hk-pads-oben

Forum

Autor
Thema: Neubewerber Kleingarten Berlin  (Gelesen 1,704 mal)

Martini030

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 1
Neubewerber Kleingarten Berlin
« am: 06. Juli 2020, 15:59:46 »
Guten Tag,

ich habe eine Frage und würde gerne von euch erfahren wie ich vorgehen kann.

Zum Sachverhalt:

Ich habe mich in der Warteliste einer Kleingartenanlage in Berlin beworben.

In Berlin ist es üblich, dass man 2-5 Jahre warten muss  Aufgrund der hohen Nachfrage.

Ich habe mich im Sommer 2015 eingetragen.

-2016 im Verein nochmal gemeldet und  Hallo gesagt..
-2017 ebenfalls
-2018 ein kleine Mitteilung  im Briefkasten gelegt, dass ich weiterhin Interesse haben
-2019 ebenfalls

2020 war es mir zu blöd und nicht mehr glaubwürdig, dass es so lange dauert und hab nachgehakt und mich beim Bezirksverband beschwert.

Der Bezirksverband der Kleingärtner in  Berlin teilte mir mit, dass  ich 2019 kontaktiert worden bin aber nicht erreichbar war. Er nannte mir ebenfalls ein Datum. Die Kontaktaufnahme war in mein Urlaubszeitraum,  ich war da außerhalb der EU.

Ich kann es nicht akzeptieren, dass ich umsonst 5 Jahre gewartet habe und der Verein einfach nur ein Anruf macht ohne eventuell ein  Brief oder eine Email zu schreiben.

Was kann ich in so ein Fall tun..5 Jahre umsonst gewartet jetzt sagt man mir ich soll mich nochmal eintragen soll.


Ich bin euch dankbar für jede Hilfe..

Liebe Grüße aus Berlin



Rosa

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 179
Re: Neubewerber Kleingarten Berlin
« Antwort #1 am: 06. Juli 2020, 20:57:08 »
Du hast im Endeffekt nur 2 Möglichkeiten:
1. Du meldest dich erneut an oder
2. du suchst dir einen Garten am Rande von Berlin.

Bedenke auch, dass in Berlin Kleingartenanlage geschlossen werden, wegen Wohnungsbau.

sunflower8

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 11
Re: Neubewerber Kleingarten Berlin
« Antwort #2 am: 02. September 2020, 14:10:20 »
Ich kenn diese Geschichten von Freunden. Es ist wirklich schwer einen Platz zu bekommen und teilweise sind die Vereine echt frech. Wie doof, dass du keinen Platz bekommen hast. Ich drücke dir trotzdem die Daumen und nur nicht aufgeben.  :)

 

Online-Seminar am 24.05.2022: Der naturgemäße Anbau von Gemüse

Online-Seminar: Der naturgemäße Anbau von Gemüse Gesunde Pflanzen und eine gute Ernte – das ist das Ziel aller Kleingärtner, wenn es um den Anbau von Gemüse geht.
mehr…

Blühkalender Sommerblumen

Mit ein- und zweijährigen Sommerblumen können Sie für ein wahres Blütenmeer im Garten sorgen. Unser Aussaat- und Blühkalender hilft Ihnen dabei, die Blumen so auszuwählen, dass Sie das gesamte Gartenjahr Wildbienen und Co. Nahrung bieten können.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Mai:
• Fruchtbehang regulieren
• Kiwis frühzeitig einkürzen
• Mit Lockstoff Befall kontrollieren
mehr…

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Märzi

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Mai:
• Aussaat von Bohnenkraut
• Gurkenwelke austricksen
• Tipps für die Bohnenaussaat
mehr…

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Garten­schätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Mai

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Mai:
• Der richtige Platz für Zierlauch
• Kaiserkronen hofieren
• Eisheilige abwarten
mehr…


Der Gemüse-Saisonkalender

Gemüse-Saisonkalender

Wann kann ich meine Bohnen aussäen, wann kommt das Kohlrabi-Saatgut ins Frühbeet
und ab wann beginnt
die Ernte von Feldsalat? Mit dem Gemüse-Sai­son­ka­len­der wissen Sie auf einem Blick, wann Sie welches Gemüse aussäen, vereinzeln oder ernten können.

mehr…