Forum

Autor
Thema: Ameisen im Bad  (Gelesen 25,925 mal)

Stephanie Giesch

  • Gast
Ameisen im Bad
« am: 13. Juli 2004, 17:34:00 »
hallo,vielleicht kann mir hier jemand helfen,habe seit längerem Ameisen im Bad,sie kommen aus den Fugen der Fliesen,wenn ich Fallen aufstelle dann geht es 1-2 Tage und sie sind wieder da,das Haus ist schon etwas älter und Ameisen hatte ich auch schon aber noch nie so hartnäckig wie dieses Mal,ansonsten habe ich sie in keinem Zimmer gesehen,halten sich also nur im Badezimmer auf.

Helga

  • Gast
Re : Ameisen im Bad
« Antwort #1 am: 06. September 2004, 11:28:00 »
Hallo Stephanie,<br />
da hilft nur füttern ;-)<br />
Du nimmst 2 Teelöffel Zucker und 1 Teelöffel Backpulver und vermischt das.<br />
Das streust du dann dahin, wo die Ameisen laufen. Die Ameisen nehmen es mit ins Nest und füttern die Königin und den Nachwuchs. Durch das Backpulver sterben sie dann ab.<br />
Ich wünsche deinen Ameisen guten Appetit *ggg*<br />
Liebe Grüße von<br />
Helga

Balkongarten2016

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 1
Re: Ameisen im Bad
« Antwort #2 am: 27. Dezember 2015, 20:16:45 »
Hallo Helga... wir hatten auch mal Ameisen im Bad, ich habe es mit Ätherischen Thymian Öl versucht... riecht zwar stark hat aber gut geholfen... den Tipp habe ich von dieser Seite, http://www.balkon-garten.com/hausmittel-gegen-ameisen/

kräutergarten

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 26
Re: Ameisen im Bad
« Antwort #3 am: 15. Januar 2016, 14:27:30 »
Hallo


Ich kenne es auch mit Backpulver, so ein Hausmittelchen, uralt wird aber immer noch genommen. Mit irgendwas vermischen kenn ich jetzt so nicht.

:D

Leander

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 12
Re: Re : Ameisen im Bad
« Antwort #4 am: 27. Januar 2016, 23:08:28 »
Zitat von: Helga am 06. September 2004, 11:28:00
Hallo Stephanie,<br />
da hilft nur füttern ;-)<br />
Du nimmst 2 Teelöffel Zucker und 1 Teelöffel Backpulver und vermischt das.<br />
Das streust du dann dahin, wo die Ameisen laufen. Die Ameisen nehmen es mit ins Nest und füttern die Königin und den Nachwuchs. Durch das Backpulver sterben sie dann ab.<br />
Ich wünsche deinen Ameisen guten Appetit *ggg*<br />
Liebe Grüße von<br />
Helga

echt ein guter Tipp

Ninsat

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 6
Re: Ameisen im Bad
« Antwort #5 am: 30. März 2016, 13:38:53 »
Meine Mutter hat früher auf der Terrasse kochendes Wasser in die Ritzen gegossen, aus denen die Ameisen kamen. Danach war auch Ruhe. Das mit Backpulver und Zucker hilft allerdings auch!

Benni

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 12
Re: Ameisen im Bad
« Antwort #6 am: 01. März 2017, 10:31:56 »
Wir hatten im letzten Sommer auch eine Ameisenplage bei uns. Da half nur noch der Kammerjäger. Wir hatten nämlich einen Fehler gemacht und uns NICHT auf die Suche nach dem Ameisennest gemacht. Dieses lag ca. 15 m von unserer Terrasse entfernt und war auf den ersten Blick gar nicht für uns erkennbar. Auf http://www.nobaxx.gmbh/schaedlingsbekaempfung/ameisen/ findet sich übrigens ein sehr interessanter Artikel zum Thema Ameisen.

Gatinade

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 13
Re: Ameisen im Bad
« Antwort #7 am: 18. Mai 2017, 16:15:18 »
Backpulver und Kochendes Wasser ;)

DieRingelblume

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 22
Re: Ameisen im Bad
« Antwort #8 am: 18. Mai 2017, 22:46:47 »
Backpulver hat letzten Sommer unser Sommerhaus gerettet. Die Viecher (teilweise richtig große Biester) waren überall. Sobald eine Ameise den Weg bzw. das Essen findet, kommt plötzlich die gesamte Familie...

RalfMayer

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 4
Re: Ameisen im Bad
« Antwort #9 am: 23. Mai 2017, 15:54:27 »
habe bisher mit Backpulver auch die besten Ergebnisse Erzielt

UtaBaumgartner65

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 12
Re: Ameisen im Bad
« Antwort #10 am: 24. Mai 2017, 08:04:54 »
Backpulver in die Ritzen und das immer wieder   es gibt auch Ameisenjahre da sind sie besonders aktiv!

 

Online-Seminar am 25. Oktober: Besondere Obstarten – von Kaki bis Felsenbirne

Besondere Obstgehölze Seien Sie dabei, bei unserem Online-Seminar am 25. Oktober. Wir stellen Ihnen Obstarten vor, die weniger verbreitet oder neu im Handel sind und gerade mit Blick auf den Klimawandel spannend für Haus- und Kleingärtner sind.
mehr…

Wintergemüse – Saisonkalender

Wintergemüse – SaisonkalenderAuch im tiefsten Winter können Sie frisches Grün in Ihrem Garten ernten. Hier sehen Sie, welche Gemüsearten sich für den Anbau im Winter eignen und wann Sie welches Gemüse wie lange ernten, säen, pflanzen oder lagern können.

mehr…

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Garten­schätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Gartenkalender 2023

Gartenkalender 2022 Der Gartenkalender 2023 bietet wieder jedem Garten­freund eine Fülle aktueller Informationen zu Obst, Gemüse und Zierpflanzen. Tipps und Tricks rund um den Garten, Praxisratschläge, Neuheiten aus der „grünen“ Branche und traditionserprobtes Gärtnerwissen. Kompakt und verständlich geschrieben von Garten­kennern für Praktiker.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Oktober

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Oktober:
• Bei Neupflanzung auf den Boden achten
• Kiwis ausreichend nachreifen lassen
• Ein Tauchbad für die Lagerung von Äpfeln
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Oktober

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Oktober:
• Beete winterfest machen
• Wintersteckzwiebeln stecken
• Porree nicht mehr düngen
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Oktober

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Oktober:
• Herbstblüher für Insekten
• Falllaub darf bleiben
• Jetzt Zierlauch stecken 
mehr…

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.

Hurra! Ich habe einen Kleingarten. Ideal für Neupächter!
2. Auflage ab jetzt erhältlich.

Auf über 100 Seiten bleiben keine Fragen zum Gärtnern im Verein, zum Anbau von Obst und Gemüse, Ziergehölzen oder Wasser im Garten offen.

         mehr…