Forum

Autor
Thema: Brauche dringend Hilfe!  (Gelesen 3,813 mal)

Ferdinad

  • Gast
Brauche dringend Hilfe!
« am: 24. April 2006, 12:52:00 »
Guten Tag!

Ich brauche mal dringend euren Rat.


Ich habe seit 20 Jahren eine Kleingarten  und seit 10 Jahren verbringe ich den Sommer im Garten – die letzten Jahre  bleibe ich 3 bis 4 Monate im Garten, in den Schulferien zieht meine restliche Familien dann auch ein. Im Laufe der Jahre habe ich meine Laube immer weiter ausgebaut   - So wie auch viele der  Pächter in unsere Kolonie,

Bisher hatte niemand  - auch nicht der Vorstand – daran Anstoß genommen.

Jetzt habe ich erfahren, daß mein Nachbar sich an den Verband wenden will, falls ich dieses Jahre wieder im Garten einziehe.   Darf der das?  Und kann der Verband  mir irgendwelche Schwierigkeiten machen?

Was kann ich unternehmen? Sollte ich mit dem Vorstand sprechen damit der meinem Nachbarn verbietet mit dem Verband  zu sprechen? Oder brauche ich mir keine Gedanken zu machen – weil ja auch andre Im Garten „wohnen“?

Da das Wetter besser wird  möchte ich in den nächsten Tagen im Garten einziehen – bin also für schnelle Antwort dankbar.

Gruß
Ferdinand

Eckhard

  • Gast
Re : Brauche dringend Hilfe!
« Antwort #1 am: 24. April 2006, 19:09:00 »
Hallo Ferdinand!
In der Tat ist Wohnen in der Art, wie Du es beschreibst nicht erlaubt. Das verbietet das BKleinGG. Dadurch muß ein Gericht gegen Dich tätig werden, wenn irgendeiner eine Anzeige macht.
Versuche den Wünschen des Nachbarn entgegenzu kommen. Im Streit ziehst Du den Kürzeren. Es gibt keine "Gleichheit im Unrecht". Gemeint ist, das man nicht etwas falsch machen darf, wenn es Andere auch tun.
Grüße von Eckhard

Burchard

  • Gast
Re : Brauche dringend Hilfe!
« Antwort #2 am: 25. April 2006, 09:26:00 »
Hallo Ferdinand,

ist doch jedes Jahr die gleiche Diskussion.

Schau doch mal ein paar Seiten zurück, da  ist auch ein Schreiben vom Landesverband - da wird ganz konkret auf das "wohnen" im Kleingarten eingegangen. Ich verstehe sowieso nicht was erwachsenen Menschen  am "längeren Übernachten" im Garten finden.

Gruß
Burchard

will ich nicht nennen

  • Gast
Re : Brauche dringend Hilfe!
« Antwort #3 am: 27. April 2006, 10:18:00 »
Hallo Ferdinand.

Also im Reihnland ist das - ich will´s mal "langfristiges Übernachten" im Garten nennen - erlaubt.

Bei uns in der Kolonie betriben das gut die Häfte der Pächter. Der Stadtverband nennt das "übersommern", weis also seit Jahren darüber bescheid und hat noch NIE was darüber gesagt, geschweige denn  etwas dagegen unternommen.

Der Vorsitzenden vom Stadtverband ist Beisitzender vom Landesverband, ergo weis auch der Landesverband bescheid - hat auch nicht unternommen. Damit ist das "wohnen" im Kleingarten im Reihland wohl erlaubt.

Bei Bedarf kann ich Dir die Namen der jweiligen Kolonie und vom Stadtverband mitteilen.

Vieleicht hilft das Dir in deinem Fall auch weiter.

Burchard

  • Gast
Re : Brauche dringend Hilfe!
« Antwort #4 am: 08. Mai 2006, 15:01:00 »
Hallo -

Ich kann mir nicht vorstellen, daß der Stadtverband oder gar der Landesverband  - bei Kenntnis - diese Praktiken ohne Kommentar tolerieren würde. Andererseits wenn die Lauben (insbesondere deren Ausstattung) den gesetzlichen Betimmungen entsprechen, gibt es vielleicht keine Handhabe.

Als Hinweis der Landesverband Rheinland hat sich sehrt eindeutig zum wohnen im Kleingarten geaüssert.

Gruß
Burchard

 

Online-Seminar, 30.01.2023

Permaveggies — die Mehrjährigen im Gemüsebeet

Die meisten Gemüsearten sind einjährig. Es gibt aber auch eine große Vielfalt von mehr­jährigen Gemüsearten – etwa Meer­rettich oder Winterheckenzwiebeln. In unserem Vortrag erfahren, welche Arten Sie – einmal gepflanzt – viele Jahre beernten können.

Mehr Informationen & Anmeldung

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Bohnenkraut ist das i-Tüpfelchen für Bohnengerichte. Während das klassische Bohnenkraut einjährig ist, müssen Sie das Winter-Bohnenkraut nur einmal pflanzen.

mehr…

Gartenkalender 2023

Gartenkalender 2022 Der Gartenkalender 2023 bietet wieder jedem Garten­freund eine Fülle aktueller Informationen zu Obst, Gemüse und Zierpflanzen. Tipps und Tricks rund um den Garten, Praxisratschläge, Neuheiten aus der „grünen“ Branche und traditionserprobtes Gärtnerwissen. Kompakt und verständlich geschrieben von Garten­kennern für Praktiker.

mehr…

Wintergemüse – Saisonkalender

Wintergemüse – SaisonkalenderAuch im tiefsten Winter können Sie frisches Grün in Ihrem Garten ernten. Hier sehen Sie, welche Gemüsearten sich für den Anbau im Winter eignen und wann Sie welches Gemüse wie lange ernten, säen, pflanzen oder lagern können.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Dezember

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Mulchschicht als Frostschutz
• Schadkontrolle durchführen
• Erdbeerpflanzen vor strengen Frösten schützen
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Dezember

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Rhabarber zum Treiben vorbereiten
• Artischocken schützen
• Passt der pH-Wert?
mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Kleingartenwesens. Die Verbandszeitschrift des Bundesverbandes Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwerpunktthemen.

mehr...

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Dezember

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Kuhschellen aussäen
• Weihnachtsnarzissen vortreiben
• Fruchtschmuck für draußen
mehr…