Forum

Autor
Thema: Schneckenalarm  (Gelesen 640 mal)

Koi

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 6
Schneckenalarm
« am: 23. April 2022, 22:43:00 »
Wer kennt das nicht, gerade neu am Start im Garten, Jungpflanzen - egal was - gepflanzt und über Nacht von den Schnecken schon verputzt, wie ärgerlich. Wir haben unseren Kompost mit reichlich alten Eierschalen auf dem Gemüsebeet verteilt und haben tatsächlich keinen Ärger mit den schleimigen Schnecken mehr. Oder auch auch eine kleine Schutzschicht mit Kaffeesatz um die frisch ausgesetzten Pflanzen hilft. Einfach mal ausprobieren. LG & viel Spaß in Eurem Gartenjahr 2022

JULchen80

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 4
Re: Schneckenalarm
« Antwort #1 am: 04. Juli 2022, 11:48:36 »
In diesem coolen Tierplagenlexikon gibt Hausmittel und mehr, wie man Schnecken bekämpfen kann:

https://tierplagen-lexikon.de/schnecken-bekaempfen/

Sehr zu empfehlen. Hat mir schon bei einigen Tierplagen weitergeholfen!

Skinhead

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 46
Re: Schneckenalarm
« Antwort #2 am: 05. Juli 2022, 10:11:55 »
Oi Koi,

zusätzlich zur mechanischen Vergrämung von Schnecken durch Eierschalen, Kaffeesatz, Sägemehl und der Gleichen habe ich bislang sehr gute Erfolge mit der Förderung natürlicher Gegenspieler gefeiert.

Tigerschnegel und Glühwürmchenlarven (siehe mein Beitrag vom Juni: https://gartenfreunde.de/forum/?topic=35837.0) wohnen im Totholzhaufen, im Vogelnistkasten wird sich lauthals über Raupen gefreut und irgendwo gibt es in der Nähe auch Hornissen, die sich um die Nervwespen kümmern. Leider musste ich die Igel wegen der vielen Karnickel aussperren.

D.h. auch diverse andere Schädlinge lassen sich durch möglichst natürliche Gartengestaltung sehr gut unter Kontrolle halten, man muss den Fressfeinden nur den richtigen Lebensraum bieten. Dieses Jahr hatte ich bislang kaum Probleme mit irgendwelchen Schädlingen ... ok, die Vögel helfen natürlich auch bei der Ernte von Erbsen und Beeren mit, aber das ist vernachlässigbar.

Und auch die gelegentlichen Kommentare aus der Nachbarschaft - bei mir bleibt das Unkraut zur Bodenbeschattung teilweise stehen sobald die Nutzpflanze deutlich höher und damit im Vorteil ist - verstummen in der Regel wenn die Ernte losgeht.

Fazit: Die akute Schneckenplage kriegt man sicher mit den von Dir genannten Methoden am schnellsten in den Griff, abgesehen von Chemiescheißdreck. Zusätzlich kann ein natürlicher, leicht verwilderter Garten nachhaltig solche und ähnliche Probleme frühzeitig eindämmen.

Skinhead

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 46
Re: Schneckenalarm
« Antwort #3 am: 05. Juli 2022, 17:39:57 »
Oi!

Eins ist mir noch eingefallen was mechanische Schädlingsvertreibung angeht: Das unregelmäßige Dengeln vom Fahnenmast ist deutlich effizienter gegen Wühlmäuse als diese nervigen Solarvibrationsstäbe. Gutes Fundament vorausgesetzt.

Aarthi

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 9
Re: Schneckenalarm
« Antwort #4 am: 27. August 2022, 22:33:27 »
Ich bekämpfe hier keine Tiere. Die haben schon alle ihre Daseinsberechtigung. Und bei mir ist nicht vieles kaputt oder angefressen.

 

Online-Seminar, 30.01.2023

Permaveggies — die Mehrjährigen im Gemüsebeet

Die meisten Gemüsearten sind einjährig. Es gibt aber auch eine große Vielfalt von mehr­jährigen Gemüsearten – etwa Meer­rettich oder Winterheckenzwiebeln. In unserem Vortrag erfahren, welche Arten Sie – einmal gepflanzt – viele Jahre beernten können.

Mehr Informationen & Anmeldung

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Bohnenkraut ist das i-Tüpfelchen für Bohnengerichte. Während das klassische Bohnenkraut einjährig ist, müssen Sie das Winter-Bohnenkraut nur einmal pflanzen.

mehr…

Gartenkalender 2023

Gartenkalender 2022 Der Gartenkalender 2023 bietet wieder jedem Garten­freund eine Fülle aktueller Informationen zu Obst, Gemüse und Zierpflanzen. Tipps und Tricks rund um den Garten, Praxisratschläge, Neuheiten aus der „grünen“ Branche und traditionserprobtes Gärtnerwissen. Kompakt und verständlich geschrieben von Garten­kennern für Praktiker.

mehr…

Wintergemüse – Saisonkalender

Wintergemüse – SaisonkalenderAuch im tiefsten Winter können Sie frisches Grün in Ihrem Garten ernten. Hier sehen Sie, welche Gemüsearten sich für den Anbau im Winter eignen und wann Sie welches Gemüse wie lange ernten, säen, pflanzen oder lagern können.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Dezember

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Mulchschicht als Frostschutz
• Schadkontrolle durchführen
• Erdbeerpflanzen vor strengen Frösten schützen
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Dezember

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Rhabarber zum Treiben vorbereiten
• Artischocken schützen
• Passt der pH-Wert?
mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Kleingartenwesens. Die Verbandszeitschrift des Bundesverbandes Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwerpunktthemen.

mehr...

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Dezember

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Kuhschellen aussäen
• Weihnachtsnarzissen vortreiben
• Fruchtschmuck für draußen
mehr…