Forum

Autor
Thema: Falsche Wertermittlung  (Gelesen 2,573 mal)

wiche

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 1
Falsche Wertermittlung
« am: 09. September 2018, 10:31:41 »
Hallo,
wir haben eine Garten für 10.000€ (Haus 7.200€ und Aufwuchs 1.800€) gekauft, der Schätzwert lag bei 9.200€. Nun wollten wir im Haus Fliesen legen und dabei sind uns durchgegammelte Balken aufgefallen. Wir haben die Außendämmung abgemacht und haben festgestellt das alle Balken, die auf der Bodenplatte liegen nicht mehr vorhanden sind (alle vergammelt), somit weiß keiner wodurch die Stützbalken das Haus noch tragen. Nachdem wir Fachleute vor Ort hatten, belaufen sich die Sanierungskosten (nur für die unteren Balken) auf 8.000€, da sind  noch nicht die Stützbalken und auch nicht das Dach dabei. Die Statik des Hauses ist fragwürdig... Den Bezirksverband, sowie den Vorpächter haben wir informiert.

Jetzt stellt sich natürlich für uns die Frage, wer zahlt das alles???

Auch haben wir uns mit Abrisskosten beschäftigt (6.200€ wegen der Sonderabfälle).

verbandsfrei

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 72
Re: Falsche Wertermittlung
« Antwort #1 am: 12. September 2018, 10:04:03 »
Hallo wiche,

die Antwort auf deine Frage lautet zunächst einmal: ihr zahlt das selbst, denn ihr seid Eigentümer der Laube.

Jetzt das mögliche "Aber":
Wie so häufig bei juristischen Fragestellungen - was anderes liegt hier nicht vor - kommt es auf die Details zum Fall an, wie z. B.:

Wurden im Kaufvertrag (schriftlich?) Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen?
Kannte der Verkäufer die Mängel?
Aber auch: wie lange ist der Kauf her?

Naheliegende Ansprüche könnten u. U. gegen den Verkäufer geltend gemacht werden, insbesondere falls du ihm nachweisen kannst, dass er die Mängel kannte. Ansonsten wird das äußerst schwierig, besonders wenn es schon länger her ist.

Ähnlich verhält es sich mit der Wertermittlung. Wenn diese nicht ausdrücklich auf das "Innenleben" bzw. die Grundkonstruktion der Laube abstellt und entsprechend bescheinigt, dass alles in Ordnung ist, wird es auch hier sehr, sehr schwierig. Ohnehin ist ein Rückgriff auf den Aussteller der Wertermittlung nur über Umwege möglich.

Lange Rede, kurzer Sinn: Mängelansprüche beim Kauf sind kompliziert, weil viele Details zu beachten sind. Deshalb gehe schleunigst zu einem Anwalt deines Vertrauens, lege ihm alles (!!!!) vor und lass dich beraten.

VG
verbandsfrei

Johannes Sonsalla

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 1
Re: Falsche Wertermittlung
« Antwort #2 am: 10. Oktober 2018, 10:57:48 »
Lese dazu "www.skandalpress.com" Darin kannst du erkennen,lesen was der "wirklich"KGV-Mönchengladbach "ist".

Joey

  • Administrator
  • Gartenfreund
  • Beiträge: 129
Re: Falsche Wertermittlung
« Antwort #3 am: 10. Oktober 2018, 13:39:56 »
Moin Wiche,

könntest Du uns kurz sagen, ob Deine Frage etwas mit dem KGV Mönchengladbach zu tun hat?

Das erschließt sich mir so nicht.

Danke
Joey

 

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Wintergemüse – Saisonkalender

Wintergemüse – Saisonkalender Auch im tiefsten Winter können Sie frisches Grün in Ihrem Garten ernten. Hier sehen Sie, welche Gemüsearten sich für den Anbau im Winter eignen und wann Sie welches Gemüse wie lange ernten, säen, pflanzen oder lagern können.

mehr…

Tiervielfalt in Kleingärten

Tiervielfalt in KleingärtenKleingärten bieten vielen Tierarten einen Lebensraum. Wir geben Ihnen spannende Einblicke in die Welt unserer Gartentiere.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten August

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den September:
• Fallobst konsequent entfernen
• Obstlager vorbereiten
• Erdbeeren kontrollieren
mehr…

Gartenkalender 2023

Gartenkalender 2022Der Gartenkalender 2023 bietet wieder jedem Garten­freund eine Fülle aktueller Informationen zu Obst, Gemüse und Zierpflanzen. Tipps und Tricks rund um den Garten, Praxisratschläge, Neuheiten aus der „grünen“ Branche und traditionserprobtes Gärtnerwissen. Kompakt und verständlich geschrieben von Garten­kennern für Praktiker.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten September

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den September:
• Jetzt Rhabarber pflanzen
• Kartoffeln einlagern
• Knoblauch stecken
mehr…

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.Ideal für Neupächter!
2. Auflage ab jetzt erhältlich.

Auf über 100 Seiten bleiben keine Fragen zum Gärtnern im Verein, zum Anbau von Obst und Gemüse, Ziergehölzen oder Wasser im Garten offen.

         mehr…
 

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten August

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den September:
• Pflanzzeit für Stauden und Gehölze
• Zweijährige aussäen
• Dahlien ausputzen 
mehr…

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Garten­schätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…