Forum

Autor
Thema: Schneeschippen  (Gelesen 2,829 mal)

Mrokmeeark

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 20
Schneeschippen
« am: 12. Dezember 2017, 11:24:39 »
Hallo meine lieben Gartenfreunde,

der Winter steht leider schon nicht mehr vor der Türe - Nein, der steht schon im Haus. Leider hat er auch haufenweise Schnee mitgebracht. Jedes Jahr beginnt dann das große Schneeschippen vor und vor allem um das Haus. Da meine Kinder seit diesem Jahr ausgezogen sind und alleine Leben, bleibt die Arbeit wohl an mir hängen. Ich möchte die Mühe mir aber ersparen (zumindest so viel ich kann). Mein Nachbar hat so ein automatisches Schnee-Räum-Gerät und ich will mir das auch anschaffen! Hat jemand Erfahrungen mit solchen Geräten oder kann mir sogar eins empfehlen?

Vielen Dank und liebe Grüße

Zurredzur

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 11
Re: Schneeschippen
« Antwort #1 am: 12. Dezember 2017, 14:55:46 »
Hi du,

Also ich kenne deine Situation sehr gut. Mir ging es so vor Jahren, dass ich einen Tag vor Heiligabend noch in der Notaufnahme gelandet bin. Ich war "nur noch kurz" draußen Schippen und dann ist es passiert. Beim Hochheben einer schweren Ladung Schnee bin ich ausgerutscht und hingefallen. Dabei habe ich mir mein linkes Schienbein gebrochen und meine linke Schulter ausgekugelt. So habe ich Heiligabend mit einem Gips am Fuß unterm Baum verbracht. Aber nunja, es hätte auch schlimmer ausegehen könnnen. Ich wünsche dir viel Kraft beim Schippen und vor allem viel Glück, dass es dir nicht so wie mir ergeht!

In diesem Sinne,
eine schöne Weihnachtszeit und Frohe Weihnachten!

Gatinade

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 13
Re: Schneeschippen
« Antwort #2 am: 14. Dezember 2017, 16:17:35 »
Hi,
mein Beileid zu dem gebrochenen Bein und der Schulter.
Das klingt schmerzhaft und solltest du das nächste Mal auf jeden Fall vermeiden ;)
Was das "automatische Schnee-Räum-Gerät"
angeht, die werden in der Fachsprache auch Schneefräsen genannt und sind auf jeden Fall mehr als nur einen Blick wert. Ich bin selbst großer Freund der Maschinen da sie einem wirklich einiges an Arbeit abnehmen. Ich habe mir vor zwei Jahren eine benzinbetriebene Fräse besorgt. Du kannst ja mal deinen Nachbarn fragen ob du seine Schneefräse einmal ausleihen darfst, dann merkst du ob das was für dich ist.
Viele Grüße und schöne Weihnachten

Hiseepre

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 7
Re: Schneeschippen
« Antwort #3 am: 19. Dezember 2017, 14:56:55 »
Ohje, was ich schon wieder für eine Lust auf Schneeschippen habe :)

Zurredzur

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 11
Re: Schneeschippen
« Antwort #4 am: 22. Dezember 2017, 14:57:51 »
Hey, wir und meine Nachbarn haben alle zusammen gelegt um uns so eine Schnee-Fräse zu kaufen. Das Ding ist nämlich echt teuer und so hat dann auch jeder was davon.
Ist echt praktisch und geht schnell.

Blumenzauber12

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 23
Re: Schneeschippen
« Antwort #5 am: 12. Januar 2018, 17:35:21 »
Das Geld für eine Fräse lohnt sich wirklich auf Dauer. Das ist eine Anschaffung, die im Gegensatz zu Saugrobotern und ähnlichem meiner Meinung nach richtig Sinn ergibt.

Dickmaulrüssler

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 5
Re: Schneeschippen
« Antwort #6 am: 25. Januar 2018, 12:53:50 »
Das Problem ist ja nicht nur, wenn man selber fällt, sondern wenn jemand anderes vor deiner Haustür stürzt. Das wird richtig, richtig teuer. Da hilft auch die Versicherung nicht weiter.

Dickmaulrüssler

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 5
Re: Schneeschippen
« Antwort #7 am: 25. Januar 2018, 12:54:54 »
So Schneefräsen finde ich trotzdem ein bisschen albern. Wenn man nicht gerade ein 500qm Grundstück hat...

Jararker

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 20
Re: Schneeschippen
« Antwort #8 am: 31. Januar 2018, 10:28:46 »
Finde die Idee gar nicht schlecht, das sollte ich mal mit meinen Nachbarn besprechen. Wenn man sich so einen Preis durch 3 oder 4 teilt, dann geht das klar!

 

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Pastinaken sind das perfekte Gemüse für die Winterküche – aro­ma­tisch, vielseitig ver­wend­bar und lange lagerfähig.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar.
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar.
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Februar

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar.
mehr…

Wintergemüse – Saisonkalender

Wintergemüse – SaisonkalenderAuch im tiefsten Winter können Sie frisches Grün in Ihrem Garten ernten. Hier sehen Sie, welche Gemüsearten sich für den Anbau im Winter eignen und wann Sie welches Gemüse wie lange ernten, säen, pflanzen oder lagern können.

mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Kleingartenwesens. Die Verbandszeitschrift des Bundesverbandes Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwerpunktthemen.

mehr...