Forum

Autor
Thema: Liebe Kleingartenfreunde  (Gelesen 10,626 mal)

Viola

  • Gast
Liebe Kleingartenfreunde
« am: 04. Januar 2010, 21:41:00 »
ich denke, wir sollten das neue Jahr positiv beginnen.

Mich würde interessieren: wer hat im vergangenen Jahr ein Amt übernommen und kann über Erfahrungen berichten. Meinstens wird man ja einstimmig gewählt, weil es keiner machen will und der Kelch an den anderen(glücklicherweise) vorbei gegangen ist.

Gibt es eine Schulung über Vereinsrecht( weil davon hab ich null Ahnung)?Andererseits blocken die "Altvorderen" mich mächtig ab, ich bekomme keinerlei Unterstützung.

Viola

Eckhard

  • Gast
Re : Liebe Kleingartenfreunde
« Antwort #1 am: 05. Januar 2010, 17:09:00 »
Hallo viola,
da siehst du\'s - wir behandeln (beraten) die Falschen..
(frei nach dem Bestseller von Eberhard Lütz - "IRRE")
Viel Spass im neuen Jahr -  eckhard

Uwe

  • Gast
Re : Liebe Kleingartenfreunde
« Antwort #2 am: 05. Januar 2010, 19:51:00 »
Hallo Viola

Wenn du tatsächlich ein Vorstandsposten übernommen hast und bekommst keine Unterstützung von deinen Vorgänger, dann kann ich nur sagen "du tust mir leid". Weil ohner Unterstützung von den Alten und den übrigen Vorstand ist es sehr schwierig die Vorstandstätigkeiten durchzuführen und diese bei der Mitgliederversammlung durchzusetzten. Sicherlich bietet euer LV oder SV solche Schulungen an (Unser hat es jedenfalls gemacht) aber in der Realität bringt dir das nicht viel wenn die anderen (Vorstand und Mitglieder) nicht mitspielen. Letztendlich stehst du alleine da. Ich kann dir nur das Buch "Der eingetragene Verein" von Sauter/Schweyer/Waldner emfehlen. Mehr kann ich dir leider nicht dazu sagen.
Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Glück und Erfolg.

Gruß Uwe

Horst

  • Gast
Re : Liebe Kleingartenfreunde
« Antwort #3 am: 07. Januar 2010, 07:15:00 »
Guten Morgen Viola;
du schreibst leider nicht für welche Funktion
du gewählt wurdest.
Im Vorstand sind noch alte Hasen?
Reserviertheit und Abblocken gibt es
anfangs überall, ist fast normal.
Es gibt doch Satzung, Gartenordnung und und ...
Außerdem gab es bei der Übergabe Unterlagen
speziell für deine Funktion?
Weiterhin sind dir bestimmt
alle Unterlagen des Vereins zugänglich.
Sehr wichtig sind alle Informationen und Schulungen durch den Verband.
Das schrieb Uwe schon.
Gibt es Schulungen durch die Volkshochschule?
Beim Recht ist nicht nur das allgemeine Vereinsrecht wichtig.
Wichtig sind auch die Bestimmungen des BKleingG.
Ich habe den dtv-Rechtsberater
,,Vereine gründen und erfolgreich führen"
von Christof Wöhrle-Himmel 11. Auflage
9,50 Euro, z.Z. vergriffen.
Im Februar kommt 12. Auflage mit mehr Seiten
für 11,90 Euro.
Das Buch finde ich sehr informativ, preiswert,
so alle drei Jahre Neuauflage.

Viel Erfolg
Horst

orchidee

  • Gast
Re : Liebe Kleingartenfreunde
« Antwort #4 am: 07. Januar 2010, 14:46:00 »
Hallo Viola,

so ähnlich ging es mir damals. Ich stellte mich zur Vorstandswahl als Vorsitzende und war davon überzeugt, dass ich alles kann. Schnell musste ich begreifen, dass ich nicht wusste worauf ich mich einließ. Ich las ALLE Vereinsunterlagen der letzten 20 Jahre, stellte Fragen und als Antwort bekam ich 6 Monate später die Rücktrittserklärung der anderen Vorstandsmitglieder, der sogenannten "alten". Ich suchte mir einen neuen Vorstand und wies diesen ein. Ich sagte meine Ziele ganz klar an. Von da an informierte ich mich im Internet (gartenfreunde-orlatal ist eine sehr informative Seite)und ging dem Kreisverband mächtig auf die Nerven mit meinen Fragen.
Es dauerte ganze 4 Jahre eh ich das Vertrauen der Mitglieder hatte.

Ich wünsche dir die Kraft und Ausdauer für dein neues Amt.


Viola

  • Gast
Re : Liebe Kleingartenfreunde
« Antwort #5 am: 07. Januar 2010, 19:59:00 »
Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank für die Buchtips und Erfahrungsberichte.

MV ist Ende Febr., gewählt bin ich noch nicht und es geht um die Abschnittsleitung. Ein Nachfolger wurde schon herangeführt, leider von den anderen Gartenfreunden nicht sehr gelitten und da ich meine Klappe (leider) immer sehr weit aufreiße, wurde an mich herangetragen:dann mach du das doch, kann doch nicht so schwer sein, wir wählen dich.

@eckhard
außer Phrasen, hast Du sonst noch was beizutragen?

Gruß Viola

Eckhard

  • Gast
Re : Liebe Kleingartenfreunde
« Antwort #6 am: 08. Januar 2010, 11:58:00 »
Liebe viola,
nur mit Humor wird das Gärtnerleben leichter, versuch\'s doch auch mal
Das Buch ist auch für Nichtgärtner sehr zu empfehlen.

gruss eckhard

Piere Brassica

  • Gast
Re : Liebe Kleingartenfreunde
« Antwort #7 am: 08. Januar 2010, 16:57:00 »
Am 08.01.2010 / 11:58 schrieb der erhrenwerte Herr Eckhard:

"nur mit Humor wird das Gärtnerleben leichter"

Wie wahr!
Doch seit der Blockwart Bernd sich hier herumtreibt muß man mit Bedauern feststellen: An Humor fehlt es im Revier. DEr kloppt totalitäre Sprüche dafür.

Lassen Sie sich nicht unterkriegen, werter Herr Eckhard. Ihre Beiträge haben allemal mehr Substanz als das geschwollene Geschreibsel von besagtem Legasteniker. (Dieses, da genetisch bedingt, wäre ja noch zu verkraften, doch in seinem Zustand der Dauererregung ist er scheinbar auch unfähig, die automatische Rechtschreibprüfung einzuschalten. Oder ist das eventuell seine Art von Humor?)

Solche Leute fühlen sich also berufen, die Lufthoheit über diesem Forum und dem ganzen Kleingartenwesen zu verteidigen. Echt letztes Aufgebot.
Tsstsst...
Wohin sind wir nur gekommen?
Da hilft echt nur Humor, denn, wie bereits gesagt: Irre. Wir behandeln die Falschen!

Hier noch der Link für Sie, werte Frau Viola.

http://www.amazon.de/Irre-behandeln-Falschen-Normalen-Seelenkunde/dp/3579068792

Das kann Ihnen bei Ihrer neuen Tätigkeit und den sich bereits im Vorfeld anbahnenden Problemen nur von Nutzen sein. Schaden tut\'s zumindest nicht!

Piere Brassica

Blockwart

  • Gast
Re : Liebe Kleingartenfreunde
« Antwort #8 am: 08. Januar 2010, 17:46:00 »
Piere Brassica


Meinten Sie Legastheniker
mit Rechtschreibung solltest Sie mir nicht kommen.
Sonst noch was Stillvolles

Dein Blockwart

Piere Brassica

  • Gast
Re : Liebe Kleingartenfreunde
« Antwort #9 am: 08. Januar 2010, 19:29:00 »
Am 08.01.2010 / 17:46 schrieb mir mein Blockwart:

"Meinten Sie Legastheniker"

Fragezeichen? Komma?

Da ist mir doch tatsächlich ein "Ha!" entfallen. Nun ja, es ging ja auch um den fehlenden Humor, da kann einem das "Ha" schon mal im Halse stecken bleiben...

Übrigens; Sätze mit Großbuchstaben beginnen.

"mit Rechtschreibung solltest Sie mir nicht kommen.
Sonst noch was Stillvolles"

Und mit einem Satzzeichen beenden.
Was ist eigentlich "was Stillvolles"? Etwas voller Stille?

"Dein Blockwart "

"Ihr Blockwart", bitteschön. Soviel Zeit muß sein!

So, das Stöckchen ist geworfen. Kann ja doch noch lustig werden.

Uwe

  • Gast
Re : Liebe Kleingartenfreunde
« Antwort #10 am: 08. Januar 2010, 19:50:00 »
Nun geht der mist wieder los.
@ Piere Brassica
An Rechtschreibfehler kann man sehen das auch wir nur Menschen sind. Denn "Naubodi is Pörfekt" :-)
@Viola
"Große Klappe haben" ist schon mal sehr gut. Wenn du jetzt auch noch, wie Eckhard es erwähnt hat, Humor mit reinbringst und die empfohlende Literatur liest könntest du es schaffen.

Gruß Uwe

Otto

  • Gast
Re : Humor?
« Antwort #11 am: 09. Januar 2010, 07:01:00 »
Ihr lieben Kleingärtner;
Humor soll das sein was sich wiederholt
"liebe Kleingartenfreunde" leisten?
Einige Beiträge zeigen vielmehr ein
sehr niedriges Niveau mit Anpöbeleien.
Es sind doch nicht alle so
Nehmen Sie anderen das so hin?

Otto

Eckhard

  • Gast
Re : Humor?
« Antwort #12 am: 09. Januar 2010, 11:10:00 »
Hallo Otto,
dein Beitrag und auch der Titel dieses Strangs sind:
Liebe Gartenfreunde.
Darin sind gleich 2 Worte enthalten, dass man  die Mitschreiber hier als lieb und freundlich erachtet.
Der jeweils nachfolgende Text widerspricht dem hin und wieder.
Sarkasmus  - auch eine Form von Humor?

gruss eckhard

Uwe

  • Gast
Re : Humor?
« Antwort #13 am: 09. Januar 2010, 13:39:00 »
Ich sage mir immer "Humor ist wenn man trotzdem lacht".
Gruß Uwe

Hans

  • Gast
Re : Liebe Kleingartenfreunde
« Antwort #14 am: 10. Januar 2010, 15:49:00 »
noch ein Hinweis, liebe Viola:
Der Verband ist für die Schulung der Vereinsfunktionäre verantwortlich, und hält in der Regel auch die hierfür benötigte Literatur vor

viel Erfolg wünscht Dir

Hans

 

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Pastinaken sind das perfekte Gemüse für die Winterküche – aro­ma­tisch, vielseitig ver­wend­bar und lange lagerfähig.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar.
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar.
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar.
mehr…

Wintergemüse – Saisonkalender

Wintergemüse – SaisonkalenderAuch im tiefsten Winter können Sie frisches Grün in Ihrem Garten ernten. Hier sehen Sie, welche Gemüsearten sich für den Anbau im Winter eignen und wann Sie welches Gemüse wie lange ernten, säen, pflanzen oder lagern können.

mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Kleingartenwesens. Die Verbandszeitschrift des Bundesverbandes Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwerpunktthemen.

mehr...