Vorstand erhält Grundstücksverbot vom Pächter

Begonnen von Garten_ralle, 23. Oktober 2016, 22:44:10

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

Garten_ralle

Hallo Liebe Gartenfreunde,
Habe folgendes Problem, eine Pächterin erteilt dem 1 und 2 Vorsitzender ein Grundstücksverbot,da Sie sich zum Eigenschutz vor falschen Behauptungen oder sogar tätliche Übergriffe vor uns Schützen will.
Tja jetzt fragt ihr euch wie kommt das denn, dies ist leider eine lange Geschichte , aber kurz gesagt
Wir sind seit März in dem Vorstand und wir wollten als Beiräte Ihren Mann und einen ehemaligen Vorsitzender dabei haben. Das war auch alles IO bis zum Sommerfest das leider nicht stattfand (aus mangelte Beteiligung der Pächter) hat der geschäftsführende Vorstand beschlossen dies abzusagen jedoch ohne den Beirat. Seit dem ist der Ehemann nicht mehr gut auf uns zu sprechen und versucht durch Lügen uns zu denunzieren. Ich wurde sogar als Urkundenfälscher bezichtigt da ich eine Quittung unterschrieben habe soll . Betrag von 50€ dies hat er auch erhalten und Behauptet nun das es nicht so wäre dafür hat er sogar eine Anzeige gemacht wo ich jetzt eine Aussage machen muss.Dabei will ich nicht vergessen das dieser Herr auch viel gutes getan hat im Garten. Wir sind schon soweit das wir wegen Verleumdung Ihn Anzeigen wollen. So viel dazu wir versuchen Ruhe in die Gartenanlage zu bringen und jetzt kam dieses schreiben von Ihr Privat. Demnächst lesen wir die Wasseruhren ab jetzt sollen wir das bei Ihr nicht machen dürfen.
Hat der Vorstand da nicht auch Rechte um dieses dennoch durchzuführen.
mfg Garten Ralle

Hardy

Hallo, Grundstücksverbot auch noch auf das Ablesen des Wasserverbrauchs durch diese GF auszudehnen, ist ein Schuss gegen die Mitgliederpflicht. Hilf der GF mal zur Einsicht bzw. zum Nachlesen in der Vereinsordnung. Hilf Dir bitte selbst auch über die hier vorhandene Suchfunktion, indem Du Hausverbot eingibst oder machst das über Google. Beiräte kann man sicher vorschlagen, wenn es um die Vorbereitung und Durchführung der Wahlen geht. Das kam aus Deinem Beitrag nicht hervor. Gibt es eine Schiedskommission in Eurem e.V., als das Gerangel über Anzeigen zu verschärfen?ardy             

Garten_ralle

Ja ein Schiedskommission gibt es bei unserem Kreisverband.
Er wurde auch in den Beirat gewählt und nun versucht er durch seinen Beirat Sitz im Garten Stimmen für eine Neuwahl zu bekommen.Jedoch erzählt er dann Lügen über den Vorstand die seiner Meinung der Wahrheit entspricht.Die Kassierin kann die Kasse nicht führen oder der Vorstand würde nichts richtig machen und sich Vorteile durch das Amt erschleichen. Da wir vom Vorstand jedoch jedem die gleiche Rechte geben und uns auch bei jeder Gemeinschaftsarbeit mit dabei sind. Verstehe das einige Pächter nicht was das soll er stiftet so viel Unruhe das wir als Vorstand gezwungen sind der Ehefrau den Pachtvertrag zu kündigen
mfg garten_ralle

Hardy

Lies mal bitte von einem RA seine Ausführungen zum Ausschuss, insbes. zur Abmahnung als Vorstufe einer evt. Kündigung wegen Unruhe der Störerin!
http://www.rkpn.de/vereinsrecht/ausschluss-von-mitgliedern/index.html
Man kann auch bei dem RA seine Veröffentlichungen per Newsletter bestellen - Gratis.
Hardy

bea0815

Hallo
Hört sich aber alles etwas einseitig an für mich, denn wenn jemand so eine Maßnahme ergreift wie diese Pächterin, dann muss etwas vorgefallen sein was schon Oberklasse hat. Ist immer eine dumme Sache wenn man nicht beide Seiten hört.
Warum redet man nicht vernünftig miteinander, zumal der Ehemann viel Gutes getan haben soll. Gruß Bea

Moderne Bewässerungssysteme

Moderne Bewässerungssysteme

Im Hochsommer stellen sich viele Gar­ten­freunde jedes Jahr aufs Neue die Frage, wie sich die Bewässerung im eigenen Garten automatisieren lässt. In diesem Seminar stellt Ihnen unser Referent Dr. Michael Beck pas­sende Bewässerungssysteme für den Klein­gar­ten, den Balkon und das Kleingewächshaus vor.

Mehr Informationen & Anmeldung

Anzeige:
Floragard
Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Wenn Sie noch Platz auf Ihrem Gemüsebeet haben, können Sie jetzt Knollensellerie pflanzen, um im Herbst die aromatischen Knollen zu ernten.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Juni

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juni.
mehr…


Der Gemüse-Saisonkalender

Gemüse-Saisonkalender

Wann kann ich meine Bohnen aussäen, wann kommt das Kohlrabi-Saatgut ins Frühbeet
und ab wann beginnt
die Ernte von Feldsalat? Mit dem Gemüse-Sai­son­ka­len­der wissen Sie auf einem Blick, wann Sie welches Gemüse aussäen, vereinzeln oder ernten können.

mehr…

Blühkalender Sommerblumen

Mit ein- und zweijährigen Sommerblumen können Sie für ein wahres Blütenmeer im Garten sorgen. Unser Aussaat- und Blühkalender hilft Ihnen dabei, die Blumen so auszuwählen, dass Sie das gesamte Gartenjahr Wildbienen und Co. Nahrung bieten können.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Juni

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juni.
mehr…

Pflanzenlisten für Wildbienen

Die richtigen Pflanzen für WildbienenWenn Sie Ihren Garten oder den Balkon insektenfreundlich bepflanzen möchten, können Sie aus dem Vollen schöpfen. Es gibt eine riesige Auswahl an Blütenpflanzen, mit denen Sie für Pollen und Nektar sorgen können. Hier finden Sie die passenden Arten.

mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Juni

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juni.
mehr…

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Klein­gar­ten­wesens. Die Ver­bands­zeit­schrift des Bun­des­ver­ban­des Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwer­punkt­the­men.

mehr...