Forum

Autor
Thema: HILFE!!!!  (Gelesen 1,933 mal)

Gartenhexekümmline

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 2
HILFE!!!!
« am: 10. Oktober 2018, 13:22:51 »
Hallo meine Lieben Garten Freunde, ich bin neu hier und habe gleich eine Frage an euch.
Und zwar im März haben wir einen Kleingarten Geschenkt bekommen,alles mit vertrag fest gehalten. Der Verein weiß bescheid und hat uns zugesagt uns als mitgleider aufzunehmen ebenso würden wir einen Pachtvertrag bekommen. Mitgliedschaft haben wir bezahlt. Der Garten war in einem schlechten zustand mit wenig anbaufläche, recht schnell ca. 1monat später hatten wir eine Mahnung das wir zuwenig anbaufläche habe, wir sind ins gespräch mit dem vorstand und haben erklärt das wir nach und nach den Garten schön machen alles auf einmal geht leider nicht. Wir hatten aber bereits karftoffeln, zwiebeln, Tomaten, ein Apfelbaum ein Birnenbaum, brombeere und wildenwein gepflanzt für nächstes jahr hätten wir mehr vor. Ich erlitt einen bandscheibenvorfall und konnte gut 2 monate nichts machen uns wurde nahe gelegt den Garten zuverkaufen, wir haben hin und her überlegt und sind uns einig das wird dort nicht erwünscht sind. Wir wissen nicht warum, mit unseren nachbarn verstehen wir uns sehr gut. Also sagten wir der abgabe mit schweren Herzens zu. Der verein wolle sich um ein käufer kümmern. Gestern waren wir bei der mitgliederversammlung und dort würde uns gesagt wir bekommen keinen pachtvertrag und sollen den garten an den vorpächter zurück geben da wir den Garten nur genommen haben weil wir das Geld haben wollen wir haben ihn ja geschenkt bekommen. Jetzt haben wir kein pachtvertrag aber ein kaifvertrag der auch vom verein unterschrieben worden ist. Was können wir tun. Uns wird vorgeworfen den garten damals nur genommen zuhaben um ihn nun teuer zuverkaufen, uns geht es nicht ums geld der Garten ist uns wichtiger. Bitte kann uns einer Helfen. Ich wäre euch so dankbar. Ich freu mich jetzt schon auf nächste jahr, mein eigenes gemüse zu ernten und zu essen. Der Garten ist uns sehr wichtig. Wir sollen den Garten an die vorpächter zurück geben diese sind mit ins boot gezogen worden und sind stink sauer auf uns. Ich habe das gefühl sie wollen sich das geld also der verein für den Garten einkrallen. Wir hätten damals nie den garten genommen wenn der verein nicht gesagt hätte wir bekommen einen Pachtvertrag. Wir haben uns sehr gut um den Garten gekümmert, haben Hütte und tor hecken und alles mögliche wieder in standgesezt. Leider ist mein bandscheibenvorfall dazwischen gekommen und das unkraut stand in dieser zeit sehr hoch. Leider war es uns nicht möglich. Jetzt ist der garten aber wieder fit. Und kann im nächste jahr super bepflanzt werden.

Joey

  • Administrator
  • Gartenfreund
  • Beiträge: 129
Re: Kleingartenverein
« Antwort #1 am: 10. Oktober 2018, 13:34:24 »
Moin,

die Sachlage scheint kompliziert, da Du von verschiedene Verträgen (Kaufvertrag/Pachtvertrag) und Vorgängen sprichst. Es wäre aus meiner Sicht daher sinnvoll, wenn Du die Angelegenheit mit einem Anwalt besprichst, der sich auch die Verträge ansehen kann.

Ohne weitere Kenntnis ist es hier schwer eine Aussage zu machen oder Hinweise zu geben.

Ciao
Joey

Gartenhexekümmline

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 2
Re: HILFE!!!!
« Antwort #2 am: 10. Oktober 2018, 13:37:23 »
Alles Klar, ich danke dir für deine Antwort. Liebe grüße.

 

Online-Seminar, 30.01.2023

Permaveggies — die Mehrjährigen im Gemüsebeet

Die meisten Gemüsearten sind einjährig. Es gibt aber auch eine große Vielfalt von mehr­jährigen Gemüsearten – etwa Meer­rettich oder Winterheckenzwiebeln. In unserem Vortrag erfahren, welche Arten Sie – einmal gepflanzt – viele Jahre beernten können.

Mehr Informationen & Anmeldung

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Bohnenkraut ist das i-Tüpfelchen für Bohnengerichte. Während das klassische Bohnenkraut einjährig ist, müssen Sie das Winter-Bohnenkraut nur einmal pflanzen.

mehr…

Gartenkalender 2023

Gartenkalender 2022 Der Gartenkalender 2023 bietet wieder jedem Garten­freund eine Fülle aktueller Informationen zu Obst, Gemüse und Zierpflanzen. Tipps und Tricks rund um den Garten, Praxisratschläge, Neuheiten aus der „grünen“ Branche und traditionserprobtes Gärtnerwissen. Kompakt und verständlich geschrieben von Garten­kennern für Praktiker.

mehr…

Wintergemüse – Saisonkalender

Wintergemüse – SaisonkalenderAuch im tiefsten Winter können Sie frisches Grün in Ihrem Garten ernten. Hier sehen Sie, welche Gemüsearten sich für den Anbau im Winter eignen und wann Sie welches Gemüse wie lange ernten, säen, pflanzen oder lagern können.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Dezember

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Mulchschicht als Frostschutz
• Schadkontrolle durchführen
• Erdbeerpflanzen vor strengen Frösten schützen
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Dezember

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Rhabarber zum Treiben vorbereiten
• Artischocken schützen
• Passt der pH-Wert?
mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Kleingartenwesens. Die Verbandszeitschrift des Bundesverbandes Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwerpunktthemen.

mehr...

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Dezember

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Kuhschellen aussäen
• Weihnachtsnarzissen vortreiben
• Fruchtschmuck für draußen
mehr…