hk-pads-oben

Forum

Autor
Thema: Garten wurde uns gekündigt  (Gelesen 854 mal)

Phie

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 3
Garten wurde uns gekündigt
« am: 11. Dezember 2021, 22:49:33 »
Guten Abend,
uns wurd im Juni er Garten zum. 30.11.21 gekündigt, weil der Garten nicht "gut" gepflegt war. Es war für uns OK weil wir den Garten zum Ende des Jahres abgeben wollten.
Haben dann alle unsere Sachen rausgeräumt und den Garten zum Schätzen fertig gemacht.
Jetzt sagt der Vorstand sie dürfen zwischen Oktober und April nicht schätzen?!?!? Und wir müssten nächstes Jahr nochmal Pacht bezahlen bis der Garten von einem Nachfolger übernommen wurde.... Das ist doch nicht rechtens oder?

Wir haben zu spät auf die Kündigung reagiert sonst wäre der Garten dieses Jahr noch weg gegangen 😒
Kennt ihr euch damit aus?

Rosa

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 180
Re: Garten wurde uns gekündigt
« Antwort #1 am: 12. Dezember 2021, 09:13:00 »
Zwischen April und März wird tatsächlich nicht geschätzt.
Warum wurde keine Schätzung in diesem Jahr vorgenommen? Ihr wusstet doch, dass ihr gekündigt seid.
Wurde eine Vereinbarung nach der Kündigung zwischen dem Verein und euch geschlossen?

Phie

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 3
Re: Garten wurde uns gekündigt
« Antwort #2 am: 12. Dezember 2021, 22:47:46 »
Mit war nicht bewusst das wir uns drum kümmern müssen das der Garten geschätzt wird. Es wurden keine Vereinbarungen getroffen, es kam nur der Brief ansonsten haben wir nichts vom Vorstand gehört...
Meiner Meinung nach hat et es auch verpennt sich um die Schätzung zu kümmern. Es erschliest sich mir nur nicht das sie jetzt noch mal Pacht haben wollen😬

Rosa

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 180
Re: Garten wurde uns gekündigt
« Antwort #3 am: 13. Dezember 2021, 07:08:58 »
Da der Vorstand euch nicht Bescheid gegeben hat. Ist er in der Verantwortung. Aus der jetzigen Sicht ist eine Pachtzahlung für das Jahr 2022 nicht gerechtfertigt.
Wurden die Medien abgelesen, soweit ihr welche habt?

Sunnymaus

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 11
Re: Garten wurde uns gekündigt
« Antwort #4 am: 08. April 2022, 14:08:35 »
Wenn ihr sagt dass es keine Schätzung in März und April gibt, warum hat man dann unseren Garten in März geschätzt???? Und wir haben immer noch keine Pacht Rechnung für 2021 erhalten bzw die Wertermittlung.
Wir wünschen uns immer noch dass ich als Kind der dritten Generation den Garten übernehmen kann. Warum der Vereinsvorstand sich so quer stellt wissen wir ehrlich gesagt nicht zumal ich als Kind alle Kosten übernehmen würde, zwecks der betonwege und betonterrasse aus den 70er Jahren bzw auch zum Teil der 40er Jahren.....
Selbst die anderen Kosten den bunkerkeller den mein Großvater erbaute alle Kosten würde ich selbst tragen.  Was bestimmt bis zu 30.000 Euro steigen würde aber man müsste einen anderen Pächter nicht mit Geld locken. Wie sie es mit anderen neupächter getan haben. Und bis heute nicht ein Stück bezahlt haben.

Deshalb warum ist der Vorstand so aggressiv und verweigert mir im Grunde meine Heimat.??????

Rosa

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 180
Re: Garten wurde uns gekündigt
« Antwort #5 am: 09. April 2022, 10:06:43 »
Der Vorstand hat nun mal das Recht zu entscheiden, wenn er den Garten gibt oder nicht. Er ist nicht verpflichtet dir den Garten zu geben, egal ob du alle Kosten des Rückbaus übernimmst.
Habt ihr denn mit dem Vorstand mal darüber gesprochen? Hast du denn einen Antrag als Mitglied gestellt? Macht mit dem Vorstand einen Termin.

Sunnymaus

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 11
Re: Garten wurde uns gekündigt
« Antwort #6 am: 14. April 2022, 00:36:28 »
Ja alles schon erledigt ich finde es nur ungerecht weil sie immer einige Gärten an Kindern vermittelt haben.  Ich leide sehr darunter gerade weil ich die dritte Generation wäre und das schlimmste ist dabei das emotionale.  Man hängt einfach an diesem Garten und das nur weil mein Opa ihn aufgebaut hat in den 40er Jahren.  Es verstehen halt nicht viele Menschen und immer wieder geben die einfach das Gefühl hast halt Pech gehabt. Kannst nix dagegen machen.  Dabei wünsche ich mir einfach nur eine Chance mich zu beweisen zu zeigen was ich als Mitglied machen möchte und vor allem den Garten umgestalten würde.
Sie haben ihn geschätzt jedoch ist immer noch keine Antwort gekommen.  Und wenn ihr sagt in März April gibt es üblicherweise keine Schätzung verstehe ich leider immer noch nicht warum sie es taten bei uns. Und warum immer noch nichts als Antwort gekommen ist.  Denn das Haus und die Pflanzen gehören uns sonst hätte ich alles ausgebuddelt.

Rosa

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 180
Re: Garten wurde uns gekündigt
« Antwort #7 am: 19. April 2022, 20:48:50 »
Zitat von: Sunnymaus am 14. April 2022, 00:36:28Denn das Haus und die Pflanzen gehören uns sonst hätte ich alles ausgebuddelt.
Ich würde, wie bereits geschrieben, mit dem Vorstand reden. Auch unter dem Hintergrund, dass das Schätzprotokoll innerhalb von 14 Tagen dir zu gehen sollte. Du hast normaler Weise kein Recht mehr nach der Schätzung Pflanzen rauszunehmen, aber vlt. könnte dies ein Druckmittel werden, um das Protokoll zu erhalten.

Sunnymaus

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 11
Re: Garten wurde uns gekündigt
« Antwort #8 am: 24. April 2022, 17:26:25 »
Es ist mir schon klar, dass ich jetzt nichts mehr aus dem Garten ausbuddeln kann oder darf. Dennoch verstehe ich nicht warum es so lange dauert bis sich überhaupt einer meldet. Wie viel nun die Pflanzen wert sind und wie viel das Haus. Und der Rest den wir dort gelassen hatten Herd Gewächshaus.

Rosa

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 180
Re: Garten wurde uns gekündigt
« Antwort #9 am: 01. Mai 2022, 22:27:50 »
Hier kannst du nur noch einmal mit dem Vorstand reden. Ein Herd fließt nicht in die Bewertung ein.

 

Online-Seminar am 23.06.2022: Nützlinge im Garten

Nützlinge im GartenViele Schädlinge können Sie mit Hilfe ihrer natür­lichen Gegenspieler in Schach halten. Gartenexpertin Angelika Laumann stellt Ihnen die wichtigsten Nützlinge vor und verrät, wie Sie die wertvollen Helfer in Ihren Garten locken.
mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Juni

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juni:
• Pflaumenbäume auslichten 
• Apfelmehltau entfernen 
• Steinobst nicht mehr mit Stickstoff düngen 
mehr…

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Garten­schätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Juni

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juni:
• Mit Rasenschnitt mulchen
• Aufbauschnitt für Ranker
• Kohl ausreichend düngen
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Juni

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juni:
• Azaleen nach der Blüte zurückschneiden 
• Lieblingspflanzen durch Stecklinge vermehren 
• Zitruspflanzen umtopfen
mehr…

Kräuter! Gartenspaß und Kochvergnügen

Kräuter! Gartenspaß und Kochvergnügen Kräuter geben vielen Gerichten erst den richtigen Pfiff, enthalten gesundheitsfördernde Stoffe und tragen mit ihrem Duft zu unserem Wohlbefinden bei. „Gartenspaß und Koch­ver­gnü­gen mit Kräutern“ zeigt Ihnen auf fast 200 Seiten, wie Sie Kräuter sammeln, selbst ziehen, vermehren, ernten und konservieren.

mehr...

 

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Pflanzenlisten für Wildbienen

Die richtigen Pflanzen für Wildbienen Wenn Sie Ihren Garten oder den Balkon insektenfreundlich bepflanzen möchten, können Sie aus dem Vollen schöpfen. Es gibt eine riesige Auswahl an Blütenpflanzen, mit denen Sie für Pollen und Nektar sorgen können. Hier finden Sie die passenden Arten.

mehr…

Blühkalender Sommerblumen

Mit ein- und zweijährigen Sommerblumen können Sie für ein wahres Blütenmeer im Garten sorgen. Unser Aussaat- und Blühkalender hilft Ihnen dabei, die Blumen so auszuwählen, dass Sie das gesamte Gartenjahr Wildbienen und Co. Nahrung bieten können.

mehr…