hk-pads-oben

Forum

Autor
Thema: Rechtliche Grundlage  (Gelesen 137 mal)

Ronny_Ronsen

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 1
Rechtliche Grundlage
« am: 12. Juni 2022, 13:27:06 »
Hallo, ich hoffe hier kann man mir helfen be folgendem Sachverhalt.
Meine jetzige Ex (nicht Verheiratet) und ich nahmen uns vor über 5 Jahren einen Kleingarten und laut Verein ist Sie als Pächterin eingetragen.
Nun habe ich den kompletten Umbau finanziert, jedes Jahr ging von meinem Konto die Pacht ab, Arbeitseinsätze habe ich gemacht etc. Für den Umbau finanzierte ich einen unteren fünfstelligen Betrag, was auch mit Belegen nachzuvollziehen ist. Welche Chancen habe ich um wenigstens an mein Eigentum zu kommen? Ich will nicht schon wieder alles einer Frau schenken müssen 😓 Das war auch in den letzten Monaten ein absolutes hin und her, ich wollte diesen Garten übernehmen, eine Mündliche Zusage dazu hatte ich und nur aus trotz überschreibt sie Ihn nun doch nicht! Ich hoffe man kann mir hier einen Ratschlag geben, möglichst mit eine Paragraphangabe...

Habt alle noch einen schönen Sonntag!

Rosa

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 187
Re: Rechtliche Grundlage
« Antwort #1 am: 13. Juni 2022, 14:07:38 »
Hast du einen Aufnahmeantrag im Verein gestellt? Wenn nein, würde ich dies machen. Der Verein hat die Hosen an und entscheidet, wer den Garten erhält. Hier würde ich mit dme Vorstand reden. Hat sie denn den Garten bereits gekündigt?

peter

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 51
Re: Rechtliche Grundlage
« Antwort #2 am: 19. Juni 2022, 20:04:03 »
Derjenige dessen Namen im Pachtvertrag steht und unterschrieben hat,dem gehört der Garten. (Drum Prüfe wer sich Ewig bindet,............)

 

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Juni

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juni:
• Pflaumenbäume auslichten 
• Apfelmehltau entfernen 
• Steinobst nicht mehr mit Stickstoff düngen 
mehr…

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Sie sind auf der Suche nach Besonderheiten für Ihren Garten? Dann schauen Sie sich doch mal unsere Garten­schätze an. Neben interessanten Infos zu den einzelnen Pflanzen, finden Sie hier auch passende Bezugsquellen.

mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Juni

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juni:
• Mit Rasenschnitt mulchen
• Aufbauschnitt für Ranker
• Kohl ausreichend düngen
mehr…

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Juni

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Juni:
• Azaleen nach der Blüte zurückschneiden 
• Lieblingspflanzen durch Stecklinge vermehren 
• Zitruspflanzen umtopfen
mehr…

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.

Hurra! Ich habe einen Kleingarten. Ideal für Neupächter!
2. Auflage ab jetzt erhältlich.

Auf über 100 Seiten bleiben keine Fragen zum Gärtnern im Verein, zum Anbau von Obst und Gemüse, Ziergehölzen oder Wasser im Garten offen.

         mehr…
 

Der Blühkalender der Stauden

Der Blühkalender der Stauden

Unser Blühkalender hilft Ihnen dabei, Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen – das freut das Auge und bietet vielen Insekten das ganze Gartenjahr Nahrung.

mehr…

Pflanzenlisten für Wildbienen

Die richtigen Pflanzen für Wildbienen Wenn Sie Ihren Garten oder den Balkon insektenfreundlich bepflanzen möchten, können Sie aus dem Vollen schöpfen. Es gibt eine riesige Auswahl an Blütenpflanzen, mit denen Sie für Pollen und Nektar sorgen können. Hier finden Sie die passenden Arten.

mehr…

Blühkalender Sommerblumen

Mit ein- und zweijährigen Sommerblumen können Sie für ein wahres Blütenmeer im Garten sorgen. Unser Aussaat- und Blühkalender hilft Ihnen dabei, die Blumen so auszuwählen, dass Sie das gesamte Gartenjahr Wildbienen und Co. Nahrung bieten können.

mehr…


Der Gemüse-Saisonkalender

Gemüse-Saisonkalender

Wann kann ich meine Bohnen aussäen, wann kommt das Kohlrabi-Saatgut ins Frühbeet
und ab wann beginnt
die Ernte von Feldsalat? Mit dem Gemüse-Sai­son­ka­len­der wissen Sie auf einem Blick, wann Sie welches Gemüse aussäen, vereinzeln oder ernten können.

mehr…