EigenheimerRechtsschutz Versicherungsleistungen ohne Wartzezeit

Forum

Autor
Thema: Einbrüche  (Gelesen 11,355 mal)

microwaves

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 17
Einbrüche
« am: 16. August 2015, 15:57:09 »
Hallo liebe Leute und Gartenfreunde

Ihr hab auch sicherlich jetzt, bei dieser Jahreszeit, öfters Probleme mit Einbrüchen, Vandalismus und sogar das Abbrennen der Gartenlauben. Meine frage ist daher: Wie wird bei euch, in den Vereinen, gegen sowas vorgebeugt? Ich habe das Problem das in unseren Bundesland die Polizeiwachen,des betreffenden Ortsteil, ab 20:00Uhr geschlossen ist und am Wochenende sogar ganz.
Über hilfreiche Antworten wäre ich euch Dankbar


James70

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 2
Re: Einbrüche
« Antwort #1 am: 21. September 2015, 13:10:56 »
Hallo,

ein Freund von mir hat bei sich ein Fernsehsimulator gekauft. Seitdem er ihn hat, ist nichts mehr vorgefallen.

Viele Grüße
James

Hardy

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 457
Re: Einbrüche
« Antwort #2 am: 21. September 2015, 17:02:42 »
Jeder kann in seinen Garten selbst vorsorgen, obwohl es niemals eine 100%-ige Sicherheit gibt.
Ich habe an den Wegen rings um die Laube vier Bewegungsmelder mit Lichtsignal angebracht. Es gibt auch besondere Glühlampen, die in unterschiedlichen Intervallen in der Laube aufleuchten.
In der kälteren Jahreszeit machen bei uns im Verein 2 GF Kontrollgänge während der Abend- und Nachtstunden. Dabei gehen sie gezielt auch an Gärten vorbei, bei denen am Eingangsbereich Melder aufleuchten. Beide haben Handstrahler vom Verein mit denen sie gezielt das Umfeld absuchen und somit auf ihre Kontrollen für Außenstehende aufmerksam machen. Diese Kontrollgänge werden als Arbeitsstunden angerechnet.
Einen Vorteil haben unsere Mitglieder, dass wir alle Eigentümer per GB-Eintrag sind (e.V., aber nicht einem Kreis- bzw. Landesverband angeschlossen sind) und viele während der warmen Jahreszeit im Garten übernachten.
An Zerstörungen bzw. Diebstähle können wir im Verein nur noch vor etwa 12 Jahren erinnern.
Natürlich kann man auch Sicherheitsfirmen mit so was beauftragen. Das kostet aber einiges mehr.
Hardy 

GrDaumen

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 5
Re: Einbrüche
« Antwort #3 am: 28. September 2015, 15:30:40 »
zu dem Thema muss ich sagen, JA leider das kenne ich.

Mit wurden auch aus einer Gartenhütte verschiedene Werkzeuge geklaut, unter anderem Schaufeln, Scheren und andere Dinge aus Metall.
Ich bin auch bei meinem Samstäglichen Bummel über den Flohmarkt mit offenen Augen gegangen, habe aber nichts wiedergefunden. Genauso im Internet bei Kleinanzeigen- nix.
Die Anzeige gegen unbekannt hat wohl keine große Chance auf Erfolg wurde mir gleich gesagt..
Der Nachkauf hat mich trotz Sonderangeboten im Aldi und günsitgen Alternativen im Internet z.B. insgesamt bereits 250 Euro gekostet (Da ist vorallem die elektrische Heckenschere zu buche geschlagen)

Das mit dem Organisierten Kontrollgängen klingt zwar super erfolgreich, aber wir sind wohl nicht Organisiert genug um sowas aufzuziehen, leider. Viele Wohnen zu weit weg um im Winter mal schnell mit dem Radl vorbeizukommen.

Könnte man so einen Fernsehsimulator auch an bewegungsmelder anschließen? Ich will nicht das der die ganze Zeit Strom verbraucht.

Für weitere Tipps und Ideen bin ich dankbar und offen.

Ich glaube wenn mir die Hütte zerstört oder sogar abgebrannt werden würde, würde ich mir überlegen Fallgruben auszuheben. Sinnloser Vandalismus geht meiner Meinung nach gar nicht!
Und wer solls machen wenn die Polizei auch nix machen kann, laut eigener Aussage.

Habt Ihr Ideen wer sowas macht? Diebstahl aus Armut finde ich ja noch Nachvollziehbar, wenn auch natürlich nicht in Orndung!


#edit: link entfernt

Locke22

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 5
Re: Einbrüche
« Antwort #4 am: 15. Oktober 2015, 13:17:34 »
Von Fernsehsimulatoren hab ich ja noch nie gehört! Wenn die Dinger echt so gut funktionieren überleg ich mir vielleicht auch einen zuzulegen. Wie funktionieren die denn genau?

Waldfee

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 5
Re: Einbrüche
« Antwort #5 am: 20. November 2015, 10:39:13 »
Bei uns ist zum Glück noch nichts vorgefallen *drei mal auf Holz klopf*. So ein Fernsehsimulator klingt aber interessant.

Gartenfreund007

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 3
Re: Einbrüche
« Antwort #6 am: 16. Mai 2016, 18:01:10 »
Du kannst natürlich einmal auf eine Alarmanlage zurückgreifen und andererseits eine Überwachungsanlage installieren. So hast du immer alles im Blick. Die Alarmanlagen sind heutzutage so ausgestattet das sie sofort ein Signal an die Polizei bzw. Feuerwehr senden und diese alamieren, sollte es zu einem Einbruch kommen.

Nostradamus

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 99
Re: Einbrüche
« Antwort #7 am: 16. Mai 2016, 20:00:35 »
Wer stattet eine Gartenlaube so einbruchssicher aus ??
Bei Einbrüchen in der Laub,wenn sie entsprechend dem Kleingarten gesetz aus gestattet iste reicht eine normale Versicherung

Nostradamus

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 99
Re: Einbrüche
« Antwort #8 am: 20. Mai 2016, 12:49:11 »
Ist ja allelles ganz schön.Hilft aber nur bei monolitisch gebauten Lauben.Wir haben eine Fertigteillaube aus DDR Zeiten ,Da wird einfach die Hälfte der Tür rausgetreten.,Oder ein Teil der Seitenwand.Da hilft nur eine gute Versicherung ,wenn der Garten in einer unbewohnten Gegend liegt oder im Park ,wo Nachts wenig Menschen sind .Das stört die Polen aberauch nicht und die Rumänen

gimli

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 44
Re: Einbrüche
« Antwort #9 am: 27. Mai 2016, 14:13:58 »
Einem Bekannten von mir ist am hellichten Tag mitten in Berlin das Auto aufgebrochen worden und der Bordcomputer wurde geklaut. Die wussten ganz genau was sie tun und wahrscheinlich ging das innerhalb von Minuten.
Wir haben bei uns auch Bewegungsmelder. Bis jetzt ging alles gut. Klopf auf Holz!

jupiterbär

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 7
Re: Einbrüche
« Antwort #10 am: 19. Juli 2016, 15:08:58 »
Leider häufen sich die Einbrüche ja genrell in Deutschland und um eine Absicherung durch Alarmanlagen etc.kümmern sich die wenigsten (https://www.reichelt.de/magazin/technik-news/sicherheitsluecke-nur-vier-prozent-der-deutschen-nutzen-eine-alarmanlage/) man denkt wahrscheinlich immer, mich wirds schon nicht treffen....leider bekomme ich auch immer mehr Einbrüche in meinem Umfeld mit, obs nun die Gartenlaube, das Auto, oder die Wohnung ist. Das gibt einem schon zu denken.
Wenn ich im Urlaub bin benutzte ich eine Zeitschaltuhr und habe auch Bewegungsbilder im Garten, außerdem sage ich immer den Nachbarn Bescheid (mit denen ich gut befreundet bin)Aber eine Alarmanlage wäre vlt doch eine sinnvolle Anschaffung, evt. in Kombination mit einem Hausautomationssystem..
Ansonsten ist eine passende Versicherung wohl auch nicht ganz falsch...

astgabel7

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 9
Re: Einbrüche
« Antwort #11 am: 13. September 2016, 14:54:13 »
Wachhund anschaffen am Besten oder einen Einbruchschutz

Noch besser als ein Hund sollen Gänse sein. Die schnaddern sofort los, wenn jemand kommt. Stimmt wirklich!
8)

Crowed

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 9
Re: Einbrüche
« Antwort #12 am: 13. September 2016, 14:54:41 »
Hallo, seid wann besteht das Problem bei dir? Einer bekannten von mir ist das neulich auch passiert. Aber war nicht nur Einbruch sondern Brandstiftung. Ich slebst kann von Glück reden dass in den letzten 3 Jahren alles friedlich war :)

Schmerlen-Andy

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 5
Re: Einbrüche
« Antwort #13 am: 01. Oktober 2016, 10:58:04 »
Tach,
bei uns wird jedes Jahr mindestens ein mal randaliert oder eingebrochen, letztes mal wurden an allen Gartenpforten die Schösser aufgebrochen und in die Lauben einbebrochen, nur bei mir hat sich keiner getraut.
Grund: ich habe Warnschilder am Weg und an der Laubentür, die vor einer Selbstschussanlage warnen.

Meine Gartenlaube hat einen Vorbau, dort ist ein Stolperdraht gespannt der eine Schussanlage auslöst, die zum Vertreiben von Wildtieren in der Forst genutzt wird. Wird sie ausgelöst, dann zündet eine Platzpatrone (alternativ eine Reizgas-Patrone)
Diese Schussanlage ist legal und frei im Forstbedarf zu kaufen, aber meistens reicht schon ein Warnschild im Garten und ein Stolperdraht um Einbrecher abzuschrecken.

Wenn sich doch einer traut die Laubentür aufzubrechen, dann löst er eine zweite Schussanlage aus die mit Reizgas geladen ist und die Laube so einnebelt, dass der Einbrecher diese Laube sicher für einige Stunden nicht betreten wird.
Aber Vorsicht, die Schussanlage muss so installiert werden, dass auch der Einbrecher nicht verletzt wird, sonst kann er dich verklagen! Man darf den Einbrecher nur verscheuchen oder am Diebstahl hindern, ihn aber nicht verletzen!

Hardy

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 457
Re: Einbrüche
« Antwort #14 am: 01. Oktober 2016, 17:22:57 »
Auf Grund der Warnschilder würde ich mir als Gartenfreund in Deiner KGA bei Brand reiflich   überlegen, selbst einzugreifen. Besser wäre es die FW zu rufen oder Dich anzurufen. Aber dann ist sicher viel Schaden entstanden. Hast Du dazu mal in einer Polizeidienststelle Rat eingeholt?
Hardy

 

Gartenfreund Expertenwoche 2022

 

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Januar:
• Mischen Sie Anzuchterde selbst
• Artischocken frühzeitig aussäen
• Sprossen von der Fensterbank
mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Januar:
• Was tun bei Flechten und Moos an Stämmen?
• Schneiden Sie auf Astring
• Jetzt Edelreiser schneiden
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Januar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Januar:
• Stauden durch Wurzelschnittlinge vermehren
• Pflanzen von Schneelast befreien
• Zimmerlinden zum Blühen bringen
mehr…

Pflegeleichte Obstsorten

Resistente und robuste ObstsortenEin weiteres neues Buch in der „edition Gar­ten­freund“ ist der „Ta­schen­at­las resistente und robuste Obstsorten“ Darin sind 150 Obstarten und -sorten beschrieben, die sich durch hohe Wi­der­stands­kraft gegen­über Pflanzenkrank­hei­ten und Schaderreger aus­zeich­nen und sich speziell für den Anbau im Haus- und Kleingarten eignen.

mehr…

Wintergemüse – Saisonkalender

Wintergemüse – Saisonkalender Auch im tiefsten Winter können Sie frisches Grün in Ihrem Garten ernten. Hier sehen Sie, welche Gemüsearten sich für den Anbau im Winter eignen und wann Sie welches Gemüse wie lange ernten, säen, pflanzen oder lagern können.

mehr…

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Garten­schätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…