Forum

Autor
Thema: Definition: Ausschluss  (Gelesen 11,607 mal)

orchidee

  • Gast
Re : Definition: Ausschluss
« Antwort #15 am: 23. November 2009, 19:23:00 »
in meinem speziellen Fall ist es so, dass der KGV per Verwaltungsauftrag des KV den Verein zwar führen darf, jedoch keine Pachtverträge kündigen darf. Dies geschieht durch Antrag beim KV. Eine Ablehnung trotz 18 Monaten Zahlungsverzug eines Pächters hat der Vorstand bereits erhalten.
Dem KGV bleibt nur die Möglichkeit der Vereinsstrafe (Ausschluss). Ziel ist es den KV in Handlungszwang zu bringen.

Hans

  • Gast
Re : Definition: Ausschluss
« Antwort #16 am: 24. November 2009, 12:34:00 »
18 Monate Zahlungsverzug - und der KV lehnt die Kündigung ab ????
Was sind denn das für Pfeifen ?!
In diesem Fall wäre ich mit meinem Verein aus dem Verband ausgetreten.

Hans

orchidee

  • Gast
Re : Definition: Ausschluss
« Antwort #17 am: 24. November 2009, 17:32:00 »
ach Hans *seufz*
ganz ohne Dachverband geht es nicht ... ich hatte ein Gespräch mit einem in Frage kommenden Stadtverband - doppelte Kosten, gleiche Zwänge. Der LV sagt, es sei unüblich KGV als direktes Mitglied aufzunehmen.
Und nun hab ich gelesen, dass es in Leipzig KGV OHNE Dachverband gibt... ich werd mich schlau machen.


Hans

  • Gast
Re : Definition: Ausschluss
« Antwort #18 am: 24. November 2009, 17:40:00 »
Hallo Orchidee,

gibt´s in Dresden und Freital auch. Allerdings habe ich zu den Vorständen keine Beziehungen.

Grüße von Hans

Andreas

  • Gast
Re : Definition: Ausschluss
« Antwort #19 am: 06. Dezember 2009, 19:13:00 »
Natürlich sind Mitgliedschaft im Kleingartenverein und Abschluß eines Pachtvertrages zwei verschiedene Rechtsverhältnisse,die nur damit verknüpft sind,daß für den Abschluß eines Pachtvertrages für einen Kleingarten die Mitgliedschaft im Verein Voraussetzung ist. Und - natürlich kann die Mitgliedschaft gekündigt werden, ohne daß das den Pachtvertrag berührt. Der Pächter spart sich zwar dann den Mitgliedsbeitrag, sollte aber -nach Vorstandsbeschluß- mit einer "Verwaltungsgebühr" belegt werden, die mindestens die Höhe des Beitrages hat. Und er hat weiterhin seine Pflichtstunden zu leisten, da er ja die Anlage, Wege usw. auch nutzt.
Gründe für den Ausschluß als Mitglied müßte die Satzung enthalten. Z.B. vereinsschädigendes/ vereinsgefährdendes Verhalten.
A

 

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Pastinaken sind das perfekte Gemüse für die Winterküche – aro­ma­tisch, vielseitig ver­wend­bar und lange lagerfähig.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar.
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar.
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar.
mehr…

Wintergemüse – Saisonkalender

Wintergemüse – SaisonkalenderAuch im tiefsten Winter können Sie frisches Grün in Ihrem Garten ernten. Hier sehen Sie, welche Gemüsearten sich für den Anbau im Winter eignen und wann Sie welches Gemüse wie lange ernten, säen, pflanzen oder lagern können.

mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Kleingartenwesens. Die Verbandszeitschrift des Bundesverbandes Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwerpunktthemen.

mehr...