Tomaten Foliendach

Begonnen von Sonnenblume 59, 09. Juli 2017, 10:56:58

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

Sonnenblume 59

Hallo,

Bin begeisterter Tomatenfreund...
hab aber in den letzten Jahren immer wieder Probleme mit Pilz.
Deshalb habe ich in diesem Jahr eine Folie über meine Tomaten gemacht.
Wird wenn es regnet mit Rankstangen und clipsen zum Schutz
nicht dauerhaft angebracht. (in 2 Minuten demontiert)
Vorstand moniert das ... wäre gewächshausmäßig.

Ein alter Vorstand hat mir gesagt sollte nichts mit Schrauben befestigen dann wäre es ok.

Viele andere machen das auch da störts nicht

Was muss ich hier beachten das es keine Probleme geben kann...

Hardy

Steht dazu was Gartenordnung?

Sonnenblume 59

Nein kann nur Einträge zu Gewächshäusern finden..

PIT

Steht bei uns in Satzung.
Nur 1 Objekt/ Parzelle ( Gewächshaus oder gr. Folienhaus ). Die " Überdachungen" für Tomaten in der Zeit von ca. Mitte Juni bis Ende Sept. gehören nicht dazu, dürfen aber in der übrigen Zeit nicht auf der Parzelle stehen.
Mir gefallen die vielen , oft unmöglichen KREATUREN nicht in einer KGA, ich selber habe keine und auch kaum Probleme mit der Tomaten- Kraut- und Braunfäule.

Hardy

Die Feuchtigkeit begünstigt den Befall mit einem Pilz, der die Kraut- und Braunfäule verursacht (Phytophthora infestans). Ein Dach über den Pflanzen bietet Schutz vor dieser Krankheit. Sie sollten aber nicht zu eng nebeneinander unter dem Regenschutz stehen.
Wenn es Gewächshäuser geben kann, dann sind doch dort sicher irgendwo auch Schrauben vorhanden, warum nicht an einem Foliendach? Bleib dran und tausche Dich mit anderen GF aus.
Hardy

Crusalmarark

ich finde das sowieso Irrsinn, Wenn das Ding schnell abbaubar ist, wo ist das Problem?

Hardy

Irrsinn, mit dem Wort kommst Du bei solchem Vorstand kaum weiter. Gibt es bei Dir im e.V. keine Probleme?

Online-Seminar am 19.03.2024

Tomaten selbst anbauen

Die Vielfalt an Formen, Farben und Geschmacksnuancen der Tomate ist fast grenzenlos. Mit den praxiserprobten Tipps von Dr. Helga Buchter-Weisbrodt können Sie bis weit in den Herbst hinein aromatische Tomaten ernten. Sie informiert über Sorten, Aussaat, Anzucht, Pflanzung und Pflege. Hinweise zum Ernten, Konservieren und den Inhaltsstoffen runden den Vortrag ab.

Mehr Informationen 

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Gartenschätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Online-Seminar am 26.03.2024

Kartoffeln und Süßkartoffeln anbauen

Beide Knollen gehören zu den weltweit wichtigsten Nahrungspflanzen. Unser Referent Thomas Jaksch erklärt was die „traditionelle“ und die „neue“ Knolle gemeinsam haben und was sie unterscheidet. Der Gemüseexperte gibt praktische Tipps und erklärt den naturgemäßen Anbau, wie Sie Sorten auswählen, ernten und (Süß-)Kartoffeln verwenden.

Mehr Informationen 

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März.
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten März

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März.
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten März

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März.
mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Klein­gar­ten­wesens. Die Ver­bands­zeit­schrift des Bun­des­ver­ban­des Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwer­punkt­the­men.

mehr...