Forum

Autor
Thema: Schutz vor Mäusen in der Laube  (Gelesen 24,377 mal)

Parzelle 46

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 12
Schutz vor Mäusen in der Laube
« am: 03. April 2010, 21:25:04 »
Sicher kennt ihr alle das problem mit den kleinen nagern. Sicher die lassen sich nun mal in einem Kleingarten nicht vermeiden aber ich möchte deren Bewegungsfreiheit etwas einschränken.

Wir haben ein Schwedenhaus als Laube und ich habe jetzt festgestellt das sich eine Sippe Mäuse in einer Zwischenwand eingenistet hat. Da ich sowieso am Renovieren innen bin hab ich die Vorverkleidung dieser Wand entfernt und das Nest so wie auch die Mäuse, ich hoffe alle, entfernt. Die Verbindungen der Wände sowie sämtliche sichtbare Zu/Durchgänge hab ich geschlossen und zusätzlich Köder ausgelegt. Leider wird das wohl nicht ganz viel nützen wenn ich den Zugang nicht komplett von aussen verhindern kann.
Wie bekomme ich die untere Kante aussen am Dach zu? Da dort die Dachschrägen direkt am Boden in die Regenabflussrinne ende, geh ich mal davon aus das die Mäuse von dortin die Laube gelangen. Da bauschaum kaum helfen wird, hoffe ich mal das hier jemand einen guten Tipp für mich hat.


Horst

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 35
Re:Schutz vor Mäusen in der Laube
« Antwort #1 am: 12. April 2010, 08:36:05 »
Liebe Freunde;
einige werden mich schimpfen, wenn ich zu diesem radikalem Mittel rate:

Maus lebend fangen um fest zu stellen ob es nur Feld- oder Hausmäuse sind.
Flaschen suchen, deren Öffnungen gerade so groß sind, dass Mäuse gerade hinein und wieder heraus können. Köder in die Flaschen. Flaschen flach hinlegen und beschweren oder einklemmen, daß sie andere Tiere nicht bewegen können, sodaß nichts vom Köder heraus kommt. Deponieren in Laube, unter Laube, auf Kompostbehälter; möglichst nicht sichtbar verstecken. Im Herbst anfangen.

Horst

Parzelle 46

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 12
Re:Schutz vor Mäusen in der Laube
« Antwort #2 am: 13. April 2010, 22:02:26 »
Es geht nicht um fangen der Mäuse, ich suche tipps wie ich die Dachschränke aussen und innen geschlossen bekomme. Da das dach bis kurz über den Boden ist und darunter eine Betonregenablaufrinne ist müsste ich entweder die Rinne wegstemmen oder die unteren Dachplatten abnehmen.


Horst

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 35
Re:Schutz vor Mäusen in der Laube
« Antwort #3 am: 17. April 2010, 11:30:11 »
Bitte meinen Beitrag noch einmal lesen.
Das Fangen dient nur zum Feststellen ob es sich um
geschützte seltene Nager handelt.
Wie groß sind denn die Öffnungen bzw. Spalte oder Löcher?
Bitte Angaben in Zahlen z. B. in cm.
Denn wir anderen sind doch nicht vor Ort.
Wieso soll Bauschaum nicht auch helfen wenn die Öffnungen nicht zu groß sind.
Wie wärs mit Ausschäumen und mit Töten wie ich es beschrieben habe?

Horst::
Kunststofftechniker
Über 25 Jahre Kleingärtner

Parzelle 46

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 12
Re:Schutz vor Mäusen in der Laube
« Antwort #4 am: 17. April 2010, 13:25:30 »
Hallo Horst ich hab mal nach eine Bild gesucht und dies gefunden
(http://static.cosmiq.de/data/de/bbd/63/bbd637c31ad61ac89c04f0469618880b_1.jpg)

So sehen die Mäuse aus und wenn ich mich nicht irre sind das einfache Hausmäuse.
Du meinst ich könnte von unten Bauschaum unter die Dachplatten spritzen und damit von aussen das Dach verschliessen ohne das die Mäuse sich wieder durchfressen?
In der Laube waren die Löcher knapp 4 cm im Durchmesser!

Andreas
BKF
10 Jahre Kleingärtner....grins*****

Horst

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 35
Re:Schutz vor Mäusen in der Laube
« Antwort #5 am: 19. April 2010, 06:58:57 »
Guten Morgen,
die Maus auf dem Foto scheint eine graue Hausmaus zu sein.
Ist das so eine Mit-Benutzerin der Laube?
Spalte oder Löcher bis 4 cm kann man ohne Beilagen ausschäumen.
Weitere Möglichkeit:
Über die Fläche mit den Öffnungen Kunstsoff-Platten
schrauben und alles mit passender Farbe überstreichen.
Da beißen sich wahrscheinlich nur sehr hungrige Ratten durch.

Horst::
Plaste-Techniker
Alt-Kleingärtner

Parzelle 46

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 12
Re:Schutz vor Mäusen in der Laube
« Antwort #6 am: 20. April 2010, 21:28:20 »
Horst das war eine Mitbewohnerin.....leider hat sie bekanntschaft mit einem Stück Käse in der Mausefalle gemacht.
Hab mir heute Plexiglasreste besorgt und hab diese dann nochmals über die Löcher geschraubt. Aussen hab ich runtrum unter die Dachplatten Bauschaum gesprüht und morgen kommt noch ein langer Streifen verzinkter Kanninchendraht in dreifacher Lage davor.  Ich hoffe das reicht um diese kleinen nager draussen zu halten.


Andreas
einer der wieder was dazu gelernt hat.....löl

Parzelle 46

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 12
Re:Schutz vor Mäusen in der Laube
« Antwort #7 am: 10. Mai 2010, 17:03:03 »
So ich hoffe sie, die Mäuse, bleiben jetzt draussen.
Ich hab die ganze Laube rundherum dicht gemacht.
Unterhalb der Laubenkante alles freigelegt, Ablaufrillen raus aus dem Boden,
Kaninchendraht auf der ganzen Länge doppeltübereinander angebracht und das ganze dann mit Bauschaum verschlossen. Vier Tage Arbeit aber ich hoffe das hilft das die Mäuse draussen bleiben.
Da ich jetzt sowieso noch alle Leitungen innerhalb der Laube für den Solarstrom erneuern muß, werd ich auch Innen die selbe Art anwenden damit nix durch kommt.

P46....
Andreas

 

Online-Seminar, 30.01.2023

Permaveggies — die Mehrjährigen im Gemüsebeet

Die meisten Gemüsearten sind einjährig. Es gibt aber auch eine große Vielfalt von mehr­jährigen Gemüsearten – etwa Meer­rettich oder Winterheckenzwiebeln. In unserem Vortrag erfahren, welche Arten Sie – einmal gepflanzt – viele Jahre beernten können.

Mehr Informationen & Anmeldung

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Bohnenkraut ist das i-Tüpfelchen für Bohnengerichte. Während das klassische Bohnenkraut einjährig ist, müssen Sie das Winter-Bohnenkraut nur einmal pflanzen.

mehr…

Gartenkalender 2023

Gartenkalender 2022 Der Gartenkalender 2023 bietet wieder jedem Garten­freund eine Fülle aktueller Informationen zu Obst, Gemüse und Zierpflanzen. Tipps und Tricks rund um den Garten, Praxisratschläge, Neuheiten aus der „grünen“ Branche und traditionserprobtes Gärtnerwissen. Kompakt und verständlich geschrieben von Garten­kennern für Praktiker.

mehr…

Wintergemüse – Saisonkalender

Wintergemüse – SaisonkalenderAuch im tiefsten Winter können Sie frisches Grün in Ihrem Garten ernten. Hier sehen Sie, welche Gemüsearten sich für den Anbau im Winter eignen und wann Sie welches Gemüse wie lange ernten, säen, pflanzen oder lagern können.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Dezember

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Mulchschicht als Frostschutz
• Schadkontrolle durchführen
• Erdbeerpflanzen vor strengen Frösten schützen
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Dezember

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Rhabarber zum Treiben vorbereiten
• Artischocken schützen
• Passt der pH-Wert?
mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Kleingartenwesens. Die Verbandszeitschrift des Bundesverbandes Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwerpunktthemen.

mehr...

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Dezember

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Kuhschellen aussäen
• Weihnachtsnarzissen vortreiben
• Fruchtschmuck für draußen
mehr…