Forum

Autor
Thema: Änderung des Pachtvertrages ohne Beschluss der Mitgliederversammlung  (Gelesen 224 mal)

KayRie

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 1
Ich hätte hier mal eine Frage:

Bei unserem Kleingartenverein wurde 2018 durch den damals amtierenden Vorsitzenden der Pachtvertrag geändert. Der zuständige Kreisverband übernahm das Pachtverhältnis des Vereins für das genutzte Pachtland und hat es im Nachgang dem Verein unterverpachtet. Dieser Vertrag wurde ohne Beschluss der Mitgliederversammlung geändert, obwohl sich für die Gartenpächter grundlegende Dinge änderten. So ging die Kostenübernahme für den Rückbau von Gärten vom Kreisverband auf den Verein und damit auf jeden einzelnen Pächter über. Jetzt ist meine Frage, ob das so rechtens ist und wenn nicht, ob man den Vertrag auch jetzt noch anfechten kann.

Skinhead

  • Gartenfreund
  • Beiträge: 46
Re: Änderung des Pachtvertrages ohne Beschluss der Mitgliederversammlung
« Antwort #1 am: 14. September 2022, 10:14:05 »
Oi KayRie,

vorweg: Du wirst hier wahrscheinlich nur Laienmeinungen bekommen, es sei denn hier ist jemand vom Fach anwesend. Wenn es ans juristisch Eingemachte geht, solltest Du Dir lieber professionellen Rechtsbeistand einholen.

Grundsätzlich würde ich sagen Ihr hättet das in der ersten Jahreshauptversammlung nach 2018 bemängeln müssen. Wenn der Vorstand im Anschluss an die Vertragsänderung widerstandslos entlastet wurde, ist das Ding akzeptiert. Eventuell kannst Du noch prüfen (lassen), ob für die einzelnen Pachtverträge, die vor 2018 abgeschlossen wurden, Bestandsschutz gilt und noch die Regelungen aus dem alten Generalpachtvertrag gelten könnten.

Verstehe ich das richtig, dass Euer Vorstand sich um die Änderung des Generalpachtvertrags selbst stark gemacht hat oder ist das vom Bezirksverband dem Verein aufgedrückt worden? Hat sich sonst noch was geändert, was evtl. dem Verein aus Sicht des damaligen Vorstands nützt?

Geht es um Rückbau einzelner Parzellen nach Gartenaufgabe oder müsst Ihr grad die ganze Fläche räumen? Bei einzelnen Gärten halte ich das für richtig, dass der ausscheidende Pächter das zurück zu bauen hat bzw. wenn das nicht möglich ist, der Verein den Rückbau übernimmt und die Kosten vom Schätzwert abzieht.

 

Online-Seminar, 30.01.2023

Permaveggies — die Mehrjährigen im Gemüsebeet

Die meisten Gemüsearten sind einjährig. Es gibt aber auch eine große Vielfalt von mehr­jährigen Gemüsearten – etwa Meer­rettich oder Winterheckenzwiebeln. In unserem Vortrag erfahren, welche Arten Sie – einmal gepflanzt – viele Jahre beernten können.

Mehr Informationen & Anmeldung

Unsere Gartenschätze

Im Fokus: Gartenschätze

Bohnenkraut ist das i-Tüpfelchen für Bohnengerichte. Während das klassische Bohnenkraut einjährig ist, müssen Sie das Winter-Bohnenkraut nur einmal pflanzen.

mehr…

Gartenkalender 2023

Gartenkalender 2022 Der Gartenkalender 2023 bietet wieder jedem Garten­freund eine Fülle aktueller Informationen zu Obst, Gemüse und Zierpflanzen. Tipps und Tricks rund um den Garten, Praxisratschläge, Neuheiten aus der „grünen“ Branche und traditionserprobtes Gärtnerwissen. Kompakt und verständlich geschrieben von Garten­kennern für Praktiker.

mehr…

Wintergemüse – Saisonkalender

Wintergemüse – SaisonkalenderAuch im tiefsten Winter können Sie frisches Grün in Ihrem Garten ernten. Hier sehen Sie, welche Gemüsearten sich für den Anbau im Winter eignen und wann Sie welches Gemüse wie lange ernten, säen, pflanzen oder lagern können.

mehr…

Was liegt an im Obstgarten?

Obstgarten Dezember

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Mulchschicht als Frostschutz
• Schadkontrolle durchführen
• Erdbeerpflanzen vor strengen Frösten schützen
mehr…

Was liegt an im Gemüsegarten?

Gemüsegarten Dezember

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Rhabarber zum Treiben vorbereiten
• Artischocken schützen
• Passt der pH-Wert?
mehr…

„Der Fachberater“ – damit Sie auf dem Laufenden sind!

Der Fachberater

Für Gartenfachberater, Vereinsvorstände und alle, die es genauer wissen wollen: „Der Fachberater“ informiert Sie vier Mal im Jahr über gartenfachliche und verbandspolitische Themen des Kleingartenwesens. Die Verbandszeitschrift des Bundesverbandes Deutscher Gartenfreunde widmet sich zudem Ausgabe für Ausgabe verschiedenen Schwerpunktthemen.

mehr...

Was liegt an im Ziergarten?

Ziergarten Dezember

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Dezember:
• Kuhschellen aussäen
• Weihnachtsnarzissen vortreiben
• Fruchtschmuck für draußen
mehr…