufbessern - bei der Verwendung von Kompost die darin enthaltenen Unkrautsamen keimen lassen und noch einmal abspritzen. Dann neuen Rasen säen, gleichzeitig mit organischen Rasendüngern einen ausreichende und kontinuirliche Nährstoffversorgung sicherstellen.<br />
Ihr Gartenprofi

 

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Garten­schätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Gartenkalender 2022

Gartenkalender 2022Der Gartenkalender 2022 bietet wieder jedem Gar­ten­freund eine Fülle ak­tu­el­ler Informationen zu Obst, Gemüse und Zier­pflanzen. Kompakt und verständlich ge­schrie­ben von Gartenkennern für Praktiker.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Dezember

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Richtige Standortwahl fürs Spalier
• Obstgehölze kontrollieren
• Stippige Äpfel sind noch verwertbar
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Dezember

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Schwarzwurzeln bleiben im Beet
• Zeit für eine Bodenanalyse
• Rhabarber vortreiben
mehr…

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.

Hurra! Ich habe einen Kleingarten. Ideal für Neupächter!
2. Auflage ab jetzt erhältlich.

Auf über 100 Seiten bleiben keine Fragen zum Gärtnern im Verein, zum Anbau von Obst und Gemüse, Ziergehölzen oder Wasser im Garten offen.

         mehr…
 

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Dezember

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Winterschutz für Gehölze
• Damit der Weihnachtsstern lange hält
• Barbara-Zweige schneiden
mehr…