Forum

Autor
Thema: pächterwechsel - ablösesumme  (Gelesen 2,305 mal)

judith2010

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 0
pächterwechsel - ablösesumme
« am: 09. November 2016, 22:48:59 »
Guten Tag, ich bin froh, dieses Forum gefunden zu haben. Sicher gibt es hier viele Fachleute, die mir helfen können - bei folgendem Problem: ich gebe zum Jahresende meinen Garten auf und weiß nicht, an wen der Garten neu verpachtet wird. Die Schätzung ist erfolgt, ich habe aber noch kein Protokoll erhalten.
Wie erfahre ich, wer den Garten erhält und wie erhalte ich dann die Ablösesumme für Pflanzen etc., die bei der Schätzung ermittelt wurde. Muß der Verein mich informieren? Muß der neue Pächter sich an mich wenden? Schon jetzt dankeschön für die Hilfe. 

Hardy

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 457
Re: pächterwechsel - ablösesumme
« Antwort #1 am: 10. November 2016, 09:43:34 »
Hallo Judith210,
"Wie erfahre ich, wer den Garten erhält und wie erhalte ich dann die Ablösesumme für Pflanzen etc., die bei der Schätzung ermittelt wurde. Muß der Verein mich informieren? Muß der neue Pächter sich an mich wenden? Schon jetzt dankeschön für die Hilfe" fragst Du.
Rede zuerst mit dem Vorstand wegen des noch fehlenden Protokolls zur Wertermittlung. Die Ablösesumme erhält man vom Nachpächter, unabhängig ob dieser sich beim Vorstand meldet oder bei Dir. Wenn kein Nachpächter vorhanden ist gibt es u.U. ein Problem, siehe BGH-Urteil vom 21. Februar 2013 • Az. III ZR 266/12, vor allem Lfd.Punkt 43    . Schau mal was dazu in Deinem Pachtvertrag steht, denn das ist das Wesentliche.
Hardy     

 

Online-Seminar, 30.01.2023

Permaveggies — die Mehrjährigen im Gemüsebeet

Die meisten Gemüsearten sind einjährig. Es gibt aber auch eine große Vielfalt von mehr­jährigen Gemüsearten – etwa Meer­rettich oder Winterheckenzwiebeln. In unserem Vortrag erfahren, welche Arten Sie – einmal gepflanzt – viele Jahre beernten können.

Mehr Informationen & Anmeldung

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Bohnenkraut ist das i-Tüpfelchen für Bohnengerichte. Während das klassische Bohnenkraut einjährig ist, müssen Sie das Winter-Bohnenkraut nur einmal pflanzen.

mehr…

Gartenkalender 2023

Gartenkalender 2022 Der Gartenkalender 2023 bietet wieder jedem Garten­freund eine Fülle aktueller Informationen zu Obst, Gemüse und Zierpflanzen. Tipps und Tricks rund um den Garten, Praxisratschläge, Neuheiten aus der „grünen“ Branche und traditionserprobtes Gärtnerwissen. Kompakt und verständlich geschrieben von Garten­kennern für Praktiker.

mehr…

Wintergemüse – Saisonkalender

Wintergemüse – SaisonkalenderAuch im tiefsten Winter können Sie frisches Grün in Ihrem Garten ernten. Hier sehen Sie, welche Gemüsearten sich für den Anbau im Winter eignen und wann Sie welches Gemüse wie lange ernten, säen, pflanzen oder lagern können.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Dezember

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Mulchschicht als Frostschutz
• Schadkontrolle durchführen
• Erdbeerpflanzen vor strengen Frösten schützen
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Dezember

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Rhabarber zum Treiben vorbereiten
• Artischocken schützen
• Passt der pH-Wert?
mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Kleingartenwesens. Die Verbandszeitschrift des Bundesverbandes Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwerpunktthemen.

mehr...

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Dezember

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Kuhschellen aussäen
• Weihnachtsnarzissen vortreiben
• Fruchtschmuck für draußen
mehr…