Rückbau nach Unterpächterwechsel

Begonnen von Andy, 23. Juli 2005, 17:25:00

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

Andy

Hallo Gartenfreunde, wir haben einen Garten übernommen wo einige Auflagen existierten, u.a. Abriss von Vordächern und Schuppen. Die Arbeiten sin inzwischen erledigt der Verband händigt mir allerdings keinen Vertrag aus da es noch um den Abriss des WC geht.
In der Bewertungsskizze ist dieses WC allerdings als seperater Anbau eingezeichnet worden, das ist falsch es ist unter dem gemeinsamen Dach des Hauses.
Ich habe bisher immer nur gegenteilige meinungen zum Bestansschutz gelesen. Was ist nun richtig ? Muss bei einem Unterpächterwechsel Abgerissen werden, oder nicht ?

Eure Einschätzungen und Erfahrungen würden mich interessieren.

Viele Grüße
Andy

Burchard

Hallo Andy!

In der Tat wird in den meisten Pachtverträgen die Rückbaupflicht - spätestens bei Pächterwechsel - festgelegt. Hier dürfte ein Blick in Pachtvertrag  / Satzung und Garten- und Bauordnung weiter helfen.  Wobei zu beachten ist, daß der SCHEIDENDE Pächter für den Rückbau verantwortlich (auch was die Kosten betrifft).
Das WC muß weg - aber wenn der Raum innerhalb der Laube liegt - reicht es auch die Anlage zu entfernen.

Seit Ihr etwa ohen einen Pachtvertrag zu haben auf der Pazelle aktiv? Habt Ihr schon Geld gezahlt - Ablöse oder für die Entsorgung?

Kett

Wenn es im Vertrag festgehalten ist dann musst du es machen.Wir kämpfen schon 2.Jahre wir haben sogar eine Kündigung bekommen.

Online Seminar - Stauden

Stauden im Kleingarten

Der Klimawandel verändert auch das Staudenbeet: längst funktioniert nicht mehr alles wie gehabt. Markus Finner von der Staudengärtnerei Gaißmayer stellt alternative Stauden vor, sowie bekannte Dauerbrenner, Raritäten und Besonderes.

Mehr Informationen

Anzeige:
Floragard
Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Gartenschätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Online-Seminar am 18.06.2024

Wassermanagement im Kleingarten

Gießwasser wird im Sommer immer rarer, denn Trockenperioden nehmen zu. Tanja Matschinsky erläutert die Grundlegendes zum Gießen im Klimawandel, stellt Bewässerungsarten vor und gibt Tipps zum Wassersparen im Garten.

Mehr Informationen 

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Mai

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Mai.
mehr…

Starter-Paket: FISKARS SingleStep Heckenschere HS 22 & Hurra-Buch für Gartenneulinge

Starter-Paket FiskarsEgal ob für sich selbst oder als Geschenk für Garten-Anfänger. Die Kombination aus dem Buch „Hurra! Ich habe einen Kleingarten“ und der Heckenschere HS 22 von Fiskars ist perfekt für einen erfolgreichen Start im eigenen Garten.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Mai

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Mai.
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Mai

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Mai.
mehr…

Blühkalender Sommerblumen

Mit ein- und zweijährigen Sommerblumen können Sie für ein wahres Blütenmeer im Garten sorgen. Unser Aussaat- und Blühkalender hilft Ihnen dabei, die Blumen so auszuwählen, dass Sie das gesamte Gartenjahr Wildbienen und Co. Nahrung bieten können.

mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Klein­gar­ten­wesens. Die Ver­bands­zeit­schrift des Bun­des­ver­ban­des Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwer­punkt­the­men.

mehr...